UN-Migrationspakt: Kommen jetzt wirklich mehr Flüchtlinge zu uns? | Rechtsanwalt Christian Solmecke


  • Am Vor Monat

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 13:59

    Der UN-Migrationspakt ist aktuell in aller Munde. Er wird von einigen regelrecht verteufelt. Dabei ist er weder rechtsverbindlich, noch erwächst aus ihm neues Völkergewohnheitsrecht, was die Gegner massiv kundtun. Diverse missverständliche Formulierungen bieten jedoch unnötig Angriffsfläche. Ob und wenn ja welche Kritikpunkte der Gegner stimmen, oder sie den Pakt einfach nicht verstanden haben kläre ich in diesem Video:
    Das Thema des morgigen Videos: Grüner Krawall-OB kontrolliert Studenten mit Dienstausweis - Legal?
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  Flüchtlinge  Flucht  fliehen  Migration  migranten  auslängder  flüchtlingspakt  Migrationspakt  un  UN-Migrationspakt  

Brave NuWorld
Brave NuWorld

Alter, habt ihr noch nie was von BARBARA SPECTRE gehört?!

Vor 3 Tage
TurkishAnarchist
TurkishAnarchist

1108 Afdlern gefiel dieses wieder nicht.

Vor 7 Tage
Nachtwächter :
Nachtwächter :

Anwalt. Da weiß man doch schon Bescheid. Daumen runter

Vor 8 Tage
Soxen Oins
Soxen Oins

Ich verstehe gar nicht die Blinde verbissenheit das der pakt gut sein soll.Wer zahlt zukünftig eure Renten usw? So ein Kindergarten durch nicht wissen! Macht euren Kindern Regeln, sagt ihnen sie müssen sich aber nicht daran halten! Natürlich entsteht eine Verbindlichkeit, ähnlich wie Gender!

Vor 9 Tage
Cicada I
Cicada I

Das einzige Gesetz was wirklich wirklich wichtig ist, kennen sie nicht. Das Gesetz von Karma und Reinkarnation. Was der Mensch sät das erntet er leben für Leben.

Vor 10 Tage
3xRubiks
3xRubiks

Ich bring mich glaub ich lieber um.

Vor 11 Tage
Jacqueline Travestie
Jacqueline Travestie

Und ich verweise auf:http://www.youtube.com/watch?v=2gFQ6qhWea8

Vor 17 Tage
Ich bin dabei
Ich bin dabei

Die Renten sind sicher!

Vor 18 Tage
ACzastov
ACzastov

Herr Solmecke hat anscheint nicht viel Zeit in die Recherche gesteckt. Bei dem treffen der UN in Marokko wurde von einem Sprecher der UNO selbst bestätigt dass er Rechtlich bindend ist! Ich bitte um Änderung dazu! http://youtu.be/3xNgOzyGhN0?t=391

Vor 18 Tage
FREE EUROPE
FREE EUROPE

Es handelt sich bei den angeblichen "Flüchtlingen" die seit Jahren zu Millionen nach Europa strömen in den meisten Fällen einzig und allein um Illegale Muslimische Immigranten. Jedenfalls zwischen 80-90%. Diese Menschen besitzen den Status ILLEGAL, da sie durch Dutzend sichere Länder reisen. Aber natürlich bleiben sie in den sicheren Ländern wie Türkei, Griechenland, Italien oder Spanien nicht, sondern reisen weiter nach Deutschland, Schweden usw. da sie selbstverständlich davon Wind bekommen haben das A. Diese Länder die höchsten Sozialleistungen in Europa zahlen und B. Die dortigen Regierungen, Medien, NGO´s usw. immer wieder öffentlich suggerieren dass sie gerne die ganze Welt bei sich aufnehmen würden ohne Rücksicht auf die eigene Bevölkerung und was dies für die Demografie und im speziellen für die Ethnokulturelleidentität der Europäer zu bedeuten hat. Also geht es nicht nur um Gesetze wie den Artikel 16 GG oder um EU Verordnungen sowie Richtlinien die diese Menschen ganz klar als Illegale ansehen aber man trotzdem weiterhin Tür und Tor für jeden öffnet egal wer da schlussendlich über die Grenzen kommt, sondern es geht hier auch um die Existenz einer Jahrtausenden alten Ethnischen Kulturgemeinschaft die durch diese Menschenfeindliche Politik, durch diese Kolonialisierung und Islamisierung immer weiter zerstört wird. Denn NoGo-Areas, Parallelgesellschaften, Massen Vergewaltigungen, Massen Messerstechereien und explodierende Kriminalität kommt nicht von Computer/Handy-Spielen und auch nicht von der AFD oder Pegida. Die Ursachen liegen in der Grenzenlosen Illegalen Masseneinwanderung von Kulturfremden Moslems, die damit zusammenhängenden Rechtsbrüche der Regierungen in Europa und ganz besonders in Deutschland die sich schon in die Millionen ziehen und natürlich kommen diese ganzen Probleme und Misstände desweiteren durch eine viel zu liberal und toleranzbesoffenen Justiz die eher nach der Devise handelt: Täter vor Opferschutz. Man hört so oft: Afrika den Afrikanern! Asien den Asiaten! usw. Aber die Europäer (Die Weißen) müssen sich vernichten lassen und wenn jemand aufsteht und seinen Unmut ausspricht, Probleme sowie Missstände aufzeigt und sich mit legalen Mitteln dagegen wehren will, wird er nicht selten in den Medien, von Politikern und gewissen Organisationen als ,,Nazi", ,,Rassist", ,,Verschwörungstheoretiker" oder sogar als ,,Mischpoke" oder gar als "Pack" abgestempelt und diffamiert sowie stigmatisiert. Das ist keine lebende Demokratie! Das ist kein Rechtsstaat! Und das ist mit Sicherheit auch keine "offene" und "tolerante" Gesellschaft wie man es uns andauernd glauben lassen will. Denn solange man sich auf dem Weg der Politischen Korrektheit befindet, ist alles in Ordnung. Sollte man aber vom Links/Grünen Meinungskorridor abweichen, dann wird es sehr ungemütlich für diesen Menschen. DAS ist eine Schande! Nicht weil Menschen ihr Demokratisches Recht wahrnehmen und auf die Straße gehen um zu Demonstrieren! Bitte, informiert euch und wacht auf. Lasst euch nicht euer Land, eure Kultur und eure Identität sowie immer mehr eure Freiheit zerstören und wegnehmen. Befreit euch von dem ganzen Schuldkomplex, von der Jahrzehnte andauernden Umerziehung zu Schlafschafen, Duckmäusern und Ja-Sagern und werdet wach und erhebt euch wie Phönix aus der Asche, seid stark, stolz und steht zu eurem Land und zu eurer Kultur! Pi-News: http://www.pi-news.net/ Laut Gedacht: http://www.youtube.com/channel/UCII9X0AMyy21VRwSVBjeBrw

Vor 19 Tage
Wenn der Wind sich dreht
Wenn der Wind sich dreht

Was uns jetzt blüht, sind diese "BUNTEN" VERHÄLTNISSE. http://youtu.be/QdlaRBf_Gn0

Vor 19 Tage
Hans Dampf
Hans Dampf

Wer einmal für den mit Zwangsgebühren finanzierten Staatsfunk gearbeitet hat, bleibt diesem auf ewig verbunden. Könnte ja sein, daß irgendwann die GEZ-Kohle wieder fließt. Also Mirgrationspackt schön reden und auf die AfD schimpfen. Daumen runter für Solmecke!

Vor 19 Tage
Rüdiger Hentschel
Rüdiger Hentschel

Geschlechtsverkehr ist Rassismus! Er verstößt gegen die Gender-Wissenschaften und bewirkt Vermehrung. Total rassistisch!

Vor 21 Tag
Stephan AWD
Stephan AWD

#fragwbs http://youtu.be/8i0NXw1aMIY

Vor 21 Tag
Sigi Traub
Sigi Traub

Ein packt mit dem Teufel.

Vor 23 Tage
Der Gebieter
Der Gebieter

Die Frage an sich ist schon naiv....Bildung schützt vor dummheit nicht...

Vor 23 Tage
Doodery Wapiti
Doodery Wapiti

Was für ein Gesabbel! Das ganze Thema überfordert Solmecke sichtlich. Daumen runter!

Vor 23 Tage
Klaus Rosowski
Klaus Rosowski

Für den Herrn Advocaten: 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍 Das musste jetzt mal sein !

Vor 23 Tage
Klaus Rosowski
Klaus Rosowski

Kein Mensch Ist Illegal !

Vor 23 Tage
Klaus Rosowski
Klaus Rosowski

+malunamaba Kein, aber auch gar kein Mensch, Ist irgendwann oder irgendwo Illegal !

Vor 19 Tage
malunamaba
malunamaba

+Klaus Rosowski ,,illegal ,, ,,legal ,, Totschlag Argumente . Invasion ist illegal . Lese mal die Gesetze dann siehst du wie illegal das ist !! Du weisst ganz genau um was es geht , stellst dich aber dumm . Deine Merkeltreuen Kommentare kannst du anderen schreiben . Falls du mir nochmal antwortest werde ich deinen Kommentar ungelesen lassen .

Vor 19 Tage
Klaus Rosowski
Klaus Rosowski

+malunamaba Kein, aber auch gar kein Mensch Ist Illegal !

Vor 19 Tage
malunamaba
malunamaba

da hast du Recht . Im eigenen Land ist kein Mensch illegal . Nur entscheidet jedes Land selbst wen u. wie viele es rein lassen will . Siehe u.a. Völkerrecht .

Vor 20 Tage
Luigi Pavarotti
Luigi Pavarotti

@Solmecke, stellen Sie sich dumm, oder sind Sie es? Oder ist es gar Vorsatz bei Ihnen? Es ist keine 2 Wochen her, dass Sie dieses Video eingestellt haben und Sie sind schon widerlegt.

Vor 23 Tage
Kyrandia ja
Kyrandia ja

Die erste Lüge ist schon, dass nur die USA nicht unterschrieben hat. Entweder sind Sie dumm oder dämlich

Vor 25 Tage
Göran Hassenrück
Göran Hassenrück

So, so, Deutschland stellt also bisher rigide Forderungen an Asylanten? Einen Scheiß tut Deutschland! Jeder kann hier rein, deutsch muss er nicht lernen, die dritte Generation kanns dann auch noch nicht - und bezeichnet uns noch als "Scheißdeutsche" - ich hatte das Vergnügen. Was für eine dämliche und verlogene Sendung!!!

Vor 25 Tage
comsubpac
comsubpac

Bist du die 3. Generation? Deutsch kannst du ja auch nicht...

Vor 24 Tage
uwe palm
uwe palm

Es wird Zeit das,das Volk die Macht übernimmt. Die Parteien ( Politiker ) in Arbeitslager verbringen, damit sie wieder klar denken lernen. 3000 Moscheen und 4000 Kirchen abreißen und enteignen die Todesstrafe für Volksverräter wieder einführen, per Gesetz Muslime dürfen nur ein Kind haben, damit sie sich halbieren usw. Austritt aus der UNO , Nato und der EU . Alle ausländischen Sozial Empfänger sofort ausweisen. Militär aufstocken auf 7 000 000 unter Waffen.

Vor 26 Tage
comsubpac
comsubpac

Also 1933 reloaded?

Vor 24 Tage
Kurt Schirmer
Kurt Schirmer

Die Merkel zum Teufel jagen und die CDU/CSU gleich hinterher. Wartet ab das Jahr 2019 wird ein heißes Jahr werden. Wir gehen weiter auf die Straße .Schließt euch den Patrioten an.

Vor 26 Tage
Mojo Rison
Mojo Rison

Hey...Anwalt, der Seelenkäufer ist unterwegs!!!

Vor 26 Tage
Hans Neumann
Hans Neumann

Wir sollten uns zu allererst mal um uns deutsche kümmern was geht uns die bunte welt an siehe altersarmut vergewaltigungen an deutschen frauen und mädchen islamisierung deutschlands usw usw aber ihr werdet erst aufwachen wenn es lange zu spät sein wird traurig traurig das es noch immer menschen gibt die im wachkoma sind und nichts hinterfragen nur den medien nachm mund reden ich bete für euch und für unser land eure kinder und enkel werden es euch danken wie ihr ignoranten nicht die einfachsten zusammenhänge wahrhaben wollt dieses land soll wie der rest der eu mit migranten geflutet werden und ihr kriegt es einfach seit jahren nicht mit wie blind und abgestumpft muss man sein ?!🤢😵

Vor 26 Tage
comsubpac
comsubpac

Ich bin ja für besseren Deutschunterricht.

Vor 24 Tage
DimitriYar
DimitriYar

Ich mach es kurz. Einen Pakt schließt man mit dem Teufel.- Einen Bund schließt man mit Gott !!!!

Vor 26 Tage
Charlie Monti
Charlie Monti

Soll dieser mehr so eine Art Wegweiser sein?!

Vor 26 Tage
THEO WIESER
THEO WIESER

Rechtsverdrehung nicht mehr ! Nein danke !

Vor 26 Tage
THEO WIESER
THEO WIESER

Rechtsverdrehung nicht mehr ! Nein danke !

Vor 26 Tage
The Bad Kraut thebadkaut
The Bad Kraut thebadkaut

na ja wir werden uns dieses Video in zehn Jahren noch mal anschauen und da werden wir einige ihrer Aussagen wohl streichen müssen

Vor 26 Tage
Online
Online

Der Pakt hat eine Signalwirkung, genau wie Merkels Willkommenskultur 2014-2015. Danach kamen 3,5 Millionen (Wirtschafts-)Flüchtlinge nach Europa. Die wollten alle NUR nach Deutschland. Österreich hat durch die Ablehnung signalisiert, dass die Flüchtlinge NICHT willkommen sind. Deutschland wieder allen voran bestimmt ALLE Flüchtlinge nach Deutschland. Die Rechtslage hat auch in 2015 keine Rolle gespielt. Weihnachtsmärkte die wie Sicherheitseinrichtungen wirken, abgesagte Veranstaltungen, schwere Gewalttaten die in den jeweiligen Heimatländern nie verübt worden wären, kaum noch Sicherheit in den Städten, jetzt auch noch steigenden Wohnungsnot durch Flüchtlinge die Wohnungen suchen und auch in die begehrten Wohnlagen wollen (Die wollen nicht auf's Land, da können die Deutschen hin und entsprechend pendeln und und und................Keiner kümmert sich um die Einheimischen. Nur Forderungen von den Beitrittsländern keine von den Migranten. Der heißt doch Migration-Pakt. Was wird denn von den Migranten erwartet? Keine Sanktionen bei Sozialbetrug wie bei Einheimischen etc. Ich finde es echt bitter wie sich immer alle NUR für die Migranten einsetzen und Niemand sich für die Probleme der "Länger hier Lebenden inkl.Migranten" einsetzt. Man hört immer nur wir müssen............................. bei Gewalt Armlänge................... 👨‍👩‍👦 👨‍👩‍👧 👪 👨‍👩‍👦‍👦 👨‍👩‍👧‍👧 👩‍👩‍👦 👩‍👩‍👧 👩‍👩‍👧‍👦 👩‍👩‍👦‍👦 👩‍👩‍👧‍👧 👨‍👨‍👦 👨‍👨‍👧 👨‍👨‍👧‍👦 👨‍👨‍👦‍👦 👨‍👨‍👧‍👧 👫 👬 👭

Vor 26 Tage
Peter Hübler
Peter Hübler

Ein Rechtstext, Herr Solmecke, ist vor allem Auslegungssache. Wie immer! Man muss aber kein Jurist sein, um zu erkennen, dass der Pakt nur Nachteile für die Zielländer hat und dass sich für die Menschen, die bessere Bedingungen als Migranten vorfinden sollen, Stichwort pakistanische Fremdarbeiter auf Baustellen in Katar, rein gar nichts ändern wird. Der Pakt ist an Naivität nicht zu überbieten. Enttäuschendes Statement, Herr Solmecke. Ich hatte Sie für schlauer gehalten.

Vor 27 Tage
HardStyler3
HardStyler3

die rechten sind wieder richtig getriggert xD

Vor 27 Tage
Marcel F. Perret
Marcel F. Perret

Wenn ja soviel von der UNO betreffs der Flüchtlingsthematik schon geregelt ist, braucht es ganz sicher keinen Pakt, welcher kritischen Journalismus gegenüber diesem Thema bestrafen will, indem man diesen Medien Fördergelder entzieht. Dies nennt man in der Schweiz ZENSUR der Medien!!! Nichts gegen sie persönlich, aber ihr Vortrag ist schlichtweg nur Schönrednertum vom feinsten, sprich Ignoranz von Fakten!!! Ich verstehe, dass Deutschland diesen Pakt unterschrieben hat, da Deutschland am meisten Geld in diesen Pakt investierte, und viele Bürger und ihre Politiker dieses schönen Landes wegen ihrer Geschichte leider Obrigkeitshörig sind. Wissen sie was die anderen Staaten mit diesem unterschriebenen Pakt zu Hause machen. Ich sag es ihnen klipp und klar. Ausser in Deutschland fliegen diese Papiere in den sogenannten Rundordner, sprich Papierkorb, weil sich die anderen bankrotten Staaten nicht an diesen Pakt halten werden. Es grüsst sie freundlich, ein freier, liberaler Journalist aus der Schweiz, welcher diesen Pakt im Original mehrfach gelesen und auseinander dividiert hat. Übrigens die Schweizer Delegation hat sich den Flug nach Marakkesch gespart, da die freien, kritischen Medien, mit dem National-, Ständerat unseren Bundesrat zurück gepfiffen haben!!! Dies nennt man d i r e k t e Schweizerische Demokratie.

Vor 27 Tage
Elmar Naumann
Elmar Naumann

Was hier erzählt wird, ist Quatsch. In diesem Papier steht sage und schreibe 17 Mal: Die Unterzeichnerstaaten verpflichten sich, verpflichten sich, verpflichten sich. Von Unverbindlichkeit kann keine Rede sein. Warum sonst haben sich die klassischen Einwanderungsländer USA und Australien geweigert, zu unterschreiben???

Vor 27 Tage
Golog Gun
Golog Gun

Sorry, aber in dem Pakt geht ausdrücklich nicht um Flüchtlinge sondern Migranten: "Flüchtlinge und Migranten haben Anspruch auf dieselben allgemeinen Menschenrechte und Grundfreiheiten, die stets geachtet, geschützt und gewährleistet werden müssen. Dennoch handelt es sich bei ihnen um verschiedene Gruppen, die separaten Rechtsrahmen unterliegen. Lediglich Flüchtlinge haben ein Anrecht auf den spezifischen internationalen Schutz, den das internationale Flüchtlingsrecht vorsieht. Der vorliegende Globale Pakt bezieht sich auf Migranten und stellt einen Kooperationsrahmen zur Migration in allen ihren Dimensionen dar." Leider wird im Vertragstext meines Wissens dieser Begriff nicht eindeutig definiert. Wer dies aber ständig durcheinander wirft, erscheint mir nicht unbedingt kompetent.

Vor 27 Tage
Thorsten Schmidt
Thorsten Schmidt

Was soll der Schwachsinn, wozu brauchst du so einen Pakt? Kommt doch sowieso jeder rein der rein will. Und wenn er hier Straftaten begeht dann darf er auch bleiben. Ich wüsste nicht was so ein Pakt noch irgendwie verschlimmern könnte

Vor 27 Tage
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst

Aus illegal, legal machen bzw. aus Unrecht wird Recht, juristisch zumindest! 😂 Was aber ok war oder nicht, sieht man dann immer, wenn ein System kippt und fällt-siehe 3.Reich und Nürnberger Prozesse! Jetzt weißt den Stellenwert von Gesetzen und was Sie wert sind einzuschätzen (zumindest wenn Sie nach Interessen von Politikern und Co geformt werden)- außer Fiktionen und vorgaukeln das Sie für eine freiheitlich, rechtsstaatliche Demokratie notwendig sind, ist nichts drin im Heißluftballon! Allein der Glaube daran von den deutsch Micheln, lässt hier keine Revolution und Aufbegehren dagegen zu. Bis man es durchschaut hat, dann Gnade all denen .....! Napoléon erkannte das damals schon und sein Zitat zu den Deutschen ist weltbekannt. ^^ Kommt einer daher und sticht mit einer kleinen Nadel in den Ballon, macht es Booom und die freiheitliche, demokratische und rechtsstaatliche Grundordnung ist weg! In diesem Sinne, fröhliches Erwachen, Willkommen im Faschismus!! - Satire, Kunst, Märchenerzähler -

Vor 26 Tage
roberto solano
roberto solano

Dieser Vertrag ist Gift für jede Gesellschaft und das wissen diese Politiker ganz genau. Wer glaubt das es in der Politik darum geht, Menschen in Not zu helfen, dem ist nicht mehr zu helfen.

Vor 28 Tage
Blue Schuh
Blue Schuh

Warum haben das andere Staaten abgelehnt ? Bestimmt weil die Politier dort über Nacht Rechtsradikale bzw Nazis geworden sind, und nicht lesen oder deuten können was dort geschrieben steht !!! Ironie off...

Vor 28 Tage
speed 1001
speed 1001

Jeder UN - Kanakke ist einer zu viel.

Vor 28 Tage
dominic toretto
dominic toretto

Fängt doch schon mit den Gehirnwaeschen in Kindergaerten, Schulen usw an was die öffentlich rechtlichen Rundfunk u Fernsehanstalten nun ansetzen. Im übrigen ist alles was kommt hinter verschlossener und vernebelter Natur, sprich verschleiert u versteckt vonstatten geht. Nehmen Sie doch mal die Zeilen die Frau Hermann zitiert hat aus dem Pakt u kommentieren diese... Da wäre ich mal gespannt.......

Vor 28 Tage
dominic toretto
dominic toretto

Herr Solmecke ich schätze Ihre Arbeit aber die UMVOLKUNG zu verleugnen, na ja naja

Vor 28 Tage
GER MR JAHNFACK
GER MR JAHNFACK

man brauch diesse ( flüchlinge ) nicht und pungt

Vor 29 Tage
blackdogHH
blackdogHH

Unsinn

Vor 29 Tage
Rainer Beckmann
Rainer Beckmann

Du tickst ja nicht richtig!!!!

Vor 29 Tage
Mister X Tripple XXX
Mister X Tripple XXX

Herr wöbbecke sind Sie so naiv? Sie sollten frau merkel verklagen siehe offene grenzen.

Vor 29 Tage
Alexander Meyer
Alexander Meyer

Leider falsch recherchiert u. auch falsche Rückschlüsse gezogen ( siehe Dr. Ulrich Vosgerau ), aber authentisch Präsentiert.

Vor 29 Tage
Rick Evans
Rick Evans

Im Übrigen gilt: Zwei Juristen, vier Meinungen. Ich erwarte von Ihnen mehr öffentlich bekundeten Sachverstand, gerade in Bezug und unter Zuhilfenahme von richtungsgebenden Äußerungen von Völkerrechtlern, wie Matthias Herdegen, die das Thema auch betrachten aus dem Winkel und im Interesse derjenigen, die den ganzen Drang zu Besserung der Menschen absehbar bezahlen werden, nämlich die deutschen Steuerzahler und nicht die eifrig zustimmenden Regierungen der Herkunftsländer!

Vor Monat
Ritchie Blackmore
Ritchie Blackmore

Was erzählen Sie hier für dummes Zeug?!! Hier habe ich für Sie aus dem Pack was übersetz: zitat:"Due to the legally binding nature of the document it’s for the participating states to implement the GCM at the national level. Wegen der rechtlich bindenden Natur des Paktes ist es jetzt an den Mitgliedsstaaten, den GCM auf nationaler Ebene umzusetzen." Also nicht bindend Herr Anwalt?!!

Vor Monat
comsubpac
comsubpac

Na, wann hat der Bundestag aus dem Dokument denn ein Gesetz gemacht? Nur Gesetze sind verbindlich.

Vor 29 Tage
Christian Huth
Christian Huth

Sehr gutes Video. Leider gibt es auch andere Juristen, die den Migrationspakt komplett anders und Rechtspopulistisch auslegen

Vor Monat
Rick Evans
Rick Evans

Sie beschwichtigen reichlich, Herr Solmecke. Erfreuen Sie sich ruhig an der Parole aus Berlin. Ich plädiere für Auswahl, wer zuwandert, auch wer Asyl erhält und zwar VOR Grenzübertritt nach Deutschland, gerade weil aus vielen Ländern gewählt werden sollte und muss im eigenen Interesse (und ich kenne aus mehreren arabischen Ländern, wie Marokko, Syrien, Irak, Ländern Lateinamerikas und des indischen Subkontinents, auch aus China, Vietnam, Ghana jeweils mehrere gute bis sehr gut qualifizierte Kollegen). Wo endet ihr Horizont politischer Interessensgruppen? An den EU-Außengrenzen? Stehen sie auch noch in fünf Jahren hinter diesen Worten? Soft Law wirkt. Deutsche NGOs haben angezeigt, die Fackel zum Aufbruch an die "Benachteiligten der armen Ländern" hochzuhalten zum Aufbruch. Und dann hilft kein "Stop" mehr für einige Jahre, die notwendig wären für einen rechtlichen Stop. Junge Männer, die Gelegenheit auf "Teilhabe" suchen werden sich nehmen, was ihnen "zusteht", denn angeblich sei das ja "so richtig". Bemisst der Staat das bereits und plante das ein? Und wenn, auch gerecht für "Die schon länger hier Lebenden"? Muss man dafür jemandem etwas wegnehmen? Oder weiter Geld drucken lassen von Gesinnungs-Genosse Draghi? Wer ist bereit das heute zu bezahlen, wenn darüber ausführlich informiert?

Vor Monat
Al Fahr
Al Fahr

Politiker scheren sich nicht um juristische Ansichten, um ihre Interessen irgendwie durch zu bringen.

Vor Monat
alfacentaurisch
alfacentaurisch

Herr Solmecke, untersuchen Sie mal Völkerstrafgesetzbuch § 6 Völkermord. Auch ohne zusätzliche Migtation sind wir durch die Geburtenrate bald in der Minderheit. http://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/offener-brief-an-den-bundestag-zum-un-migrationspakt-und-erinnerung-an-voelkerstrafgesetzbuch-%C2%A7-6-voelkermord-a2714545.html

Vor Monat
comsubpac
comsubpac

+alfacentaurisch Warum verbreitest du dann deren Propaganda?

Vor 24 Tage
comsubpac
comsubpac

+alfacentaurisch Dann erkläre doch mal warum du Anhänger der Falun Gong Sekte geworden bist...

Vor 25 Tage
alfacentaurisch
alfacentaurisch

+comsubpac Traurig, wenn man das noch erklären muß.

Vor 25 Tage
comsubpac
comsubpac

Was soll daran Völkermord sein? Epochtimes? Das offizielle Sprachrohr der Falun Gong Sekte? Ernsthaft?

Vor 29 Tage
Tabea Schumann
Tabea Schumann

Junge...Junge....🤔 Wo leben Sie denn? Auch Ihr schönes Häuschen im Grünen, werden Sie teilen müssen...... Sie glauben ja nicht im Ernst, das nur einer von den eingeladenen, in einen schäbigen Assi Block einzieht...😂🤣 Kriegen Sie es nicht mit, wie hoch die Wohnungsnot schon jahrelang ist 🤔 Wollen wir jetzt alle Grünanlagen, Parks......Stadtgärten etc. abholz., um die freigew. Flächen zu bebauen 🙄????????????

Vor Monat
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst

Hoffentlich nehmen Sie es ihm bald weg, geht sogar "legal", zumindest denkt und glaubt er das ja- Artikel 14 Satz 3 Grundgesetz war das glaube ich, wenn ich mich mit irre. 😜 Fangt endlich an mit dem enteignen, damit diese "Schlaumeier" endlich mal auf den Boden der Tatsachen zurückkehren. Lasst die Show beginnen!

Vor 26 Tage
Tabea Schumann
Tabea Schumann

Sorry.....der Anfang reicht schon🙄 Es war eben nicht 2016, es wurde bereits 2001 von der UNO, so beschlossen ! Bitte richtig recherchieren Herr RA. !!!!!!

Vor Monat
Tabea Schumann
Tabea Schumann

+Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst Ich war schon immer beim recherchieren....forschen etc. Und ja sie mögen Recht haben. Im Hooton Kaufmann Morgenthau Plan steht es ja ! Dieses Faß öffnete ich absichtlich nicht ;-)

Vor 26 Tage
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst

Ja und andere wiederum behaupten, dass ist schon in den 20 igern gedanklich aufgegriffen worden. Muß nicht stimmen, aber könnte stimmen! Selbst ist der Mann! Bildung ist eine Holschuld und keine Bringschuld! Wer das nicht beachtet, wird in seinem Leben verarscht werden und letztlich dumm sterben! Wer die Geschichte aufgearbeitet hat, der weiß wie, was und warum es hier so läuft. Viel Spaß beim erwachen!

Vor 26 Tage
Ulla S.
Ulla S.

Ihre Analyse geht an der politischen Realität vorbei. Außerdem wissen wir inzwischen, dass lt Sprecher drr UN in Marrakedch der Compact ein "legal binding document" ist, das in das staatl. Regelwerk zu implementieren ist. In der letzten Bundestagsdebatte hat A. Merkel zudem erkärt, dass der Vertrag nach Annahme durch die UN für slle Staaten gilt!

Vor Monat
Manuel Hoffmann
Manuel Hoffmann

Finde deine Vidios ja GUT aber das ist echt mal das schechtest das ich bei Kanzlei WBS gesehen habe zu kurz nix Gross gesargt MÜLL MÜLL UND NOCH MAL MÜLL ABO IST NUN WEG

Vor Monat
onzo jo
onzo jo

http://youtu.be/I7EQjhMXhg0

Vor Monat
norbert grundmann
norbert grundmann

Wenn alles so unverbindlich ist; warum steht ca 80 mal "verpflichtend/wir verpflichten uns"?

Vor Monat
Wolfgang Schroeter
Wolfgang Schroeter

Der ganze Merkel Clan ist eine hoch kriminelle Volksverräter rische Organisation. Das sind keine Volksvertreter sondern machtgierige heuchlerische Lügner und Vaterlandsverräter.

Vor Monat
andiwelsaustria
andiwelsaustria

DER GLOBALE MIGRATIONSPAKT: Und somit ist das zarte Pflänzchen eines von den Medien kommunizierten "unverbindlichen Paktes" auch noch vertrocknet! Absatz 5, letzte Zeile: "actionable commitments" = "einklagbare Verbindlichkeiten". Hier der Link für jedermann zum Nachlesen… http://www.gfmd.org/eleventh-gfmd-summit-meeting-registration-landing?fbclid=IwAR3hte0PQTwABWg7AkFOhEBAmU3HZ31jhgySjlwItvVlKl0bS4PUtDrjQTI

Vor Monat
GeFlixes
GeFlixes

6:13 Also im Prinzip die Aussage, Klimaziele einzuhalten.

Vor Monat
Zampano691
Zampano691

Weltweite Flucht- und Migrationsregelung? Daß ich nicht lache. Wo gehen die Migranten hin? Richtig! Nach Deutschland! Der Rest der Welt hat keine Sorgen damit. Der Pakt ist für die Tonne. Ich wundere mich immer über die grenzenlose Leidensfähig der Deutschen .... gut, daß Österreich nicht unterschrieben hat.

Vor Monat
Charly T.
Charly T.

Jetzt bin ich aber beruhigt.

Vor Monat
stinger Kraner
stinger Kraner

Wir haben z.Z. mehrere hunderttausende Flüchtlinge welche keinen Anerkennungsstatus haben oder bekommen können ! Warum sagt unser Experte nicht, dass diese Menschen mit Berufung auf den M.PAKT, jetzt schon ein -Dauerbleiberecht- in Deutschland erreicht haben, oder sehe ich das falsch ?

Vor Monat
Annette Krueger
Annette Krueger

Die haben mit der denuzierung der deutschen schon vor vielen Jahren angefangen oder glaubt da irgend wer der geburtenschwund ist Zufall. Man hat bewußt an der sozialen Säule Steine rausgezogen um Nachwuchs zu verhindern.

Vor Monat
J. Caesar
J. Caesar

...bestimmt sehr interessant, auch für Sie als ‚Rechtsanwalt‘!! http://youtu.be/I7EQjhMXhg0 Hier können Sie ggf.noch was lernen über ‚einseitige‘ Verträge!

Vor Monat
N P C
N P C

Da Sie scheinbar den Migrationspakt für richtig und wichtig halten, Herr Solmecke, schauen Sie sich bitte dieses Video an. http://www.youtube.com/watch?v=zNERcF1J1uY

Vor Monat
Etherion
Etherion

Ich verstehe ja, dass extrem viele Menschen diesen Pakt aufgrund der aktuellen Situation verabscheuen, aber bitte downvoted doch das Video nicht. Herr Solmecke hat ja trotzdem korrekte Arbeit geliefert und uns informiert. Und ganz nebenbei hat er mit vielen Lügen aufgeräumt. Ich finde ja auch, dass die Migration in unsere Länder begrenzt werden soll, aber dann argumentiert bitte mit Fakten, anstatt Hirngespinsten.

Vor Monat
Jodokus
Jodokus

Was zählen in einem Land schon Worte eines Rechtsanwaltes, in dem Rechtsstaatlosigkeit herrscht und in dem Gerichte und Behörden tun und lassen können, was ihnen beliebt oder ihnen diktiert wird? Die Flüchtlinge oder Migranten werden nach Europa kommen, besonders nach Deutschland, Migrationspakt hin oder her, und daran werden sie auch nicht gehindert, wie wir es ja seit 2015 oder noch länger erleben. Da kann eine Kanzlerin noch so offen davon faseln, dass der Migrationspakt doch rechtlich unverbindlich ist. Flucht und Migration nach Deutschland sind Tatsachen, die dieses Land vor Herausforderungen und vor Zumutungen stellt, und die einheimischen Bürger dieses Landes werden nicht danach gefragt, ob sie die Herausforderungen annehmen wollen oder die Zumutungen ertragen wollen! Unsere Politiker regieren über unsere Köpfe hinweg!

Vor Monat
Vorname Nachname
Vorname Nachname

Ich nehme sie beim Wort Herr Solmecke. Das Video lade ich mir Mal fürs Archiv runter, um sie an ihre fachlichen Worte zu erinnern.

Vor Monat
MultiBatman44
MultiBatman44

Das ganze Sozialsystem wird zusammen brechen !!!!!!!. jedes Jahr werden es mehr . Arbeiten lohnt sich schon lange nicht mehr , wofür noch einzahlen, wenn es sowieso alles zusammen bricht. Montag werden ich den Chef sagen LMAA :-D

Vor Monat
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst

Sollten mehr machen, lasst doch den ganzen Dreck hier zusammenbrechen oder halt so einem wie Ihn da Oben oder anderen Naiven einfach schneller in Ihren Hamsterrädern rennen, um diesen Wahnsinn zu bezahlen.Rennt mal, ihr schafft das schon! 😂 Mal sehen wann Sie dann aufwachen, wenn nötig sollen Sie sich doch kaputt malochen und sich Schlaganfälle und Herzinfarkte holen. Vielleicht machts ja dann Klick im Kopf oder doch erst nach eurer Enteignung? Hört auf zu rennen und den ganzen Irrsinn eurer eigenen Vernichtung und illegalen Landnahme durch Fremde zu finanzieren. -Satire, Kunst, Märchenerzähler -

Vor Monat
tannhaeuser
tannhaeuser

Spielt es überhaupt eine Rolle, wenn große Länder wie z.B. USA und Australien dem Pakt NICHT zustimmen, wenn der Pakt GÜLTIG wird, sobald 2/3 der Länder zustimmen? Der Pakt ist dann für alle gültig.

Vor Monat
Dr Maron
Dr Maron

Einseitig

Vor Monat
If 6 was 9
If 6 was 9

UN-Migrationspakt - Der große Bluff http://www.youtube.com/watch?v=5urA0SmRpvg

Vor Monat
Badhbhchadh
Badhbhchadh

2:21 Ok

Vor Monat
Jodokus
Jodokus

Den Flüchtlingen bzw. Migranten wäre am besten dadurch geholfen, wenn man in ihren Herkunftsländern helfen würde. Z.B. durch den Verbot von Rüstungsgütern aus den Zielländern in die Herkunftsländer, durch eine Geburten- bzw. Bevölkerungspolitik, durch den Aufbau einer Infrastruktur in den Herkunftsländern, die es den Menschen dort ermöglicht zu leben. Wer glaubt, man wolle den Menschen mit dem Migrationspakt etwas Gutes tun, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

Vor Monat
Joe
Joe

Gespannt, was die nächsten Jahre bringen werden? Deutsche Großstädte werden brennen! Warum? Die Kosten für das Sozialsystem werden zu hoch und müssen reduziert werden. Dann wird es Auseinandersetzungen geben zwischen verschiedenen Migrantengruppen, die dann den weitaus grössten Teil der Bevölkerung bilden.

Vor Monat
FakeXero
FakeXero

Niemand hat vor eine Mauer zu bauen. Eine Zensur findet nicht statt. Sonst noch Dünnpfiff zu verzapfen? Edit: Punkt 17 verschwiegen. Ein neues Tief für Sie, Herr Solmecke. Das Video ist voller Fakenews und Verleumdung der Opposition.

Vor Monat
grave keeper
grave keeper

Das ist ein Teufelspackt

Vor Monat
Uwe Buehrle
Uwe Buehrle

Die Migranten sollen an Bildung anteil haben duerfen , Ich dachte das sind alles Spezialisten und Fachkraefte ? Wie oft steht in diesem Packt drinnen : Wir verpflichten uns....

Vor Monat
Anno Nymus
Anno Nymus

Ich kann diesem Video leider nicht zustimmen ... Ja es steht drin das der migrationspakt rechtlich nicht bindend ist .... Aber politisch verpflichtet und das heisst für die anderen Länder sofern sie denn mitgemacht hätten das sie auf politischer Ebene verpflichtet sind Flüchtlinge aufzunehmen. Und wenn alle anderen diesen Vertrag ablehnen warum will man ihn in Deutschland schön reden? Frag ich mich

Vor Monat
racecruiser
racecruiser

Kommt aus dem Gutmenschen-Kalifat NRW und hat früher als Journalist und Moderator für Systemmedien gearbeitet. Da kommt es echt total überraschend, dass er den Pakt verharmlost.

Vor Monat
1802D
1802D

Verzeihung bitte, aber, dass der Pakt nun auf einmal das Ziel hat das Klima so zu verändern, dass es den Nordafrikanern nicht mehr zu heiß ist gelinde gesagt humbug. So etwas wird dann vorgeschoben um zu demonstrieren, dass man ja eigentlich Migration verhindern will. Also ich kann diesen Euphemismus hier nicht so stehen lassen, als ob wir keine Klimaabkommen hätten. Gott Sei Dank haben wir kurz vor knapp aber dann doch noch die Lösung für die Einhaltung unserer Klimaprobleme gefunden, den Migrationspakt. Ne Leute im Ernst da wird gar nichts passieren. und am Ende nehmen wir die Leute im Namen dieses Paktes ja dann doch auf.

Vor Monat
Airwave2k2
Airwave2k2

Ja was ein Zufall. Es ändert sich nichts; Christian Solmeckes rechtlicher Kompaß ist nach wie vor im Eimer, wie schon in "Dürfen Reichsbürger bei der Polizei arbeiten?" greift er immer öfterer ins .... . Es kommt wie es kommen mußte. Und auch diese staatsanbiedernde Auffassung von Solmecke ist zutiefst zu wiedersprechen. Grundlegend, denn der Sprecher des UN-Migrationspakt-Gipfels weiß es eben doch besser als Solmecke! Charbel Raji der Sprecher der Konferenz für "Intergovernmental Conference to Adopt the Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration" in Marrakech bringt nämlich am 10. Dezember 2018 vor Reportern unmißverständlich zum Ausdruck: "... the text was adapted by concesus. *Due to the legally binding nature of the document*, it is for participating states, to *implement the [Global Compact for Migration] at the national level* ..." zu deutsch: "... der Text wurde in Übereinstimmung angenommen. Durch die rechtlich bindenden Natur des Dokuments, werden beteiligende Staaten, den UN-Migrationspakt auf nationaler Ebene umsetzen... Quelle: Ausschnitt http://youtu.be/zJNjG64urwU bzw http://webtv.un.org/meetings-events/watch/noon-briefing-of-10-december-2018-by-the-spokesperson-of-the-conference-migration-conference-marrakech-morocco-10-11-december-2018/5977600867001/?term= Herr Solmecke sie sind ein Mitläufer des von Medien vorgegebenen Meinungskorridors par excellence. Ich hoffe das die Asche stimmt, die sie für systemisches Anbiedern rausholen.

Vor Monat
J J TOLL
J J TOLL

Labber ... Neutral ist das nicht, was sie äußern. Lassen sich überraschen, sie merken es auch bald, das es verpflichtet ist. Und dann wird es sich hier dramatisch ändern auch für sie. 19 Millionen oder 192 Millionen, schafft ihr schon hier auf zu nehmen ...

Vor Monat
Torsten Busch
Torsten Busch

Normalerweise schaue ich mir gerne Ihre Beiträge an, in dieser Thematik muss ich sagen haben Sie ein für mein pers. Empfinden als Medienrechtler etwas an Nachholbedarf in ihren pers. Einschätzungen den Migrationspakt betreffend. Der Einfachheit halber hier mal eine fachlich fundierte Einschätzungen eines absoluten Experten auf dem Gebiet mit Lehrstuhl an der Uni Köln, dürfte für so manchen Laien Aufschlussreich sein: http://youtu.be/2gFQ6qhWea8?t=221 Im Bericht der Bundesregierung zur Zusammenarbeit zwischen der BRD und der UNO 2016 – 2017 werden Migrationspakt und Flüchtlingspakt ausdrücklich als „politisch bindend“ bezeichnet. Eine „Absichtserklärung“ ist etwas anderes als eine „Bindung“*. Siehe hierzu auch Seite 71, letzter Absatz: http://www.auswaertiges-amt.de/blob/274850/be419af7324f421a7655b490a2e2ea18/vn-bericht16-17-data.pdf?fbclid=IwAR2TMTmVuXFTLmLNKLGgwNQTg8HkuixXWLVOXowDjYPaKk7ZDw3XXkJLxFs Darin heißt es: "Deutschland hat die Ausgestaltung der beiden Pakte durch Textvorschläge aktiv mitgestaltet. Beide Pakte sind als rechtlich nicht bindend, aber politisch verpflichtend konzipiert. Ansonsten wie immer ein gutes Video. *http://www.journalistenwatch.com/2018/12/10/regierung-fragen-migrationspakt/

Vor Monat
Fox Mulder
Fox Mulder

nicht bindend... Also verpflichtet man sich, so stehts ja ständig dadrin, quasi unverbindlich? Macht jetzt auch keinen Sinn. Würden die Länder selbst noch entscheiden können, was ja in der EU sowieso schon mal nicht mehr der Fall ist, wären wohl andere Formulierungen aufgenommen.

Vor Monat
Evelyn Kruppa
Evelyn Kruppa

Was war das fürn Scheiss und das von einem Juristen

Vor Monat
Bruno Schaaf
Bruno Schaaf

Ich habe eine Frage? Wird der Migrationspakt von der UN oder von der UNO organiziert? Manche Zeitungen (internationale Zeitungen) bezeichnen es als UNO Migrationspakt und manche als UN Migrationspakt

Vor Monat
J. Caesar
J. Caesar

Was is mir übel ... 🤢 Was nu? Mirgranten oder Flüchtlinge? ...nachher quatscht der Hr.RA hauptsächlich über Klimaflüchtlinge ... 🤔 „des jeweiligen Ziellandes...“ in anderen Ländern die Vorraussetzungen schaffen .... 😂🤣 Man o man .... ne Sekunde drüber nachdenken wäre schon nicht schlecht gewesen!! Wo würdest Du hin wollen? Warum wollte keiner zb.nach PL? Könnte irgendeines dieser (Zitat) ‚Shitholes‘ auch nur annähernd deutsche Standards erreichen - nichtmal Italien, Spanien, Griechenland, Türkei, und und und haben das geschafft... Warum haben die Niederländer einen Zusatz verfasst, wenn die Staaten doch angeblich selbstbestimmt bleiben? 😳 Bevölkerungsaustausch: könnte das was mit Geburtenraten zu tun haben? 🤔 (Verkorkste Familienpolitik seit Jahrzehnten auffüllen mit stark Pigmentierten?) Nur ein Schönschwätzer setzt hier ein 👍 ... unmittelbar passiert nichts? ...interessant!! 🤔 Dramatisch was dieses ‚betreute denken‘ so alles verursacht .... 😔 Soll nicht ‚ne gute Sache‘ auch Vorteile für die andere Partei haben? ...also als RA könnte man sowas in Betracht ziehen, oder?? Ich könnte noch sieben Seiten schreiben - aber egal: so schnell kann man mir eine RA‘Kanzlei ins Blabla-Abseits stellen! 👍😂

Vor Monat
Rainer Noll
Rainer Noll

Natürlich wird hier jeder Flüchtling, egal aus welchem Grund, reingelassen! Wo sollen sie denn abgewiesen werden? Hören Sie auf so einen Blödsinn zu verbreiten!

Vor Monat
Tom wayne
Tom wayne

Sehr unpräzise formuliert. Ich hätte mir von einem juristen mehr Neutralität gewünscht. Außerdem spricht Herr solmeke die ganze Zeit von Flüchtlingen! Dabei geht es im Migrationspakt um Migranten. Ich meine er verwechselt hier einiges, da es noch einen un Flüchtlingspakt gibt!

Vor Monat
Goa 4 FR33DOM
Goa 4 FR33DOM

Sollen einfach in den Nachrichten bringen, das, dass MG42 entdrosselt wurde😂 Dann macht jeder Auge

Vor Monat
Magister P
Magister P

"Auf einer Pressekonferenz in Marrakesch hat der UNO-Sprecher offiziell mitgeteilt, dass der Pakt rechtlich bindend sei. Der Klarheit halber, hier der Satz im Original: Due to the legally binding nature of the document it’s for the participating states to implement the GCM at the national level. Wegen der rechtlich bindenden Natur des Paktes ist es jetzt an den Mitgliedsstaaten, den GCM auf nationaler Ebene umzusetzen." Quelle: Versicherung der Bundesregierung war ein Fake: UN-Pakt ist rechtlich bindend. Lengsfeld, Hintze. 13. Dezember 2018 Falls dies so zutreffend, kann ja ein(e) jede(r)selbst entscheiden, ob er Kanzlei Solm. als Anwalt wählt.

Vor Monat
Rf Ggvb
Rf Ggvb

auf youtube: Europa: verraten und verkauft- Andreas Popp👍

Vor Monat
Adis Salkanovic
Adis Salkanovic

Sehr naiv den migrationspakt so zu sehen! Du wirst sehen, was er bringen wird!

Vor Monat
Maximilian Fischer
Maximilian Fischer

Ob er rechtlich bindend ist der Pakt ist aus meiner Sicht fast schon zweitrangig. Wenn in Wirtschaftlich schwachen Ländern die Menschen es falsch verstehen ( auch wenn rechtlich nicht bindend) kommen diese zu uns und erwarten Versorgung!

Vor Monat
dan iel
dan iel

WIR VERPFLICHTEN UNS, WIR VERPFLICHTEN UNS, WIR VERPFLICHTEN UNS, WIR VERPFLICHTEN UNS, WIR VERPFLICHTEN UNS, WIR VERPFLICHTEN UNS, x100+ = heißt also wir verpflichten uns nicht? wir tun nur so als ob? jetzt im ernst?

Vor Monat

Nächstes Video