Er wollte doch nur kiffen: Anwalt verklagt Deutschland und… | Rechtsanwalt Christian Solmecke


  • Am Vor Monat

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Dauer: 5:26

    Ein 69-jähriger Szene-Anwalt aus Berlin-Kreuzberg wollte es wissen: Er verlangte von der Bundesregierung, Cannabis aus dem BtMG zu streichen, denn er hatte sich zum Ziel gesetzt, in seinem Ruhestand selbst angebautes Cannabis zu konsumieren sowie ein Geschäft zum Verkauf von Cannabisprodukten zu betreiben. Ob er nun glücklich bis ans Lebensende kiffen kann, erfahrt ihr heute.
    Das Thema des morgigen Videos: Kann die Wehrpflicht wieder eingeführt werden? | Nutzerfragen
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
    Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    soundcloud.com/kanzleiwbs
    itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
    twitter.com/solmecke
    instagram.com/kanzlei_wbs/
    facebook.com/die.aufklaerer
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    Recht  Anwalt  Gesetz  Kanzlei  Jura  juristisch  rechtlich  WBS  Wilde  Beuger  Solmecke  anwalt  kiffen  kiffer  open Mind  kiffender anwalt  69  cannabis  gras  weed  

ZopfKopf!
ZopfKopf!

Währ das geil wenn es legal wär 😍

Vor Tag
jonas1000100
jonas1000100

Nicht heute und auch nicht morgen aber irgendwann.

Vor 16 Stunden
Matthias Cerebri
Matthias Cerebri

1.) Es heißt CAN- nabis, Herr Solmecke: Das hier ist ein Daktylus. 2.) Wenn man als einzelne Person einen Antrag auf Gesetzesänderung stellen will, ist das doch sehr wohl möglich. 3.) Die Regierung hat sich auch nach wissenschaftlichen Daten zu richten. Es existieren sogar Skalen, welche von Ärzten geschaffen wurde. Hierbei wurde zwar ein grundsätzliches Gefahrenpotenzial erkannt, doch existierte auch im Grunde genommen die Evidenz dafür, dass im Vergleich zu Kokain und sogar Alkohol und Zigaretten eine geringere Gefährlichkeit existierte. Das ist so. 4.) Er könnte sich mit anderen Anwälten oder sonstigen Gruppen zusammentun.

Vor 3 Tage
AtzeIMI
AtzeIMI

Sicherlich kennen Sie den Schildower Kreis, falls nicht: http://schildower-kreis.de/ Strafrechtsprofessoren die gegen die Prohibition klagen, aber wegen der Unverhältnismäßigkeit und schädlichen Wirkung dieser.

Vor 4 Tage
AtzeIMI
AtzeIMI

http://youtu.be/nj9wWGbOyDU

Vor 4 Tage
AtzeIMI
AtzeIMI

Dieses Jahr kommen weitere Klagen von Richtern, Deutschem Handverband sei dank... http://hanfverband.de/nachrichten/news/video-richter-mueller-wants-you-justizkampagne-2019

Vor 4 Tage
Patrick Schröter
Patrick Schröter

Du rauchst doch auch, dass habe ich schon Jahrelang vermutet und sobald man es "Leuten" schon ansieht, sollte man sich überlegen es zu lassen, denn dann hat es einen schon verändert und wenn Rauschgift die eigene Person schon zu einer anderen macht, ist an der Zeit darüber nachzudenken ob man die andere Person sein will.

Vor 6 Tage
Patrick Schröter
Patrick Schröter

Leute, es geht doch wirklich nicht darum ob Kiffen, Alkohol oder normale Zigaretten gefährlicher oder ungefährlicher sind. Wenn ich was gegen Kiffen habe, bzw gegen Kiffer und mit dem Arrgoment komme es sei ungesund, lass es lieber!? Was interessiert es mich ehrlich gesagt ob es für demjenigen ungesund ist oder nicht, mich interessiert eher dem mentalen Einfluss solcher Personen im Bekifften und Unbekifften Zustand auf ihre Umwelt, genauso wie Alkoholiker. Ich habe leider sehr viele beider Sorten in meinen Umkreis und da fallen mir beide Sorten dieser Menschen Positiv wie auch Negativ auf. Ich selbst Rauche auch, Zigarre und nein ich bin nicht abhängig. Ich kann 3 Tage eine Zigarre nach der anderen Rauchen und dann habe ich monatelang kein Verlangen mehr, aber egal wann ich sie rauche, ich gehe damit meinen Mitmenschen nicht auf dem Sack. Ich ziehe mich zurück, fahre runter, schaue mir was gutes an dabei, Reisedoku oder genieße dem Ausblick in die Natur. Ich Stinke damit nicht meine Mitmenschen zu und meine Stängel lasse ich auch nirgends liegen. Wenn eine Alte Person oder ein Kind neben mir auftaucht, mach ich die Zigarre sofort aus oder gehe einige Meter weg, denn diese Menschen haben das Recht diesen Ausblick oder die frische Luft genauso von der Stelle genießen zu können wie ich. Anders sieht es bei einigen Kiffern aus. Sie sind meist sehr launisch und Aggressiv, wirken gestresst, rasten schon aus wenn ihn das "Kleinste" nicht gelingt oder sind gleich am Boden zerstreut. Dann verschwinden sie aus dem Raum und kommen mit einen breiten aufgesetzten grinsen wieder und lachen sich über alles und jeden schlapp, auch über Dinge die abzulut nicht witzig sind. Plötzlich lässt der zustand nach und langsam merkt man wieder die Unruhe im Raum. Andere Menschen begegnen mir Lebensfroh am Gartenzaun, dann zünden sie sich vor mir eine an, können einen kaum noch folgen und man hat das Gefühl sie schlafen gleich an Ort und Stelle ein. Warum Kiffst Du? "Weil ich dann aktiver bin, mehr Lebensfreude verspüre". Aber eigentlich pennen sie fast ein. Für mich gibt es nichts ekeligeres als Zugedröhnte Individuen die nicht mal dem simpelsten Ausblick genießen können ohne in einer anderen Welt zu Schweben. Ich Liebe Kaffee, Kaffee macht mich wach, hält mich wach und macht Aktiv, ich trinke 3 Kannen am Tag. Wäre ich aber auf einer Einsamen Insel und hätte die Wahl zwischen Heißen Kaffee als Quelle oder Glasklares kaltes Gebirgswasser, würde ich das Wasser nehmen. Für Menschen die Schmerzen haben, wenn die sich zuballern, habe ich kein Problem, ist nachvollziehbar. Aber ich kenne auch sehr gesunde Menschen, die nie was hatten oder haben und eigentlich in der perfekten Welt Leben und trotzdem nicht ohne klar kommen. Jeder hat das Recht auf Kiffen oder Alkohol, aber bitte so, dass man seine Umwelt nicht damit auf dem Sack geht und alle dem Raum verlassen müssen, weil man unerträglich damit wird, trifft nicht auf alle zu, aber leider doch auf einige.

Vor 6 Tage
Erich Mielke
Erich Mielke

Der Erwerb von Cannabis ist erlaubt, bei schweren Erkrankungen kann man sich Cannabis vom Arzt verschreiben lassen und in der Apotheke kaufen, insofern kann Cannabis kein Mittel sein das primär zum Rausch eingenommen wird, sonst würde man es nicht an schwer kranke Personen verschreiben, denen es nach eigenen Angaben zur Schmerzlinderung dient. die Argumentation warum Cannabis in Deutschland nicht legal ist, wie in den Niederlanden und einigen US-Bundesstaaten, kann nicht begründet werden und das merkt man immer wieder wenn Volksvertreter sich zu diesem Thema äußern.

Vor 9 Tage
Lalolauri
Lalolauri

Leider ist die Drogenbeauftragte absolut inkompetent und uninformiert

Vor 5 Tage
Leon Steiner
Leon Steiner

Ehrenanwalt 👊

Vor 9 Tage
Betti M.
Betti M.

Belege Nachweise und Beweise. Ansonsten Verleumdung und Nichteinhaltung DATENSCHUTZ mit Verbreitung von Lügen. Öffentliches Interesse herstellen damit Arbeitsfähigkeit nicht durch Behauptung falscher Tatsachen gefährdet. Kenne viele Kiffende Kollegen und co. 😊Kiffe nicht.

Vor 11 Tage
Da Tom
Da Tom

Könnten Sie dazu mal Stellung nehmen Herr Solmecke... http://youtu.be/72cNRzNPMDU

Vor 11 Tage
Lucine90
Lucine90

"... ist gefährlich, zerstört den Körper und stört das Zusammenleben." hier ist meiner Meinung nach Alkohol beschrieben und nicht Canabis. Zwar rauche ich das Zeug nicht, aber lieber Canabis erlauben und Alkohol verbieten. Aber warum geht das nicht? Ist doch klar. Beim Alkohol verdient der Staat mit, bei Canabis nicht (oder noch nicht.). Das ist der einzige Grund, warum es noch immer verboten ist.

Vor 12 Tage
DerSchlesier Naz
DerSchlesier Naz

Ach Christian... Paragraph 100 GG...es sind Artikel 😧

Vor 13 Tage
Fabian Braun
Fabian Braun

Also die Begründung des Verwaltungsgerichtes ist ja super schwach. "Wenn jemand behauptet, dass die Bundesregierung unrecht hat, dann liegt er falsch, weil die Bundesregierung was anderes sagt."

Vor 14 Tage
Scorefacetv Bitmen
Scorefacetv Bitmen

Gibt das hanf frei ✊✊✊✊✊✊✌️✌️✌️✌️✌️

Vor 15 Tage
Scorefacetv Bitmen
Scorefacetv Bitmen

Meine volle Unterstützung für Diesen man 😎✊

Vor 15 Tage
CloZee
CloZee

cannAbis

Vor 15 Tage
Alexander Nassian
Alexander Nassian

„allgemeiner Konsens über die Ungefährlichkeit“ WTF und wieso ist dann Alkohol nicht auf der Liste bei der schwachsinnigen Argumentation?

Vor 15 Tage
Dampfer Jo
Dampfer Jo

Kennt ihr das nicht, "sag mir wann wird das Ott legal" aus dem Lied das überall gelöscht wurde 😁🤣😂

Vor 16 Tage
Fabian Krismer
Fabian Krismer

Die Deutsche Regierung ist genau so beschissen wie die in Österreich

Vor 16 Tage
Maddel Due
Maddel Due

Bob Marley sagt, dass er es nicht braucht um ein Rastafari zu sein, aber es einen meditativen Wert hat.

Vor 16 Tage
H-Milch !
H-Milch !

Man müsste Unterschriften sammeln oder eine App erstellen, wo die Leute dann entscheiden können. Man sollte generell Mal Volksentscheide einführen, am besten per App.

Vor 16 Tage
einszweitrei
einszweitrei

Geht doch einfach saufen und fertig

Vor 16 Tage
Jigglypuff
Jigglypuff

laaaaaaaaaaaaaaaaannnnggwwweeeeeiiiilllliigg

Vor 8 Tage
Fleisch Berg
Fleisch Berg

Ein Kollege von mir hatte letztens eine interessante Idee: Hat eigentlich schonmal jemand versucht, das Recht auf Drogenkonsum (und damit auch -Handel als nötige Voraussetzung) im Sinne von freier Religionsausübung einzuklagen? Es müsste doch nur jemand vor de Verfassungsgericht eine einwandfreie Begründung dafür liefern oder? Und wenn man Beschneidung, also widerwärtige, körperliche und psychische Misshandlung und Verstümmelung von Babys damit rechtfertigen kann, wer will dann sagen "Drogen sind aber zu schädlich um diese Schranke zu öffnen"??

Vor 16 Tage
xAustrian Unity
xAustrian Unity

Einer allein kann nix ausrichten aber alle zusammen könnten wir was dagegen tun. Like wer für die Cannabislegalisierung ist 💚

Vor 16 Tage
Alfred Hitkopp
Alfred Hitkopp

Oh Deutschland zieh dir bitte ma den Stock ausm Arsch diese Politiker haben einen Horizont von 1 quadratmeter

Vor 16 Tage
Resus Mon Cheri
Resus Mon Cheri

Ist nur der Besitz von Marijuana verboten oder auch der Konsum?

Vor 17 Tage
Nikoo Kaltsas
Nikoo Kaltsas

Kannst du bitte cAnnabis und nicht cannAAbis sagen 🤦🏻‍♂️

Vor 17 Tage
War Pain
War Pain

Der einzelne Bürger nicht!? Aber wie sieht es mit der Mehrheit der Bürger aus??

Vor 17 Tage
Tommy Rockets
Tommy Rockets

Ich hätte auch gerne mehr zu dem Thema.

Vor 17 Tage
Matten rocker
Matten rocker

Hurensohnstaat. Kein wunder dass hier nie was passiert.

Vor 17 Tage
Craftuar
Craftuar

Recht haben und Recht kriegen ist in Deutschland mittlerweile sehr schwierig. Besonders wenn der Staat unrecht hat und der Bürger Recht haben sollte hat man so gut wie keine Chance. Ich hätte es auch verstanden wenn dieser Anwalt argumentiert hätte "die Rechtslage und manche Urteile sind so daneben,Gesetzeslücken sind teilweise seit 50 Jahren nicht ausgebessert werden und begünstigen Kriminelle Handlungen und ich kann das nicht mehr ertragen",aber offenbar steht der Mann eigentlich schon am Ende seines Arbeitslebens und will ein Geschäft mit Canabis machen. Und das ist in Deutschland sehr schwer durchzusetzen,Canabis würde wenn es verkauft werden könnte nur an den "höchstbietenden" gehen,und so mancher Lebensfroher Mensch würde bemängeln das man potentiellen Kriminellen den Arbeitsplatz streitig macht wenn Canabis aufeinmal frei erhältlich wäre ;) Also der Mann muss wirklich sehr optimistisch gewesen sein oder sehr viel Langeweile gehabt haben um diese Klage anzustreben. liebe Grüße

Vor 17 Tage
QuickerThanYou
QuickerThanYou

Witzig nur, dass durch das Verbot Cannabis nur gefährlicher wird.

Vor 18 Tage
Noxero Darko
Noxero Darko

Hallo und Danke Frage: stimmt das BRD nur eine Firma ist unter allirten Mächten und das seit 1945 noch altes recht existiert? wäre voll Nett wenn du ein Video darüber machen könntest

Vor 18 Tage
Noxero Darko
Noxero Darko

Wer fern sieht , sieht nicht was vor einem ist.

Vor 12 Tage
comsubpac
comsubpac

oder aber du suchst dir einen Therapeuten.

Vor 17 Tage
Steffen Geht Kein Was An
Steffen Geht Kein Was An

Ich Kiffe seid 16jahre täglich und gehe Vollzeit Arbeiten habe Famiele und Lebe noch

Vor 18 Tage
Steffen Geht Kein Was An
Steffen Geht Kein Was An

Gibt das Gras frei!!!!! Und verbietet lieber den Alkohol

Vor 18 Tage
Horst Hubert Frucht
Horst Hubert Frucht

erstmal ein tütchen zischen

Vor 18 Tage
Deniz Denkewitz
Deniz Denkewitz

Lol 1:1 vom dHV abgesprochen

Vor 18 Tage
Axit Youu Knoow
Axit Youu Knoow

Hätte man da nicht auch paar Petitionen einbringen können Um zu zeigen das es ja nicht nur ein einzelner bürger sondern schon das Anliegen vieler ist. Gibt ja glaube ich jedenfalls, sammelklagen wie in den usa hier zu lande leider nicht. Weswegen eine Petition quasi als sammelklage fungiert.

Vor 18 Tage
SmEk
SmEk

na logn ist Cannabis nicht so gefährlich wie Alkohol, dennoch führt es zur Homosexualität und das will der Staat unterbinden, denn Deutschland ist ein Schwulenfeind!

Vor 18 Tage
alle3zusammen christus
alle3zusammen christus

Nein.Deutschland hält sich an Verträge. Mortler sagt das auch. Prohibition nennt man so etwas. Also bei den Verträgen anfangen!

Vor 18 Tage
Tobi Egal
Tobi Egal

Ah ja Ungefährlichkeit warum ist Alkohol dann legal?🤨

Vor 18 Tage
budiman1990
budiman1990

Ja wir verklagen sie aus dem Atomschutzbunker. Hurra Die Welt geht unter

Vor 18 Tage
Test Tube
Test Tube

Cannabisverbot ist eine moderne Form der Hexenjagd. Irgendwelche Sündenböcke scheint die Gesellschaft zu brauchen.

Vor 18 Tage
Dr. Moviekaze
Dr. Moviekaze

Also ist Alkohol ungefährlich .....is klar 🙈🙈🙈

Vor 18 Tage
Pim redrum
Pim redrum

Ich sag nur dhv weihnachtskamagne! Schnell spenden!

Vor 19 Tage
egelzuechtender lausatze mit coxsackie-virus
egelzuechtender lausatze mit coxsackie-virus

Das BtmG müsste gleich komplett abgeschafft werden!

Vor 19 Tage
Pala Va
Pala Va

Ja dann müsste Alkohol eig. Ins BtMG

Vor 19 Tage
Christoph K.
Christoph K.

Meine güte, warum die Politiker nicht verstehen, dass wir nur in Frieden paffen wollen, ohne direkt ein krimineller zu sein... Die sollen uns doch einfach das ok geben, und gut ist... In der Zeit wo sie so lange überlegen werden viele leben zerstört, nur weil sie eine Anklage für rauchen in der Freizeit kriegen und niemandem weh tun... Da freut sich der arbeitgeber

Vor 19 Tage
Tante Emma
Tante Emma

Gebt das Hanf frei!

Vor 19 Tage
no name
no name

Wenn man sich aber zusammenschließt hätte die Klage mehr gebracht?

Vor 19 Tage
Der Anonyme Sickerer
Der Anonyme Sickerer

voll verlogen dieser staat

Vor 19 Tage
Breyvik Sonanders
Breyvik Sonanders

Die Vernünftigen Anwälte sollen sich zusammenschließen und mitziehen mit diesen guten Mann!

Vor 19 Tage
Die Datei
Die Datei

Ich Feier den Anwalt 8i Kiffenlegalfüralle

Vor 19 Tage
pscheuerling
pscheuerling

Stimme dem Kläger zu 100 % zu. Die Nichtsnutze arbeiten gegen die deutschen Bürger. Kann man aus selbst angebauten Cannabis Steuern ziehen? Schwer! Es geht immer nur um Geld. Ich hasse es.

Vor 19 Tage
Björn Lindemann
Björn Lindemann

Immer mehr "Deutsche" machen im Ausland mit ihren Cannabis-Konzepten Millionen. Kann nur jeden Empfehlen, verlasst das Land, das Euch das kiffen verbietet. Die haben keinen Cent, Steuergelder von Euch verdient.

Vor 19 Tage
Frederik Lauber- Richter
Frederik Lauber- Richter

das gute alte canaaaaaaabis lol

Vor 19 Tage
Jusuf Ibrahim
Jusuf Ibrahim

Ich Dreh mir den scheiß, der mich von krebs Zellen befreit.

Vor 19 Tage
Paul Googol
Paul Googol

Viel Glück und alles Gute im Kampf gegen den Krebs 😥

Vor 19 Tage
highko witt
highko witt

legal,illegal,scheißegal...

Vor 19 Tage
HerzSystem
HerzSystem

Free the Weed!

Vor 19 Tage
Runi
Runi

Kanzlei WBS ihr seid ein super Channel. Habt jeden Abonnenten verdient. Mein Abo habt ihr.

Vor 19 Tage
ingame1991
ingame1991

Ist das Zeigen der Büchern unten links keine Produktplazierung? Müsste dies nicht im Video kenntlich gemacht werden?

Vor 19 Tage
iMaX
iMaX

Ich kann auch ohne Spaß Drogen haben.

Vor 20 Tage
El Narcotraficante
El Narcotraficante

Ich auch, mit denen wirds aber noch besser

Vor 19 Tage
Ge rk
Ge rk

Ich auch?! Ich nehm Drogen aber brauch sie nicht um Spaß zu haben...

Vor 19 Tage
Mr Midnight
Mr Midnight

Würde gerne mehr über Cannabis hören 👍👽🍃

Vor 20 Tage
Flo Halt
Flo Halt

Hat jemand nen Link zum Video mit OpenMind von dem bei 4:14 gesprochen wird?

Vor 20 Tage
k1ng5tar
k1ng5tar

deutschland und die gesetze sind genau so sinnvoll wie amerika mit trump

Vor 20 Tage
El Narcotraficante
El Narcotraficante

Nur das die Amis halt echt nen Fortschritt mit Trump machen, wir stecken immer noch da wo wir von 10 Jahren auch steckten. Trump hat zb vor ner Woche erst CBD-Gras, also echte Blüten, die in Deutschland illegal sind, Amerikaweit legalisiert

Vor 19 Tage
Das Ding
Das Ding

2:29 da habe ich einen Fehler entdeckt. Wer findet ihn auch

Vor 20 Tage
Eryo
Eryo

Als Einzelner geht das nicht... was ist dann mit der Petition vom DHV?

Vor 20 Tage
Leonos Stonos
Leonos Stonos

Das Cannabisverbot sollte verboten werden.

Vor 20 Tage
Maarten van den Berg
Maarten van den Berg

Also ich Rauch gerne weiter vom Schwarzmarkt :) Da hat man jedes mal was anderes. Letztens hatte ich sogar etwas Blei untergrmischt bekommen, ne willkommene Abwechslung zu den Glassplittern, die ich sonst meist konsumiere 😊

Vor 20 Tage
Paul Googol
Paul Googol

So kennem wir die Holländer 🤣

Vor 19 Tage
Raphael Dinus
Raphael Dinus

Also lange bleib ich auch nicht mehr in Deutschland.. Sozialstaat hin oder her, es macht mich einfach krank. Fühle mich hier definitiv nicht frei!

Vor 20 Tage
Alonso
Alonso

Wie kann man nur so wenig Ahnung haben? Artikel "4", es steht uns allen zu, nur kein Anwalt hat die Eier das zu machen. Auch der Herr hier im Video traut sich das nicht. Nur dicke Backen.

Vor 20 Tage
kornius
kornius

@kanzlei WBS Finde es schade, dass beim Konsum von Marijuana immer dieses negativ behaftete Wort "kiffen" benutzt wird, wohingegen beim Alkohol rein von Konsum gesprochen wird, anstatt bspw. saufen zu sagen (was für mich ähnlich negativ behaftet ist). Auch die Wortwahl spielt mit rein, wie wir uns dieser Thematik nähern. Achtet doch mal alle mehr drauf, vielleicht wird`s dann auch irgendwann mal was mit der Legalisierung.

Vor 20 Tage
Paul Googol
Paul Googol

Saufkoma war die letzten Jahre ein gängiger Begriff. Zum Saufen gehört schon ein erhöhter Konsum.

Vor 19 Tage
Steve Wenzel
Steve Wenzel

schlimmste droge ever ist alkohol und legal, also soll sich unser usraeliebücklingsstaat mal ruhig verhalten!

Vor 20 Tage
TheBrunzer
TheBrunzer

Kurz zusammen gefasst: wenns verboten ist, muss es ja ziemlich gefährlich sein und wenn etwas so gefährlich ist, muss es verboten bleiben. Ne klar, jetzt versteh ichs auch. Mein Fehler, sorry.

Vor 20 Tage
Ralf Lenzgen
Ralf Lenzgen

Das Zeug heilt Krebs und deswegen wird es nicht legalisiert! Dann verliert die Pharmamafia ihre beste Einnahmequelle!

Vor 20 Tage
David L
David L

Hee? Alkohol ist ein unbedenklicher Rauschmittel? mein Freund ist gestorben weil ein alkoholisierter Auto fahren mit 2,4 Promille ihn überfahren hat?! Was ist da unbedenklich? Verbietet Alkohol und cannabis oder legalierst beides. Aber keine halben Dinge. Nur weil Alkohol mehr Geld einbringt ist es legal, aber dafür in meinen Augen schädlicher. Wieviele sterben wegen alk am Steuer und wieviele Unfälle gab es wegen anderen Rauschmitteln!!! Danke Deutschland das mein Freund dran glauben musste.

Vor 20 Tage
CANNA ONE
CANNA ONE

#LEGALIZE IT!

Vor 20 Tage
water boy
water boy

Ich wünsche Marlene mortler den tot

Vor 20 Tage
platfuss79
platfuss79

warum versucht es keiner auf die "colly light" methode? religionsfreiheit?!

Vor 20 Tage
Jannik Lange
Jannik Lange

Alkohol ist ungefährlich? Wo ? Im scheibenwasser ?

Vor 20 Tage
Henri Brandt
Henri Brandt

was ist wenn der Anwalt 10000 klagen für kiffer macht?

Vor 20 Tage
Binziis
Binziis

Lass Mal Tütchen durch zischen haha

Vor 20 Tage
FatDeamen
FatDeamen

Ich habe eine Frage. Wenn beispielsweise eine Petition gestartet wird für die Legalisierung von Cannabis und über eine Millionen Staatsbürger diese Petition unterschreiben müsste dann nicht tatsächlich ein Verfahren eingeleitet werden wo genau darüber "Diskutiert" wird ?

Vor 21 Tag
Charles Cosby
Charles Cosby

Einfache antwort Ja Nur müssen es nichtmal 1 million sein Glaube....es waren sogar nur 10tsd Um das thema anzubringen und das sich der staat Dem annehmen muss Das passiert aber auch schon Stichwort DHV

Vor 20 Tage
tom
tom

Mein Respekt für den Mann. Endlich jemand der auf sein Recht Besteht. Leider hatte er kein wirklicher Erfolg! Typisch für Deutschland Unterstützt die DHV Weihnachtsspendenaktion!! Mit der Spende soll der Gang vor das Bundesverfassungsgericht vereinfacht werden, der DHV macht eine Ausarbeitung einer entsprechenden Vorlage. So sollen möglichst viele Juristen dazu zu motivieren, gegen das verfassungswidrige Cannabisverbot vorzugehen!! http://hanfverband.de/nachrichten/blog/spenden-gewinnen-dhv-weihnachtsspendenaktion-201819

Vor 21 Tag
HaschMaisSpritzRauschgift Druffi
HaschMaisSpritzRauschgift Druffi

Zündung !

Vor 21 Tag
Patrick
Patrick

#legalize

Vor 21 Tag
Ramby
Ramby

Sei ehrlich du warst doch der Anwalt lieber Herr Solmecke ;)

Vor 21 Tag
Punshed Anonym
Punshed Anonym

Omg... Alkohol ist so viel Schlimmer als Gras.. es sterben so viele Leute wegen Alkohol und bis jetzt sind noch keine Menschen an Gras gestorben ich hasse die Politik ich Hasse sie so sehr erst recht die Drogenbeauftragte die gerne am Saufen ist und kein Plan von der materie hat Tja ihre Leber geht kaputt meine nicht. die Alte hat sich schon zu viele Gehirnzellen schrott gesoffen.

Vor 21 Tag
Ringo Piek
Ringo Piek

Naja mal abwarten Nächstes Jahr große DHV (Deutscher Hanfverband) Justiz Kampagne. Und ich glaube das wenn selbst Richter Andreas Müller sagt die Zeit ist reif, dann ist es schon lange überfällig

Vor 21 Tag
Deathphönix
Deathphönix

Warum sollte man Kiffen auch legalisieren davon hat ja die Brauerei Industrie nix davon Wenn keiner mehr am saufen sondern am Kiffen ist außerdem wäre das ja auch ein Skandal für unsere Parmesan Industrie wenn keiner mehr mit der Leber zu kämpfen hat

Vor 21 Tag
Mr.StonerAKAalwaysStoned
Mr.StonerAKAalwaysStoned

Man müsste mal Protestieren, halt Aufmerksamkeit erregen. Deutschland mag soziale Unterstützung liefern, was andere jetzt nicht machen WIE Deutschland, das mag ein Vorteil sein, Dennoch! Deutschland hat viele Fehler im System. Hab mal meine Meinung in dne Raum geworfen, ich buffe selber und auch beim Cannabis gibt es positives und negatives... Man sollte es halt nicht übertreiben, DENN die DOSIS MACHT DAS GIFT.

Vor 21 Tag
031doolittle
031doolittle

Der Mann hat absolut Recht , ich schließe mich dem an !!! Dann sammeln sich alle Bürger und machen Sammelklage....nicht vorm Verwaltunggsgericht...sondern Bundesverfassungsgesetz ..dann europäischer Gerichtshof...Ende aus ...basta ! Außerdem haben die garnix abzuweisen ...denn erst sollte man da mal entnazifizieren....viele von denen sind nämlich damals entkommen bzw. erhielten sogar Amnestie...jetzt sind sie wieder da...bzw. ihre Ableger....

Vor 21 Tag
031doolittle
031doolittle

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht...( Berthold Brecht ) ja die hirnlosen Vollstrecker des Systems...siehste ja in Frankreich....sind Volksverräter, die aus dem korrupten Volk kommen deswegen ACAB Ihre Feinde werden einmal mehr sein....und außerdem...es gibt auch anständige Leute ;) Danke u. Frohe Weihnachten Dir auch und laß Dich nicht unterkriegen !

Vor 21 Tag
Charles Cosby
Charles Cosby

+031doolittle Top Bist echt nen hammer typ Das war gut gesprochen Ich wünsche frohe weinachten Usw Was nehmen wir mit aus dem gesamten scheiß Wir machen einfach unser ding und fertig ist Wer sill dir das recht nehmen auf freie selbstbestimmung Wer das tut Brauch sich nicht wundern wenn dann menschen ungeahlten reagieren Auch konsumenten der polizei gegenüber Denn es Ist Nachvollziehbar

Vor 21 Tag
031doolittle
031doolittle

doch natürlich geht es um die Gerichte und die Richter, doch nicht um die Anwälte....die können nur so gut sein , wie es das System zuläßt. Aber dies System ist am Ende weil es weder für Gerechtigkeit sorgt noch der Wahrheit dient. Mit dem Rest haste recht, nur in 30 Jahren bin ich schon lange tot ))) also werde ich und wahrscheinlich auch Du die Legalisierung von Cannabis nicht mehr erleben. ich bin nur froh in einer Zeit aufgewachsen zu sein wo Toleranz noch eine Rolle spielte....wie in Holland. Die müßten und werden sich überlegen ob aus der jahrzentelangen Toleranz gegenüber Coffeeshops und Eigenbedarf nicht auch eine gesetzliche und nicht nur moralische Verpflichtung besteht. Sie haben schließlich eine ganze Generation als Konsumenten toleriert ...über 30 ! Jahre....und was ist mit denen jetzt ? ...es sind alles Kriminelle ? Faschismus ebend....

Vor 21 Tag
Charles Cosby
Charles Cosby

+031doolittle Da hast mich dezent falsch verstanden Meinte anwälte etc Und natühlich hängt der staat an gewissen sachen Weil er das muss..... Der staat macht die gesetze Und irgendwer muss diese vertretten Wer bitte soll das tun? Abgabe von handlungen an andere? Das ding ist Sobalt etwas Zu problemen führt Tut niemand was Selbst wenn man bemerkt das ein Gesetz absoluter blödsinn ist Also eben genau das worum es hier eigendlich geht Cannabis Dann gibt es ändlich mal einen... Und der wird genau so behandelt wie alle anderen Obwohl das stimmt was man äußert Also willigt man dieses auf billige art und weise..... Zum rest muss ich nicht drauf eingehen Weil wir uns sonst gefühlt 30 jahre unterhalten Aber keine lösungen bringen und nur dumm quatschen quasi.... Also genau so wie die politik

Vor 21 Tag
031doolittle
031doolittle

Auch in Deutschland ist die Ernennung der Richter nicht frei von politischen Einflüssen. Die Ernennung erfolgt in den einzelnen Bundesländern nach unterschiedlichen Verfahren. In Bayern ist das Justizministerium - also eine politische Behörde - für die Einstellung der Richter zuständig, in Hamburg das Oberlandesgericht unter Mitbestimmung des Justizsenators. In Nordrhein-Westfalen entscheiden die Oberlandesgerichte über die Einstellung der Richter in ihren Bezirken....Richter suchen sich keine Kanzlei aus ??? Sie werden eingesetzt vom Parteienstaat ....Poltische Einflüsse zeigen sich besonders bei der Auswahl der Richter der obersten Bundes- und Landesgerichte. Wer schlägt die Bundesrichter vor? In allen diesen Fällen ist der politische Einfluss auf die Wahl hoch bis sehr hoch: Vorschläge für die Ernennung von Richtern an den Bundesgerichten können vom zuständigen Bundesminister oder auch von den Mitgliedern des Richterwahlausschusses ausgehen, § 10 RiWG. Dem Richterwahlausschuss des Bundes gehören die Justizminister der Länder und 16 vom Bundestag gewählte Mitglieder an. Der Präsidialrat des jeweils betroffenen Gerichts gibt zu den Vorschlägen eine Stellungnahme ab. Die Richter werden dann in geheimer Abstimmung gewählt, § 125 Abs. 1 GVG und nach Zustimmung des zuständigen Bundesministers vom Bundespräsidenten ernannt, Art. 60 GG. ...informier Dich....

Vor 21 Tag
AnimeCenter 99
AnimeCenter 99

Um an einer Überdosis Cannabis zu sterben muss man ca. 15kg in einer sek rauchen😂

Vor 21 Tag
AnimeCenter 99
AnimeCenter 99

+7thSmurf ist genauso unmöglich ^^

Vor 20 Tage
7thSmurf
7thSmurf

nein es sind 16, 3 KG in 15 minuten .. ^^ das stimmt sogar..

Vor 21 Tag
Charles Cosby
Charles Cosby

Na dann verbietet ab sofort Alkehol und zigaretten bzw tabbak Mit sofortiger wirkung Wenn man von der "gefährlichkeit" aus geht..wie im viedeo auch erwähnt... Bsp... Alkehol und tabbak Führen zum tot (nichts ist gefährlicher als der eigene tot)🖕 Cannabis.... Macht nichts In keine dieser richtungen Aber das was zum tot führt und krankheiten hervorruft (leberzyrose/ lungenkrebs) Das stufen wir als ungefährlich ein? (Krankhaft🖕) Ey... Findet den fehler in dem hirnlosen steinzeitdenkenden gesetzen etc Der anwalt hat voll kommen rech!!!!! Aber man will es nicht wahr haben Das verunglimpfen dieser substanz hat ja Jahrzehnte lang Super funktioniert Und man konnte die anti haltung auch schön ausweiten Ich vordere alkehol tabbak und koffeinhaltige dinge Zu verbieten Alle gegenargumente Gegen cannabis Sind im umkehrschluss Argumente Um genau das zu tun Na dann mal ran ihr hirnlosen ......pfff Kann nicht wahr sein ey... Bei talk shows Noch in die kamera grinsen Mit der aussage Wir haben schon alkehol Was zum tot führt Aber hey.... No risk no fun... Schämt euch Der konsum ist geltenes recht Punkt!!!!!!!!! Kommt ma klar ey......was....für...opfer Krepieren soll man...die nachricht kommt an ...🖕 Pfff.... Ps... Alle beführworter für alkehol und tabbak konsum....ausnahmslos alle.... Anzeigen wegen beihilfe Zum mord In millionen höhe....(wenns mal reicht) Schön tag..🖕....

Vor 21 Tag
Charles Cosby
Charles Cosby

Ps. Vieleicht sollten die hirnis Die cannabis abstempeln Mal selber Ein kopf oder joint rauchen Um zu bemerken was sie für schwachsinn labbern Und um ihre eingelaufenen hirnstränge Wieder auf vorderman zu bringen.. . (Da fragt man sich woher die ach so "schlauen"....wissen...warum die herdplatte heiß ist....(metaffa) ) Selbst nie konsumiert aber erzählen was es alles macht und tut..... Ey... Die politiker die das gesetz aufrecht erhalten Sind wiederwehrtig abartig hinterfotzig und haben nicht alle latten am zaun.... Und sollten lieber wieder da hin zurück Aus welcher sippe sie entsprungen sind... Gruß Ein Stink saurer charles..... 🖕

Vor 21 Tag
Schwarmintelligent /EU
Schwarmintelligent /EU

Justizkampagne 2019: http://www.youtube.com/watch?v=nj9wWGbOyDU

Vor 22 Tage
nomoretelekom
nomoretelekom

man könnte den Spieß ma umdrehen und das Verbot von Alkohol beantragen ob dessen schädlichkeit...

Vor 22 Tage
Deine Mutter
Deine Mutter

Deutschland wie immer hinten dran, Gott sei dank bin ich in NL hihi....420 beste leben11

Vor 22 Tage
no one
no one

Lernt es endlich Leute, Staaten haben nicht euer Wohl im Sinn, sie sind Machtstrukturen, die euch beherrschen. Gesetze sollen den Menschen nicht dienen, sondern sie kontrollieren. Ihr glaubt ihr seid das Volk, und dass ihr die Macht habt, aber ihr gebt eure Macht jedes mal ab wenn ihr brav euer Kreuzchen macht in dem Glauben, ihr könntet damit etwas bewirken. Man bietet euch eine Illusion von Einfluss an und verspricht, dass ihr eure eigenen Ansichten euren Mitmenschen aufzwingen könnt, dass der Staat die Gesellschaft nach euren Vorlieben beeinflussen wird, wenn ihr ihm nur die Macht dazu gebt. Euren Mitmenschen verspricht er das gleiche. Am Ende werden wir alle beherrrscht. Hört auf andere beherrschen zu wollen, und vielleicht können wir dann alle zusammen frei sein.

Vor 22 Tage
Chris94au
Chris94au

Das Hauptproblem ist: Diejenigen, die Entscheidungen treffen, sind nicht diejenigen sind, die Ahnung haben sondern Meinung machen und "vertreten" und dass der Bürger viel zu wenig Macht hat, da es selbst für nachweislich große Bürgergruppen mit gleichem Interesse kein politisches Druckmittel der Regierung gegenüber gibt, das diese zum handeln zwingt. Wir brauchen Experten an den Entscheidungstischen und den Zwang, Petitionen bestimmter Unterschriftenanzahl unter Heranziehung einer pluralistischen Experten-/Betroffenengruppe im Bundestag ausreichend zu behandeln! Es gibt mehr sachliche, wirtschaftliche, soziale und politische Gründe für eine Cannabislegalisierung als dagegen und das sollte auch als Fakt und nicht als Meinung angesehen werden.

Vor 22 Tage

Nächstes Video