Alexa: Wie mächtig ist Amazon? | WDR Doku


Michael Thomas Bauer
Michael Thomas Bauer

amazon bricht deutlich den Einzelhandel auf. Also ist direkt ganz nah beim Kunden. Bei dem Menschen der ein Produkt erwirbt und tastet ihn ab. Zu dem Effekt den wir erleben fällt der Begriff "Surveillance Capitalism" der erst einmal verstanden und eingeordnet werden muss. Wichtig hierbei wird der Handlungsrahmen des Einzelnen. Wenn diesen heute jeder für sich selber überprüft, wird einem dann nicht der Erfolg von amazon schneller deutlich?

Vor 6 Stunden
Paul Born
Paul Born

The Shop Liken wer es versteht

Vor Tag
Der Kranich
Der Kranich

1:13 "Daten sind dann gefährlich wenn sie Zentral von einer Macht kontrolliert werden" Haha, das gibts schon. Nennt sich: Printmedien.

Vor Tag
Apevandalen
Apevandalen

Ab 31:00 dachte ich nur an Minority Report, Amazon weis schon bevor du ein Verbrechen begehst :D

Vor Tag
Orhan Sahin
Orhan Sahin

Verdammt gute Doku bin begeistert 😍Einfach nix mehr bei amazon bestellen

Vor 2 Tage
FiN
FiN

mitlerweile bin ich stolz drauf noch nie was bei amazon gekauft zu haben..

Vor 3 Tage
Mette Royal Musikproduktion
Mette Royal Musikproduktion

Sehr schön; dank euch! Das meiste (globale) war mich bekannt aber gut es mal für die Zuschauer zusammen zufassen. Dieses Treasure kannte ich noch nicht; krank aber zwangsläufig bei "dem Plan"...

Vor 3 Tage
Rene Schmidt
Rene Schmidt

Amazon verschenkt Bananen...jeden Tag...an uns Affen die alles mitmachen wie programmiert.........ach ne , unsere Programme werden ja ausgelesen.... also is Amazon ein Trojaner ???

Vor 3 Tage
freandtuber
freandtuber

okay, vielleicht bin ich nicht ganz bei dem Thema ... aber bei der 16. Schwangerschaftswoche ... da sieht man nicht so aus (43:26 bzw 43:29) ... Also hat sich Alexa dann doch mal bei der Zahl ein wenig verschätzt xD ... oder da ist was schief gelaufen Ô.ô

Vor 3 Tage
skankhunt42
skankhunt42

Eine "sozialistin" ?Die ist sicher sehr neutral! Nächstes mal ohne, WDR Und nein dass heißt nicht dass ich es nicht glaube, sondern nur dass es unglaubwürdig, von solch einer Person, rüber kommt!

Vor 3 Tage
Langsam Gesprochenes Deutsch
Langsam Gesprochenes Deutsch

angstmache gegen kapitalismus.

Vor 4 Tage
Rebe123
Rebe123

Furchtbar! Ich habs immer gehört das das bei Amazon nicht ganz koscher daher geht. Aber so schlimm hab ichs mir wirklich nicht vorgestellt. Ich kauf nie mehr bei Amazon ein!!!

Vor 4 Tage
qygt777
qygt777

Alexa ich brauche ein Teller und die Schublade öffnet sich von alleine. Alexa ich brauche ein T-shirt und die Schiebetür öffnet sich vom Kleiderschrank. Genau das hab ich beim Patentamt schützen lassen und hoffe das es Amazon bald abkauft nur der Kontakt fehlt mir, wenn mir jemand den Kontakt zu Amazon herstellt bekommt von mir Firmenanteile

Vor 5 Tage
mikethespike
mikethespike

wird erst interessant, wenn jemand auf "alexa ... ich brauch´n blowjob" reagiert.

Vor Tag
M.Angela
M.Angela

qygt777 Großartige Ideen hast du da

Vor 3 Tage
Julia_Wagner
Julia_Wagner

qygt777 WOOOW du bist ein toller Mensch mit einer guten Einstellung wir haben 02:22 Uhr und ich springe gegen die Decke weil ich mich sowas von riesig freue mit den Tab oder Sticks für mich heißt das bald keine 600gramm Milchpulver-Dosen mitzuschleppen oder die Portionen zu dosieren. Bitte haltet mich auf dem laufenden. WOOOOOW ❤️❤️❤️

Vor 4 Tage
qygt777
qygt777

Julia_Wagner Hallo Julia na klar halte ich mein Wort bei mir hat Geld keine Priorität. Julia das ist nur der Anfang habe sehr viele Ideen die es nicht auf den Markt gibt und einige vom Stuhl hauen wird. Ich habe seit meiner Kindheit die Vision etwas zu bewegen und Menschen wie du glücklich zu machen. Viele Grüße

Vor 4 Tage
Al-Lad
Al-Lad

So so, ihr wollt nicht bloß nur von einem Konzern regiert werden? Konzerne können NUR über den Staat als Gewaltmonopol ihre Privilegien sichern, indem sie Konkurrenz über Lobbyismus per Gesetz einschränken. Diese Exklusivrechte beschaffen sie sich über Patente, Subventionen, Lizenzvergabe-Einschränkungen, Zölle, Verbote etc. VW wollte bei Tesla einsteigen, doch Musk weigerte sich einfach. Es gibt also nicht das ungeschriebene Gesetz, dass das größte Unternehmen immer noch größer wird. Zumindest solange man bessere und günstigere Unternehmen zulässt, und wir korrupte Kommissionsmitglieder als Rule designer strafrechtlich verfolgen können, bzw. deren Käufer. Anders als in diesem System (Staat) gibt es in der Privatrechtsordnung keine Immunität vor Strafverfolgung und dem Konflikt-Entscheider geht es schnell an den Kragen, sobald ruchbar wird, dass er käuflich ist. Oder ständig schlechte Urteile fällt. Aber wieso eigentlich? Kunden, Arbeitnehmer oder Konkurrenten einigen sich bei einem Konflikt über ihre Versicherung mit der Versicherung des Angeklagten auf eine Schlichtungsagentur. Ein korrumpierter Richter jener Schlichtunsagentur würde vom eigenen Arbeitgeber (Schlichtungsagentur) einkassiert und umgehend strafrechtlich verfolgt, weil dieser sonst alle seine Kunden (Versicherungen) verlieren würde, an einen anderen Schlichter aus dem Portfolio des Versicherungsunternehmens des Opfers. Das Versicherungsunternehmen wiederum ist schließlich auch interessiert seine Kunden zu behalten. Das Prinzip heißt Haftung und Verantwortung. Anstatt Exklusivrechte für die Reichen, die dadurch erst mächtig werden. Mächtig ist hier niemand mehr.

Vor 5 Tage
Marcus Enders
Marcus Enders

Ja irgendwie lustig das alles ;-) Ich erkläre warum: Einst gab es überall kleine Läden, alles waren glücklich und zufrieden.... Dann kamen Geschäfte wie Lidl/Aldi und Co. und verkauften Elektronik wie TVs, Computer etc. die lokalen Händler hatten das nachsehen... keinen juckte es! Dann kam mehr und mehr Media Markt und Saturn und machten den lokalen dann jedes Geschäft kaputt, ein Chef eines Media Marktes sagte öffentlich: Mir ist egal was aus den anderen wird, die werden alle kaputt gemacht! Interessant ist heute, dass die große Verluste machen dank des Internets, der Schuss ging also nach hinten los! Ja so rächt sich alles irgendwann ;-) PS. Kaum jemand will noch zu einem lokalen Computer Händler gehen, man kann halt keine Preise machen wie die im Internet, auch wenn man beim Großhändler was bestellt, hat man hohe Versandkosten und zahlt zu 99% mehr als im normalen Handel, lohnt also nicht mehr was zu verkaufen, vor allem wenn man da noch Service kostenlos zu bieten muss! Fazit: Die kleinen gehen kaputt oder geben auf.

Vor 5 Tage
Konstantin ko
Konstantin ko

DE-Steuern massivst senken, weniger Gesetzte, Einschränkungen und zack DE wird zum Weltgiganten... ---> alles wird sich hier konzentrieren :) so einfach. Und ergo, mehr Arbeit, mehr Kaufkraft mehr Steuereinnamen, obwohl weniger angesetzt sind. Staat so klein wie nötig, Markt so frei wie möglich! Ihr könnt meine Kommentar zerpflücken wie ihr wollt. Die Wirklichkeit wird jedoch zeigen, das wenn unser System so wie es jetzt ist weiter macht, wir bald gaaaaanz weit unten in der Wirtschaft und Wohlstand sein werden :). Und Hand aufs Herz, Armut hat Deutschland nach seine unglaublich harten Arbeit nicht verdient.

Vor 5 Tage
jupiter one
jupiter one

Jaja, der FASCHISMUS ist schon längst da , nur die Deppen merken es nicht !

Vor 5 Tage
jupiter one
jupiter one

+WDR Doku OMG, habe ich da etwas falsch geschrieben ? Sowas aber auch , na dann möchte ich das schnell bereinigen : Natürlich meinte ich den FASCHISMUS !!! Mehr habt ihr nicht dazu zu sagen ? ERBÄRMLICH !!!!

Vor 3 Tage
WDR Doku
WDR Doku

FASCHISCHMUS

Vor 4 Tage
XXXOOXXX 08080
XXXOOXXX 08080

Hahaha wer sich ernsthaft ne Alexa in die Wohnung stellt, dem ist endgültig nicht mehr zu helfen!!! 😂😂😂 Allgemein alle die bei Amazon bestellen sollten sich mal einer heftigen Anuspenetration unterziehen!!!

Vor 5 Tage
Michael C
Michael C

was habe ich als kunde von Amazon? 1, alles auf einer Plattform, 2. ich bekomme alles geliefert, spare zeit und Sprit 3. Ich bekomme dinge für die es keinen Handel in meiner Stadt gibt. 4. Amazon lässt mich an jedem Produkt mit verdienen, das ich anderen Empfehle ( wenn es bestellt wird) Einzelhandel ist für mich schon lange keine Option mehr. Was gebe ich dafür? Ein Paar Daten über mich, winwin

Vor 5 Tage
Bärbel T
Bärbel T

Wenn nur der Eigennutz zählt, wenn kein Weitblick vorhanden ist, wenn Menschen im eigenen Mind keinen Pfifferling mehr wert sind, dann magst Du wohl recht haben....

Vor 5 Tage
richardchefrs
richardchefrs

dann kommt noch die eigene richtige amazon KI die über uns herrscht.

Vor 6 Tage
Leon Köster
Leon Köster

Die haben von Quality Land abgekupfert

Vor 6 Tage
Sunny Egger
Sunny Egger

Kauft doch einfach nix mehr bei Amazon und entzieht ihm und anderen Produzenten & Vertreiber die Macht die das Volk selbst Erschafft es aber Dank Aspartam und Co nicht mehr Rafft...

Vor 6 Tage
PhuketBungalow Info
PhuketBungalow Info

32:50 is this Police guy on Crack or only Weed? :/

Vor 6 Tage
PhuketBungalow Info
PhuketBungalow Info

und irgendwann wird Jeff SCHEISSE verkaufen und IHR werdet sie fressen, weil IHR dann keine andere Alternative mehr hat Geiz ist Geil .... Hurrah Deutschland

Vor 6 Tage
Nico R.
Nico R.

33:30 🤣🤦‍♂️ ist klar... 🤦‍♂️

Vor 6 Tage
Petersilius Zwackelmann
Petersilius Zwackelmann

Naja auf Prime und Audible kann ich leider nicht verzichten 😫

Vor 6 Tage
Petersilius Zwackelmann
Petersilius Zwackelmann

Ich glaube Amazon wird in den USA sehr bald vom Kartellamt zerschlagen. Spätestens wenn Sie in den Mobilitätssektor kommerziell einsteigen wirds passieren.

Vor 6 Tage
Jemand
Jemand

von mir aus können alle lokalen Buchgeschäfte schließen, hauptsache Amazon gibt's noch. Ist für 99% der hier lügenden Gutmenschen wichtiger.

Vor 6 Tage
Michaela Kurschildgen
Michaela Kurschildgen

Tolle Doku. Faszinierendes Unternehmen!

Vor 6 Tage
Bärbel T
Bärbel T

Wenn nur der Eigennutz zählt, wenn kein Weitblick vorhanden ist, wenn Menschen im eigenen Mind keinen Pfifferling mehr wert sind, dann magst Du wohl recht haben....

Vor 5 Tage
Primi TV
Primi TV

Sie sieht aus wie meine Lehrerin und das macht mich aggressiv. Ich hasse sie

Vor 7 Tage
Bienchen Summ
Bienchen Summ

Wie verkackt ist die welt nur , es wird alles gespeichert und die wissen ALLES

Vor 7 Tage
Juergen Groth
Juergen Groth

Die BR in D sowie alle dazugehörigen Medien scheuen die Existenz der Verfassunggebende(n) Versammlung und natürlich auch die Doku des WDR, denn dann müssten sie auch zugeben, dass wir keine Verfassung haben und schon lange nicht, denn die letzte Verfassung war die Paulskirchen Verfassung um 1849 und dass die hiesigen sogenannten Gesetze nur Verordnungen sind und die BR in D kein Bundesstaat ist. Also lieber WDR, warum nicht einmal mit der Wahrheit herausrücken, denn das könnte unser Leben zum Vorteil verändern und um ein vielfaches für alle Menschen, auch für Euch, verbessern. Leider keine Traute nur Angst, ziemlich unverständlich.

Vor 7 Tage
Juergen Groth
Juergen Groth

Ja, ich weiß, die Wahrheit ist eben schwer verdaulich und wird mit ' IRONIE OFF' beantwortet, sorry, sehr klein geistig, was auch nicht anders zu erwarten war. Nur nicht recherchieren, es könnten ja eventuell Tatsachen ans Licht kommen, die keiner sehen möchte. Also ruhig weiterschlafen. Herzlichen Glückwunsch. Das Video ist gut und das gebe ich auch gerne zu, aber ansonsten, naja, wie immer Öffentliche Medien, nicht anders zu erwarten.

Vor 6 Tage
WDR Doku
WDR Doku

Ironie off

Vor 7 Tage
WDR Doku
WDR Doku

Du hast recht. Mit allem. Wir leben in der BRD GmbH. Wir sind Personal. Danke für deine Fähigkeiten als Aufklärer, Juergen Groth. Endlich sagt mal jemand die Wahrheit!!!

Vor 7 Tage
Christian Allwissend
Christian Allwissend

Solche Reportagen nerven einfach. Dass dabei ein Datenskandal rauskommen würde, wusste man doch schon vor erscheinen von Alexa und wie sie alle heißen mögen. Nun sollen die Leute mal nicht so tun, als wüssten sie nichts davon!

Vor 8 Tage
Alexander Biersack
Alexander Biersack

Bezos macht viele gute Dinge, aber auch Sachen, die ich nicht gut finde, wie zB die linksgrün versiffte Washington Post. Bisher kaufe ich noch viel und gerne bei Amazon. Blue Origin finde ich auch super.

Vor 8 Tage
Alexander Biersack
Alexander Biersack

Haha, die Relotiuspresse mal wieder auf Hochtouren. Amazon zwingt keinen Alexa zu kaufen und zuhause aufzustellen. Das ist freiwillig. Anders als zB GEZ und diese Hetz-Staatspropaganda, die man finanzieren muss auch wenn man seit Jahren diesen Dreck nicht mehr gesehen hat oder sehen will. Übrigens die teuerste Staatspropagandamaschine der Welt mit großem Abstand. Und wenn Menschen in modernen Industrienationen nicht mehr von ihrem Gehalt leben können, dann liegt das nicht an den Arbeitgebern, sondern am Staat, der durch Regulierung und Besteuerung alles verknappt und verteuert. Berlin ist ein Superbeispiel dafür, seit Jahrzehnten bemüht sich die linke SPD-Regierung den Wohnraum zu verknappen. Baugenehmigungen werden nicht erteilt, obwohl die Baustadträte es eigentlich vom Gesetz her tun müssten, Investoren, die bauen wollen, werden seit langem Abgeschmettert, egal wie gut ihre Vorschläge und Konzepte sind, Mieten werden durch Mietpreisbindung verteuert und Wohnraum verknappt, Qualität wird abgesenkt. Es lohnt sich nicht mehr für Investoren zu renovieren oder neu zu bauen. Aber das ist nicht genug, der Staat will 2/3 von den Menschen und dann sagen sie den Bürgern frech ins Gesicht, der Staat hätte gut gewirtschaftet. Die Zentralbank pumpt die Geldmenge auf und hält die Zinsen künstlich zu niedrig, der nächste vom Staat verursachte Knall wird gewaltig werden.

Vor 8 Tage
Laguka
Laguka

Das Problem ist nicht Amazon, sondern die Politik. Das die Menschen sich die Mieten nicht leisten könnd ist Jahre lang falsche Politik, das Amazon schlechte Löhne zahlt ist politisch doch gewollt.

Vor 9 Tage
Marty Moose
Marty Moose

hmmm.....Amazon=Skynet? (in ferner Zukunft natürlich)

Vor 9 Tage
xilefx
xilefx

Immer diese Angst vor Neuem - das ist so deutsch

Vor 9 Tage
Dalma Tina
Dalma Tina

Warum wird nicht erwähnt, dass die BRD keine legale Verfassung hat, nur Verordnungen? Warum wird nicht erwähnt, dass es eine Verfassunggebende Versammlung für Deutschland gibt, die einen legal Staat aufrichtet, und die Medien es seit 4 Jahren totschweigen? Keine Partei, Kein Verein, Kein Geschäftsmodell, nur ein juristischer Akt, und es macht Mut zu sehen wieviel Angst die Medien davor haben, zuviele Wissen auch ohne Medien schon bescheid :) Danke, an alle die schon aufgewacht sind!

Vor 9 Tage
WDR Doku
WDR Doku

Weil deine Faktenlage und die Konklusion, die du daraus ziehst, nicht richtig sind. Hier ein interessanter Podcast zu dem Thema: http://www.hoaxilla.com/hoaxilla-174-brd-gmbh/

Vor 9 Tage
Justin Manuell Candas Silva
Justin Manuell Candas Silva

Der Mensch wird immer asozialer. Beschweren sich alle über Amazon, google und Co. ENTSCHEIDEN sich aber ALLE dazu deren Dienst zu nutzen. Für mich sind das einfach F**zen! Wen es stört das diese Firmen, seine Daten sammeln der soll deren Dienste auch nicht nutzen dürfen. Und ob Amazon die Daten vom einen in den anderen Bereich IN DER SELBEN FIRMA einbezieht ist völlig natürlich! MediaMarkt und Co. stellen auch nicht speziellen Kassen in jeden ihrer unterschiedlichen Bereichen in ihren Märkten auf und denen geht wegen Datenschutz auch keiner auf den Sack! Neeeein Datenschutz betrifft ja auch nur das böse böse Internet. Aber das ist nur meine persönliche Meinung und darf gerne kritisiert oder auch ignoriert werden.

Vor 10 Tage
HL Citaro
HL Citaro

Sagt die Trulla, dass Alexa Daten will, nutzt aber Windows. ja, ne, ist klar xD

Vor 10 Tage
Frank Mylius
Frank Mylius

Einfach nur aufs Logo pissssssen

Vor 10 Tage
Herbrich-TV
Herbrich-TV

Amazon = Evil corp

Vor 11 Tage
Herbrich-TV
Herbrich-TV

Nix mit 06:30 Uhr rein wandern und Daten kopieren. Bei der Herbrich Corporation sind alle Daten auf den Servern verschlüsselt.

Vor 11 Tage
Stephan Weidauer
Stephan Weidauer

Vielen Dank an den WDR! Ab und zu werden die öffentlich-rechtlichen Funkanstalten doch noch ihrem Auftrag gerecht: Bildung! - AMAZON ist grauenhaft, aber das ist nicht das Problem. Das Problem sind wir Vollidioten in unserer Gier nach Bequemlichkeit und Dingen, die wir eigentlich gar nicht brauchen. Schöne neue Welt...

Vor 11 Tage
Mrs. Beelesky
Mrs. Beelesky

ich habe Angst

Vor 11 Tage
John van maren
John van maren

wie Machtig ist Volkswagen oder Bayern? haben wir gesehen oder? Amazon macht nichts was deutsche firmen nicht schon jahre machen.

Vor 11 Tage
Johnny Koool
Johnny Koool

41:02 und der berät eine demokratische Regierung? Ja ciao.

Vor 11 Tage
prallund feucht
prallund feucht

also wer sich das ding gekauft hat, ist wirklich selten blöd

Vor 11 Tage
Stefan H
Stefan H

Ich glaube, ich habe mich in Julia verliebt... :D bitte melde dich! Ich möchte dich heiraten

Vor 11 Tage
Lea Steinle
Lea Steinle

Der Anfang erinnert mich an Quality Land :D

Vor 11 Tage
Tayght One
Tayght One

Ohne Moslems wäre alles besser!

Vor 11 Tage
Rageandkitties
Rageandkitties

gut, dass mal wieder gefühlt nur Menschen mit 50+ Jahren im Digitalrat sitzen. Mehr junge Gesichter, die mit der Materie groß geworden sind und ein ganz anderes Verständnis haben, wäre schön gewesen!

Vor 12 Tage
Eduard Meier
Eduard Meier

Hilfe Amazon zerstört unsere Demokratie. Bis heute hatten wir eine Demokratie wo nur das Volk die Macht hatte, aber bald ist es vorbei mit Politikern die ehrenhaft für das Volk kämpfen :-(

Vor 12 Tage
Two Gamer
Two Gamer

Zipp2.. Zippin

Vor 12 Tage
Morgan le Fey
Morgan le Fey

12$ im Monat und Amazon sammelt alle Daten mit 🙈 - die totale Kontrolle, die uns als „Sicherheit“ verkauft wird. Was für ein Horror.

Vor 12 Tage
Jörn Hudaff
Jörn Hudaff

Hoffentlich nicht, das würde Uns ja Entmümdigen. Wie wollen die wissen was ich morgen essen möchte, wenn ich es selber nicht weis?

Vor 12 Tage
Daniel
Daniel

auf den schock erstmal was bei amazon bestellen!

Vor 13 Tage
zaphodbeeblerock
zaphodbeeblerock

"Prime" sofort nach der Sendung gekündigt (Gestern Nacht), Heute noch zwei Retouren fertig gemacht, sobald diese durch sind sofortige Löschung meines Amazon-Accounts. Danke fürs Teilen der Doku! Herzliche Grüße :)

Vor 13 Tage
RedSkin8008
RedSkin8008

Wie kann man so eine Doku nicht gut finden? Ich glaube, 4oo Leute haben ganz besonders viel nicht verstanden...

Vor 13 Tage
MicPro-Duction
MicPro-Duction

Der Chef von Amazon sieht schon so aus wie: "Kauft eine Alexa, gibt uns eure Daten". Ein schlechtes Gewissen scheint er ja zu haben. Sonst würde er seinen potentiellen Opfern ins gesicht gucken können.

Vor 14 Tage
uwe müller
uwe müller

sehr beängstigend das ganze....

Vor 14 Tage
jort93z
jort93z

ich gebe meine daten persönlich gerne für bequemlichkeit ab.

Vor 14 Tage
oibaf1420
oibaf1420

Also pessimistischer als diese Doku geht ja wohl kaum. Wer wann welche Daten erhält, entscheide ich. Wenn Unternehmen Daten bündeln, dann ist das natürlich zum Vorteil des Unternehmens, wieso das aber so unendlich schlimm für mich als Konsumenten sein soll, wurde nicht geklärt, sondern nur das wiederholt, was offensichtlich ist. Und einen "Experten" zu interviewn, der von Amazon gefeuert wurde und der ein Multinationales Unternehmen auf eine Person konzentriert, ist leicht fragwürdig als Quelle.

Vor 14 Tage
Fackju Google
Fackju Google

Amazon waechst nicht in alle Bereiche, Es Marodiert ahnlich einem Pilz Und dieser Mensch will Steuern sparen,das ist Diebstahl an der Gesellachaft, BETRUG im ganz Grossen Stil. Und fuer soetwas waren die Menschen in der DDR bestmmt nicht auf der Strasse.

Vor 15 Tage
Elb Sunshine
Elb Sunshine

ich nutze kein amazon . Viele Leute sollten auch darauf verzichten

Vor 15 Tage
Fackju Google
Fackju Google

Ja da lacht Dich selbst die Verpackung aus.

Vor 15 Tage
Timo Kaiser
Timo Kaiser

Warum schafft es der WDR eigentlich nicht, die Welt so darzustellen wie sie ist: Weder schwarz noch weiß. Die Doku ist mal wieder sehr einseitig und panisch. Wer sich die Digitalisierung mal genauer anschaut, stellt fest, dass es gerade nicht zu weniger, sondern zu mehr Wettbewerb kommt. Der nächste Wettbewerber ist stets nur einen Klick entfernt und daher sind Markteintrittsbarrieren geradezu winzig. Zudem wurde es bereits erwähnt: Es gibt nicht nur Skaleneffekte, sondern auch Trägheitseffekte, wenn Unternehmen wachsen. Daher wird ein Unternehmen nicht zwangsläufig dann die Produkte am günstigsten anbieten, wenn es es immer größer wird. Und was passiert dann? Man sucht Produkte bei Amazon und kauft sie bei einem günstigeren Wettbewerber. Und was ist mit dem Konsumenten? Wenn Verbraucher sensibler werden beim Thema Datenschutz, ergeben sich neue Märkte. Das sieht man bereits bei Suchmaschinen. Und zu guter letzt gibt es Kartellbehörden und Monopolaufsichten. Diese setzen dann ein, wenn es tatsächlich zum Missbrauch gegen den Kunden gibt.

Vor 15 Tage
GEAR AGAINST FEAR
GEAR AGAINST FEAR

Ach zum Glück ist es ja noch nicht so weit, also schnell mal bei Amazon vorbei schauen. Die Dummheit der Menschen ist unendlich und mindestens einer hat es richtig erkannt.

Vor 15 Tage
FaCeS
FaCeS

Als ob ein einzelner mensch so wichtig ist das interresiert keine sau niemand bei Amazon guckt sich die Daten an die sind irrgendwo gespeichert und das war es. Was sollen die raus finden juckt doch nicht umso besser für mich wenn ich direkt was vorgeschlagen bekomm was ich auch brauch. und wem es nicht passt muss einfach nix kaufen dann geh in einen Laden in deiner Stadt

Vor 15 Tage
Favorit 926 Vario
Favorit 926 Vario

Lass dich überwachen

Vor 15 Tage
Leliatrix
Leliatrix

Bin ich die einzige doe diesen Gedanken an "Amazonworld" eigentlich ganz cool findet? 😅

Vor 15 Tage
Ricardo Silva
Ricardo Silva

Iotas marketplace könnte der Lösung sein. Iota ist ein dezentraler gemeinnütziges Unternehmen aus Berlin. Mit iotas dezentraler DLT werden unsere Daten nicht zentral gespeicht.

Vor 15 Tage
Sir Gorash
Sir Gorash

Mal wieder Galileo für Hinterwäldler im Auftrag des ÖR. Habe auch nichts anderes erwartet! Amazon Prime, Netflix und Co. haben euch sowas von abgehängt! Traditionelles Fernsehen ist ein beschissenes Auslaufmodell!

Vor 16 Tage
Sir Gorash
Sir Gorash

+WDR Doku Danke für die Frage. Warum wird Amazon in einer geradezu orwellschen Art und Weise hinterfragt? Das ist so albern und weltfremd und eben typisch für diese Art "Journalismus". Darauf kann ich locker verzichten.

Vor 16 Tage
WDR Doku
WDR Doku

Und Amazon Prime und Netflix machen also Journalismus?

Vor 16 Tage
TengokuNET
TengokuNET

Das hier hat absolut nichts zu bedeuten, wenn man auf seine Daten Acht gibt. Ich kaufe spontan bei Amazon und dieser schlägt mir immer noch Sachen vor wie Erdnüssschalen oder Pistazien-Schäler, während ich allergisch dagegen bin und ebenso alkoholische Produkte, während ich eine extreme Empfindlichkeit gegenüber Alkohol und Kohlensäure habe. Amazon lernt nichts, wenn man selbst nicht dumm genug ist Amazon alles beizubringen. Fakt.

Vor 16 Tage
Alberto Pichl
Alberto Pichl

Was kann Amazon dafür? Jeff Bezos ist doch eine Widerspiegelung von uns selbst. Wir alle, in eine Konsumgesellschaft, sind gierig geworden. Es ist einschließlich unsere Konsumverhalten das was Amazon bereichert und brauchen uns nicht wundern wenn wir irgendwann, keine Alternativen mehr haben denn, dieses Kapital, unsere Geld, wird alles kaufen können und über unsere Leben bestimmen. Ist einmal das Monopol da, werden wir weit höheren Preise bezahlen müssen. Wir sind diejenigen die keine Minute verlieren können, wir sind diejenigen die keinen extra Cent bezahlen wollen. Für uns ist wichtig alles schneller und billiger zu bekommen und merken dabei nicht dass wir unsere eigene Grab begraben. Noch dazu, wir kapseln uns ein. Wir glauben eine Menge Dreck zu gebrauchen und wir schieben die Schuld an Anderen für die Ressourcenverbrauch. Aber doch, wir sind die Verantwortlichen für so eine Spiral ohne Ende. Ich persönlich, kaufe nie bei Amazon (zumindest nicht bewusst), gehe auch nicht zu eine voll automatisierte Kassa in Supermarkt um mir meine über aus wertvolle drei Minuten zu ersparen, selbst wenn ich Zehn Minuten stehen muss (am Rand muss man schon sagen dass, Supermärkte schon das Anfang vom Ende der Nahversorgung bedeuten) Mehr Sorgen als um unsere Demokratie und unsere Privatsphäre zu machen, sollen wir eigentlich mehr über unsere eigene Dummheit und Egoismus nachdenken.

Vor 16 Tage
Wicked B.
Wicked B.

1984 is coming up

Vor 16 Tage
Edna
Edna

Wenn man den Gedanken der Digitalisierung weiterdenkt, wäre es eigentlich sinnvoll, wenn der Staat Webseiten zum Onlinehandel, Videodatenbanken, Onlinebankung etc. zur Verfügung stellt.

Vor 17 Tage
Edna
Edna

Ich verstehe nicht, warum sich nicht Alternativen zu Amazon etablieren. Es kann nicht so schwer sein, einen Onlineshop zu eröffnen, wo jeder Händler seine Ware anbieten kann. Es muss nur einen Vorteil für Kunden und Händler geben - und weniger Übernahmen bei den Händlern und weniger Datenklau bei den Kunden wäre schon mal ein guter Anfang.

Vor 17 Tage
Sharad Kazimi
Sharad Kazimi

Wann kommt die Doku "Rundfunkbeitrag: Wie mächtig sind ARD/ZDF/Dritte?"

Vor 18 Tage
Ludwig Reithmaier
Ludwig Reithmaier

Ich finde es gut, dass sich die großen Konzerne gegen neue Steuern durchsetzen! Neue Steuern bringt dem Staat auch nichts, nur höhere Gehälter für Politiker etc. Wie man an den letzten Jahrzehnten und weltweit sieht, bekommt der Staat nichts wirklich auf die Reihe. Die Personen wie Jeff Bezos, Elon Musk und viele andere werden denke ich die Welt positiver als der Staat verbessern. Wer ist es, der wirklich großes geleistet hat? Der Staat? Deutschland z.B. bekommt es als eines der reichsten Länder nicht mals hin, Rentnern die teilweise 50 Jahre für Deutschland gearbeitet haben eine ordentliche Rente zu gewähren. Aber Milliarden von Euros in das Ausland oder für Unnütze dinge auszugeben. Ich denke, wenn man den Firmen das Geld lässt werden diese die Welt zunehmend zum Positiven verbessern.

Vor 18 Tage
Bad Broccoli
Bad Broccoli

Naja. Die Experten waren ok und haben einen guten Einblick gegeben. Aber das diese Doku daraus gemacht hat war doch sehr abgehoben und speziell. Bildung in Schulen über Datenschutzt ist das Beste was ich in der Doku gehört habe. Leider schien mir das meiste andere jedoch nicht differenziert genug und sichtbar für die breite Masse zugeschnitten. Nach dem Motto: Bloß nicht drüber nachdenken, einfach die Apokalypse verkaufen!

Vor 18 Tage
Hans m
Hans m

Jaja und das Papierlose Büro ist spätestens zur Jahrtausendwende Realität (Zitat unseres Prof im Studium vor über 20 Jahren)

Vor 18 Tage
Bobby Digital
Bobby Digital

Also erstmal niemand MUSS bei amazon kaufen und viel wichtiger ist doch, dass dieser Typ vor vielen Jahren eine Idee hatte, für die alle Unternehmer und so viele Menschen Ihn ausgelacht haben. Bücher, CDs, DVDs im Internet verkaufen! "Das macht doch niemand! ; Das wird sich nicht durchsetzen!" Ich glaube jetzt lacht niemand mehr, und genau dass ist das Problem! Erst jetzt fangen die Unternehmen an umzudenken. An einem Punkt, bei dem amazon bereits unschlagbar/uneinholbar geworden ist. Es gibt kaum Leute, die weiter denken, die in die Zukunft schauen und sich trauen etwas Innovatives zu starten. Und wer jetzt noch in seiner kleinen Buchhandlung sitzt und nicht drüber nachdenkt einen Onlinestore aufzumachen, der ist ein Narr.

Vor 18 Tage
Kommissar Knusprig
Kommissar Knusprig

WDR ist so richtig extrem linke Propaganda, immer wieder ..... dass das kaum jemandem auffällt. Der Gehalt dieser Doku ist gleich 0. Es dient nur dazu, Menschen zu beeinflussen.

Vor 19 Tage
tina ballerina
tina ballerina

Eigentlich nichts neues, alles schon gehört über facebook, google, Handy-Überwachung usw., ein alter Schuh:-)

Vor 19 Tage
credera
credera

Wer ist die Julia? Kennt man die?

Vor 19 Tage
Level UP
Level UP

Es ist ein verdammt langer Prozess wie sich die Menschen selbst dabei zu sehen, sich aufgrund ihrer Gier, Arroganz, Selbstverliebtheit und Selbstdarstellungsdrang eigenhändig ausrotten.

Vor 19 Tage
Dominik Reich
Dominik Reich

„Wenn sich ein Gesetz ändert ist das die Stimme des Volkes.“ Bester Witz den ich seit langem gehört hab 😂

Vor 20 Tage
Captain Mauser
Captain Mauser

Coole Doku...und trotzdem wird sie das unvermeidliche nicht verhindern können.

Vor 20 Tage
max_asdfghjkl
max_asdfghjkl

google ist sclimmer. google ist das gehirn , amazon ist nur eine ausführende hand

Vor 20 Tage
Lew4R
Lew4R

Also ihr übertreibt schon ein wenig.... Dafür GEZ gezahlt zu haben... naja traurig! Das eigentliche Problem ist der kapitalismus und dass Demokratie nur im kleinen Rahmen, nicht aber International funktioniert.... Amazon - oder besser jeff Bessos müsste durch jeden Staat auf der Welt einfach nur an der Einhaltung der Gesetze bezwungen werden... das fängt scon bei den Steuern an... Hier ist der Staat bzw. die Demokratie jedoch eindeutig Korrupt.... Ich binn seit anbeginn Amazon Nutzer und letztlich auch Prime Nutzer... ich gebe euch gerne meinen kompletten Datensatz und ihr macht dann daraus, ohne mich zu kennen eine Analyse und beschreibt mich... Ich Wette mit euch, dass könnt ihr nicht! Komischerweise bekomme ich von Google, Facebook und Amazon sehr oft einfach nicht die Werbung angezeigt, bei der ich konsumieren möchte oder würde... Ebenso verhält es sich bei meinen restlichen Kaufgewohnheiten... Wenn ich jetzt noch wüsste, dass meine Daten im speziellen ausgewertet würden, dann würde ich bewusst mein ursprüngliches Kaufverhalten umstellen und schon habt ihr einen völlig unbrauchbaren Datensatz, welcher nichts, aber auch gar nichts aussagt.... Informationen sind ja das eine... die Auswertung und die Rückschlüsse daraus eine Andere...

Vor 20 Tage
Robin K
Robin K

wenn ich mir aufschreibe wann und wo und wie der Cheff von Amazon zu finden ist, und für die Informationsbeschaffung ihn beobachten muss, dann ist das Stalking und Spionage. Ich will nichts für meine Daten. Sie sind unverkäuflich und nicht abzugeben.

Vor 20 Tage
Adrian Fellner
Adrian Fellner

Der NSA Präsident kennt die Farbe meiner Unterhose, sie wissen, worauf ich mir abends einen runterhole.

Vor 20 Tage
Wigberg
Wigberg

Gut dass mir diese smarthome scheiße nicht in die hütte kommt reicht schon das mein android es versucht

Vor 20 Tage
Macro Tron
Macro Tron

Noch ist die Bequemlichkeit groß genug um bei Amazon einzukaufen, noch hält es sich die Waage. Aber ich denke in 15-20 Jahren wird es eklig. Ich fange jetzt schon wieder langsam an Sachen vermehrt offline zu erledigen. @Liebes WDR Team Was ich im Moment viel schlimmer als das sammeln meiner Daten empfinde ist das verlogene erregen von Aufmerksamkeit (im Internet Clickbait). Hier in diesem Beitrag werden auch Sachen konstruiert damit man einen "spannenden" Beitrag hat. Amazon weiß nicht das jemand schwanger ist oder der Supermarkt von anno zopp, es wird lediglich vermutet. Die Szenen mit dem Markt und den Aufschreiber als Anhängsel gibt es auch in der offline Welt und nennt sich Paypback-Karte da machen die Kunden seit 2000 auch gerne mit wo das Internet wirklich noch Neuland für die meisten war. Auch gab es früher Befragungen, also Menschen sind schon immer gerne Auskunftsfreudig......weil sie sich dann wichtig vorkommen und auch darauf hoffen das sich was nach ihrem Wunsch verändert. Ein anderes offline Beispiel ist GfK (TV Einschaltquoten) es konnte ganz genau ermittelt werden was wer guckt. Aber bei Prime isses sauböse....;)

Vor 21 Tag
WDR Doku
WDR Doku

Hey Macro Tron! Danke für deinen Kommentar und deine Kritik. Klar wurden auch schon vor Amazon Daten gesammelt - der Punkt ist eher, dass Amazon die Möglichkeit hat, dass in einem sehr viel größeren Umfang zu machen, als z.B. bei Befragungen (zumal dies bei letzterem grundsätzlich nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Befragten geschieht). Die TV Quote wird auf Grundlage einer kleinen Datenmenge ermittelt und dann auf die Gesamtheit hochgerechnet. Es liegen also nirgendwo Daten für alle Haushalte vor. Dass Amazon weiß, ob jemand schwanger ist und entsprechende Waren liefert ist ein Ausblick auf die Zukunft, stimmt - aber nicht unrealistisch. Klar ist uns eine spannende Dramaturgie in unseren Dokus sehr wichtig. "Clickbait" meint unserer Meinung nach aber, dass im Titel/ Teaser etwas versprochen wird, dass der Beitrag nicht hält - diese Beschuldigung würden wir an dieser Stelle von uns weisen ;). Viele Grüße, die Redaktion

Vor 20 Tage
Jay Arr
Jay Arr

Selbst Schuld wer Alexa benutzt.

Vor 21 Tag
Locker vom hocker
Locker vom hocker

Ich sage Alexa Dinge über mich, die nicht stimmen. Damit verwirre ich den Algorithmen. Mensch 1:0 Maschine

Vor 21 Tag
Adrian Fellner
Adrian Fellner

kann wahrscheinlich an deiner Tonlage erkennen, dass du lügst. Oder Alexa findet diesen Kommentar von dir im Internet und orüft nun doppelt, was wahrbist und was nicht😅

Vor 20 Tage
Crazy Pat 86
Crazy Pat 86

wenn ich höre, in was für ein negatives licht amazon vom wdr gerückt wird... hätte auch nicht mit den kaspern geredet. ist klarer menschenverstand. erfolg macht halt neider.

Vor 21 Tag
Marc Schäfers
Marc Schäfers

Leute lasst euch nicht verarschen! Mehr anzeigen

Vor 22 Tage

Nächstes Video