ABS richtig nutzen! Ausfahrt.tv Wissen


  • Am Vor 27 Tage

    Ausfahrt.tvAusfahrt.tv

    Dauer: 8:26

    Hin und wieder höre ich, dass ein Fahrer die Regelsysteme ABS und ESC ausschalten möchte. Ich finde das befremdlich. Continental Experte Arne Cornils demonstriert uns mit zwei Versuchsfahrzeugen, wo uns ABS und ESC im Alltag helfen und wie man das ABS sicher nutzt.
    06:51 auf keinen Fall verpassen - Ausfahrt.tv uncut
    ################################
    #### Wie gehts weiter bei Ausfahrt.tv?
    Auf der Seite ausfahrt.tv/drehplan/ findet ihr eine Übersicht, welche Fahrzeug-Reviews wir als nächstes Online stellen und welche Testwagen und Fahrveranstaltungen in der kommenden Zeit anstehen.
    ################################
    #### Folgt uns gerne:
    Blog: ausfahrt.tv
    Facebook: facebook.com/AutoFahrberichte
    Instagram: instagram.com/log42
    Twitter: twitter.com/log42
    Jan Gleitsmann:
    facebook.com/jan.gleitsmann
    video-car-review.com/
    fredericken.com
    auto-geil.de
    Kostenlose Desktop Hintergründe unserer Testwagen:
    video-car-review.com/desktop-wallpapers/
    ################################
    #### Mein Equipment
    ► Canon XF200 / Hauptkamera:
    ► ► amzn.to/2k2oIh2
    ► Sony FDR-AX53 Ultra HD Camcorder / Kamera für Schnittbilder:
    ► ► amzn.to/2mdAPge
    (mit dieser Cam haben wir quasi angefangen, wobei ich einen alten Vorgänger nutze)
    ► DJI Osmo / Gimal-Kamera:
    ► ► amzn.to/2kMZBmU
    ► DJI Mavic Pro Fly More Combo / Drohenaufnahmen:
    ► ► amzn.to/2lZVIcu
    ► GoPro HERO4 Black / Fahraufnahmen innen:
    ► ► amzn.to/2lwJYwa
    ► GoPro HERO4 Silver / Fahraufnahmen aussen:
    ► ► amzn.to/2lZUi1I
    ► Tascam DR-40 / Tonrekorder:
    ► ► amzn.to/2kqLbrI
    ► Cullmann CS33 Saugstativ / Halterung GoPro:
    ► ► amzn.to/2mdtz3O
    ► Sachtler System ACE M GS / Stativ Hauptkamera:
    ► ► amzn.to/2lwMO4C
    Die verlinkten Produktlinks sind z.T. Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links bei Amazon bestellt unterstützt ihr mit der von Amazon gezahlten Provision diesen Kanal ohne das für euch irgendwelche Mehrkosten entstehen - Danke!

    wie nutze ich abs richtig  abs richtig nutzen  abs  esc  continental  ausfahrt tv wissen  Arne Cornils  

Alexander S
Alexander S

Erst dachte ich - muss man ernsthaft in 2018/19 noch das ABS erklären? Aber dann habe ich die Kommentare gelesen...

Vor Tag
vwfreakjonny
vwfreakjonny

http://www.youtube.com/watch?v=0urg4It8Ntg Ich habe das Video gefunden, es zeigt, das man OHNE Abs tatsächlich einen kürzeren Bremsweg hat. Eine sinnvolle Erfindung wäre also ein ABS, dass sich in Notsituationen bei nichteingeschlagenen Lenkrad deaktiviert und bei Ausweichmanövern wieder regelt.

Vor 6 Tage
Simi 86
Simi 86

das sind echt schon gravierende unterschiede mit oder ohne abs !

Vor 26 Tage
Александр Борисов
Александр Борисов

Good.

Vor 26 Tage
Earnest Buslingthorpe-Hawk
Earnest Buslingthorpe-Hawk

ABS ist definitiv eines der sinnvollsten Sicherheitssysteme im Auto, trotzdem finde ich es fast ein bisschen lächerlich, wie in solchen "Vergleichen", so auch hier, der Eindruck vermittelt wird, ein Fahrzeug ohne ABS und ESP sei unfahrbar. Dass die beiden zu vergleichenden Fahrzeuge neben dem Hinterradantrieb wenig gemein haben, sei nebenbei auch mal angemerkt. Schade, es wäre nämlich bestimmt nicht so schwer, einen seriösen Vergleich mit zwei identischen Fahrzeugen und angemessener Fahrweise hinzubekommen, der dafür dann nicht ganz so dramatisch aussieht.

Vor 26 Tage
LoneWolf Entertaiment
LoneWolf Entertaiment

Bei den video blutet mir das Herz, der legt die hat viel zu oft und zu lange die Hand auf dem Schaltknauf ab und somit werden die synchronringe belastet -.- ansonsten gutes video nur der Ton im auto ist zu leise .

Vor 26 Tage
M4x0x
M4x0x

Man könnte natürlich auch einfach mit einem Auto ohne Abs mit etwas im Gefühl im Fuß bremsen anstatt voll drauf zu latschen Nichts gegen moderne ABS Systeme - im Alltag sind diese durchaus sinnvoll, schon alleine weil man nicht immer 100% aufmerksam ist bzw sich nicht immer vollständig auf den Bremsvorgang konzentriert Aber diese provozierten Situationen a la "schaut Mal wie schlimm alles ohne dies und das ist" finde ich unangebracht und nicht besonders seriös. (Das soll keine Kritik an Jan sein - schließlich ist er nicht einmal gefahren und dann gar nichts zu zeigen wäre auch Schwachsinn)

Vor 27 Tage
Hunting Teemo
Hunting Teemo

Immer die krassen flex boys die mit Fahren ohne ABS angeben und mit Halbwissen zu glänzen wissen. ABS ist kein Zeichen von Schwäche, bekommt euch das in die Birne. Es hilft und funktioniert!

Vor 27 Tage
krisskuli
krisskuli

Netter Beitrag, sicherlich interessant für viele! :)

Vor 27 Tage
MrNickelbrille
MrNickelbrille

Arne rinnert mich voll an den Schlgzeuger von Santana,mit dem er auf Woodstock war

Vor 27 Tage
Max Dahlberg
Max Dahlberg

Naja, einmal Fahren wie ein unbedarfter Vollhonk ; Bremse zu und ohne Lenkkorrekturen und dann auf einmal mit viel Gefühl und ABS. Sieg ABS: Gähn...."mit 2 Fingern korrigieren" hätte er auch im BMW können. Und ABS/ESC hilft beim "Überholen" sorry vorsichtigem dahinrollen ??- na dann... Ich finde diese Art übertriebener Darstellung befremdlich und halte es für eine ungebührliche Verarschung der Zuseher.

Vor 27 Tage
RS_ Holger
RS_ Holger

6:49 … wie war das ? : Jan Gleitsmann, Gefahrensucher XD

Vor 27 Tage
Oktavius Biedermann
Oktavius Biedermann

Fahrsicherheitstrainings erhöhen übrugens indirekt die Unfallgefahr. Durch Studien stellte man fest, dass Absolventen eine erhöhte Risikobereitschaft zeigten, da sie ihre Fähigkeiten selbst überschätzten.

Vor 27 Tage
BIRKERBOYZ
BIRKERBOYZ

Bester Spruch von Jan.. "Aber überholt ham wan" 😂😂

Vor 27 Tage
AMS ROCK
AMS ROCK

Sehr anschaulich lieber Jan! Und wann kommt die Videokaufberatung zu diesem wunderschönem BMW 3er E90? ( :

Vor 27 Tage
Chrissi
Chrissi

Echt informatives Video .Ich muss aber sagen, dass mit dem BMW echt provoziert und mit dem Mustang sehr sehr vorsichtig gefahren wurde (meine Meinung).

Vor 27 Tage
Chrissi
Chrissi

+alex0711a :D

Vor 26 Tage
alex0711a
alex0711a

Chrissi natürlich. Der Mustang wäre sonst in eine Menschenmenge gekracht

Vor 27 Tage
Schmitzapizza
Schmitzapizza

Ich hatte leider einen selbstverschuldeten Unfall 1998, da damals mein Audi 90 kein Abs hatte. Bei Vollbremsung, wegen einen Tier auf nasser Straße ausgebrochen, und einen Feld Berg gerammt. Ist heute so nicht mehr möglich.

Vor 27 Tage
Terrorist im Flugzeug
Terrorist im Flugzeug

Auf Schotter und anderem losen Grund ist der Bremsweg mit ABS trotzdem länger.

Vor 27 Tage
Klaus Zwiebel
Klaus Zwiebel

Trostpreis ja, das meine ich damit ;-) Ja, sollte man eigentlich nicht :D

Vor 27 Tage
Terrorist im Flugzeug
Terrorist im Flugzeug

+Klaus Zwiebel Naja, aber auch nur bei Modellen wie dem Touareg (ABSplus). Bei losem Grund fährt man aber eh nicht so schnell, als es so wichtig wäre.

Vor 27 Tage
Klaus Zwiebel
Klaus Zwiebel

Trostpreis Mit modernen ABS tatsächlich kaum noch. Da wird auf losem Untergrund teils mehr Schlupf zugelassen

Vor 27 Tage
Nicks
Nicks

Ich fahre assetto corsa ohne ABS. kein ding.

Vor 27 Tage
voiceovercars.com
voiceovercars.com

Mal ein ausführlicher Kommentar: http://www.rad-ab.com/2018/12/19/was-macht-eigentlich-dieses-abs-ausfahrttv-wissen-video/ - aber vielen Dank für 6:52 - ich musste schmunzeln!

Vor 27 Tage
Tom B.
Tom B.

„Hin und wieder höre ich, dass Fahrer das ABS und ESP abschalten möchten. Ich finde das befremdlich“. Finde ich nicht. Nur weil es in den allermeisten Fahrsituationen Sinn ergibt und der Sicherheit dient, gibt es auch Situationen, wo man es abschalten möchte. Aber sehr gute Demonstrationen im Video.

Vor 27 Tage
Tom B.
Tom B.

Patrick Teixeira von mir aus... Hab das aber schon oft ausprobiert. Z.B. Anfang Dezember auf Schotter. ESP an -> hat beim starken Bremsen gestottert ESP „off“ -> Reifen hat beim starken Bremsen komplett blockiert aber wenn die Theorie was anderes sagt :)

Vor 10 Tage
Patrick Teixeira
Patrick Teixeira

Tom B. Was du da schreibst stimmt überhaupt nicht. Das ABS kannst du in einem normalen PKW als Fahrer nicht ausschalten. Es gibt bei manchen Fahrzeugen spezielle Einstellungen, zum Beispiel für auf dem Rollenprüfstand, wo man alles Systeme deaktivieren kann. Aber dies ist eigentlich nur einem Techniker vorbehalten (Insider). Als „normaler“ Fahrer kannst du das ABS nicht deaktivieren, auch du nicht in deinem Golf. Wenn du die Traktionskontrolle und/oder Stabilitätskontrolle deaktiviers bleibt das ABS aktiv. Auch wenn das ESP/ASR/ABS das selbe Hydroaggregat und Steuergerät nutzen, bleibt das ABS, unabhängig von den anderen Systemen immer aktiv.

Vor 10 Tage
Klaus Zwiebel
Klaus Zwiebel

+Tom B. So ein Golf 5 ist ja auch schon etwas älter. Kann sein, dass das dort noch anders war, aber in aller Regeln deaktiviert man mit dem ESP Knopf nur das ASR/TC. Manchmal auch das ganze ESP oder es wird abgeschwächt. Ich kenne kein Auto, außer vllt dein Golf 5, wo mit dem ESP-Knopf das ABS abgeschaltet wird. (Vllt ist es auch ein Fehler?) ABS hat nämlich im Grunde nichts mit dem ESP zu tun. Nicht ohne Grund gibt es für beides meist seperate Steuergeräte. Diese kommunizieren zwar miteinander - das ESP nutzt die Radumfang und Abrollgeschwindigkeiten der ABS-Sensoren - aber funktionieren separat. Gerade erst beim Auto meiner Mutter gesehen: ESP-Steuergeräöt kaputt - ABS funktioniert noch.

Vor 26 Tage
Tom B.
Tom B.

Klaus Zwiebel Bei mir im Golf 5 ist unter ESP u.a. auch ABS und ASR zusammengefasst. Das weiß ich ziemlich sicher, denn wenn man es deaktiviert, blockieren auf losem Untergrund beim Bremsen die Röder vollständig. Kann man auch überall nachlesen, dass das bei den meisten Fahrzeugen so ist. Mir ist noch keins untergekommen, wo das nicht gilt (halt solche mit klassischem ESP-Knopf, irgendwelche fahrenden Computer ausgenommen). http://www.kfztech.de/kfztechnik/sicherheit/ESP.htm

Vor 26 Tage
Klaus Zwiebel
Klaus Zwiebel

Tom B. Sorry, aber das EPS hat mit dem ABS erstmal nichts zu tun... Das mit der Traktionskontrolle mag für ESP gelten, aber ganz sicher nicht für ESPplus Das mit dem Fahrsicherheitstraining ist tatsächlich ein spannender Punkt. Nicht sinnvoll, aber sehr interessant zu erfahren

Vor 27 Tage
Für Deutschland-Club23
Für Deutschland-Club23

Klasse!

Vor 27 Tage
bmfhrkoni
bmfhrkoni

Und der arme Ayk/Eyk/Eik (sorry weiss nicht wie man ihn schreibt) sitzt im Mustang gequetscht auf der Rücksitzbank. 😆 Spannende Folge!

Vor 27 Tage
Finding the Others
Finding the Others

Angenehmes Wetter in Frankfurt :-))

Vor 27 Tage
Hacked by Ununpentium
Hacked by Ununpentium

Man weiß doch schon lange was ABS macht? Bremsweg ist in der Regel länger Aber das Fahrzeug bleibt Lenkbar

Vor 27 Tage
Unable
Unable

+PlasticBrain90 wenn man mit dem Arsch die Leitplanke touchiert kann der Bremsweg in der Tat kürzer sein :P

Vor 27 Tage
PlasticBrain90
PlasticBrain90

Bremsweg ist kürzer mit modernem ABS. Wie sonst willst du mit der Handbremse das Heck in der Kurve ausbrechen lassen?

Vor 27 Tage
Für Deutschland-Club23
Für Deutschland-Club23

Du bist eben schlau!

Vor 27 Tage
Boesermomo
Boesermomo

Wie er bei 3:47 vollgas gibt damit das heck ausbricht. Bei 6:26 berührt er Nichtmal das Gaspedal. "Aber überholt hamman oda ?" :D

Vor 27 Tage
krisskuli
krisskuli

So wie du es sagst, ist es nicht ersichtlich...

Vor 27 Tage
Like_a_Sleeper
Like_a_Sleeper

woher weist du das er vollgas gegeben hat? die hinteren reifen verlieren den grip und daher rutschen die reifen einfach, ESP verhindert das. aber der test war auch behindert, die haben es mit 2 verschiedenen autos getested

Vor 27 Tage
Mister Hallo
Mister Hallo

seit wann bremst abs kürzer. ohne ist der bremsweg kürzer weil alles an energie durch den reifen abgebaut wird. beim abs bremst er öfters dadurch auch lenkbar

Vor 27 Tage
M4x0x
M4x0x

Unter optimalen Bedingungen die man vorher kennt und nach einigen Versuchen mag es sein dass man Mal ein besseres Ergebnis ohne Abs schafft als mit allerdings wird das nie konstant so sein. Im Motorsport gibt es im wesentlichen drei Aspekte die gegen Abs sprechen: 1. Zusätzliches Gewicht durch erforderliche Sensoren und Abs Scheibe 2. Abs Systeme verhindern zwar auch in Kurven effektiv das blockieren der Räder allerdings wird ein Auto dadurch extrem schwer einzuschätzen weil man kein direktes Gefühl der Bremse und der Haftungsgrenze der Reifen mehr hat. 3. Ein Abs System mag verlässlicher bis zum Stillstand bremsen allerdings will man im Motorsport ja eben nicht zum Stillstand kommen. Die Gefahrenbremsung würde also wieder abgebrochen. Eben für diese Fälle macht es aber Sinn ohne Abs zu bremsen da man selbst kontrollieren kann ob und wenn wann etwas rutschen soll. Ein Abs kann zb am Kurveneingang zu restriktiv wirken und somit nicht die volle Verzögerung ermöglichen

Vor 27 Tage
Erdnussflip
Erdnussflip

Wie Digi20 schon sagt, das ist ein Irrglaube. Der Maximale haftwert ist kurz vor dem Blockieren der Räder erreicht. Auf losem Untergrund wie Schnee oder Sand kann man ohne ABS einen kürzeren Bremsweg haben, da sich hier ein Keil vor den Reifen bilden kann.

Vor 27 Tage
Digi20
Digi20

Nein, ein modernes ABS operiert an der Haftgrenze des Reifen mit nur ganz kurzen Blockierungen - bei 10-20% Schlupf kann mehr Kraft übertragen werden, als bei kompletter Blockierung. Daher sind die Bremswege mit ABS kürzer, und überhaupt erst die 32-33m Bremsweg aus 100kmh möglich, die wir heute teilweise sehen. Nur im Gelände mit losem Schotter kann ein vollständig blockierter Reifen ggf. eher stehen als mit ABS, da sich ein Keil an Material davor aufbaut und der Reifen sich "eingräbt" - bei richtigen Offroadern kann aber auch das teilweise erkannt werden.

Vor 27 Tage
Internet User
Internet User

Sehr interessant 👍

Vor 27 Tage

Nächstes Video