2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT - Kaufberatung, Test, Review


  • Am Vor Monat

    Ausfahrt.tvAusfahrt.tv

    Dauer: 1:11:28

    Am 25.11.2018 haben wir diese Ausfahrt.tv - Kaufberatung zum 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT abgedreht, den wir für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug hatten. Unser Test zum Peugeot 3008 ist in Kapitel unterteilt, die per Sprungmarken erreicht werden können:
    03:13 Fakten, Fakten, Fakten
    05:03 Exterieur
    07:26 Licht
    10:57 Interieur
    32:04 Ablagen-Check
    35:46 Infotainment
    42:14 Auf der Rücksitzbank
    47:01 Kofferraum
    51:58 Fahreindruck
    01:03:04 Ausstattungsfeatures (dies und das)
    01:06:36 Fazit
    01:10:51 Outtakes

    Konfiguration Testwagen: bit.ly/2r3Y7Gv
    Ihr wollt mehr Informationen? Hier: ausfahrt.tv/2018-peugeot-3008-2-0-bluehdi-gt/
    Die Test-Erfahrungen unserer Probefahrt mit dem 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT haben wir entsprechend, wie bei all unseren Tests in unterschiedliche Kapitel unterteilt, die ihr über die Zeitmarken oben anspringen könnt. Wir behandeln alle Autos gleich, so auch den Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT als SUV. Als Mitbewerber sehen wir zum Peugeot 3008 2.0 BlueHDi beispielsweise die Fahrzeuge Mazda CX-5, Hyundai Tucson, Volvo xc40, Audi Q3, VW Tiguan
    #### Fakten, Fakten, Fakten
    Hier kurz die wichtigsten Angaben zu unserem Testwagen, dem 2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT :
    Motor: 2.0 BlueHDi 180 Stop & Start
    Hubraum: 2.0 Liter
    Leistung: 177 PS (130 KW)
    Maximales Drehmoment: 400 Nm 2000 U/min
    Antrieb: Frontantrieb
    Getriebe: 8-Stufen-Automatikgetriebe
    Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: in 9.0 Sekunden
    Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h
    Leergewicht: 1.555 kg
    NEFZ-Verbrauch: 4.9 l/100 km
    CO2-Ausstoss: 119 g/km
    Farbe: Metallic Cooper brown
    Ausstattungslinie: Gt
    Preis Basis Peugeot 3008: 24.250 Euro
    Preis Basis Testwagen: 41.400 Euro
    Preis Testwagen: ca. 45.370 Euro
    Ihr wollt vielleicht "SUV"-Fahrzeuge vergleichen? - dann seht Euch mal die Video in unserer "SUV-Playlist" an: soaptimiste.com/play/PLbutsYlb4YF136cRsb9hS8EPGYeN9xce9
    #### Ausfahrt.tv unterstützen
    Unterstützt uns: ausfahrt.tv/unterstuetzen/
    #### Wie gehts weiter bei Ausfahrt.tv?
    Auf der Seite ausfahrt.tv/drehplan/ findet ihr eine Übersicht, welche Fahrzeug-Reviews wir als nächstes Online stellen und welche Testwagen und Fahrveranstaltungen in der kommenden Zeit anstehen.
    #### Folgt uns gerne:
    Blog: ausfahrt.tv
    Facebook: facebook.com/AutoFahrberichte
    Instagram: instagram.com/log42
    Twitter: twitter.com/log42
    Jan Gleitsmann:
    facebook.com/jan.gleitsmann
    fredericken.com
    #### Mein Equipment
    ► Canon XF200 / Hauptkamera:
    ► ► amzn.to/2k2oIh2
    ► Sony FDR-AX53 Ultra HD Camcorder / Kamera für Schnittbilder:
    ► ► amzn.to/2mdAPge
    (mit dieser Cam haben wir quasi angefangen, wobei ich einen alten Vorgänger nutze)
    ► DJI Osmo / Gimal-Kamera:
    ► ► amzn.to/2kMZBmU
    ► DJI Mavic Pro Fly More Combo / Drohenaufnahmen:
    ► ► amzn.to/2lZVIcu
    ► GoPro HERO4 Black / Fahraufnahmen innen:
    ► ► amzn.to/2lwJYwa
    ► GoPro HERO4 Silver / Fahraufnahmen aussen:
    ► ► amzn.to/2lZUi1I
    ► Tascam DR-40 / Tonrekorder:
    ► ► amzn.to/2kqLbrI
    ► Cullmann CS33 Saugstativ / Halterung GoPro:
    ► ► amzn.to/2mdtz3O
    ► Sachtler System ACE M GS / Stativ Hauptkamera:
    ► ► amzn.to/2lwMO4C
    Die verlinkten Produktlinks sind z.T. Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links bei Amazon bestellt unterstützt ihr mit der von Amazon gezahlten Provision diesen Kanal ohne das für euch irgendwelche Mehrkosten entstehen - Danke!

    peugeot 3008  peugeot 3008 2018  peugeot 3008 test  ausfahrt tv  peugeot 3008 kaufen  kaufberatung  test  fahrbericht  peugeot 3008 preise  peugeot 3008 verbrauch  peugeot 3008 abmessungen  peugeot 3008 kofferraum  peugeot 3008 vergleich  peugeot 3008 anhängelast  peugeot 3008 2.0 bluehdi  peugeot 3008 2.0 bluehdi gt  2018 Peugeot 3008 2.0 BlueHDi GT  

Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

Hallo liebe Ausfahrt.tv Gemeinde. Beim Einpflegen der technischen Daten zum Peugeot 3008 GT hat sich das Fehlerteufelchen eingeschlichen. Wir haben die Daten auf dem Ausfahrt.tv Blog und dem Beschreibungstext korrigiert. Im Video klappt das leider nicht ;) Wir hoffen ihr könnt das Video trotzdem genießen! (Joana)

Vor Monat
Wolfgang Volz
Wolfgang Volz

Beim Testsieger (lach) VW oder Mercedes schleicht sich so ein Fehler bestimmt nicht ein. Da hat ein 150 PS Golf von 0 bis 100 8,2 Sekunden. Lächerlich. Hauptsache die VW Fahrer glauben an die Super Werte.

Vor Monat
Games, Simulatoren and More
Games, Simulatoren and More

Baloo 22 pff... Verzeihen, das ist unverzeihlich

Vor Monat
Baloo 22
Baloo 22

Wir verzeihen das wohl noch einmal, oder?

Vor Monat
Games, Simulatoren and More
Games, Simulatoren and More

Schämt euch

Vor Monat
Can 44
Can 44

Danke fürs Korrigieren

Vor Monat
Peter Müller
Peter Müller

Da sieht man wieder wie schwierig es ist ein Auto-Video zu drehen. Seitdem man mir Handys auch noch filmen kann... so mit Ton-Aufnahme u. s. w. Trotzdem ist das Filmchen frisch und unterhaltsam, außer die ersten 3 min. Wo das Auto gebaut wird und das ganze restliche Gedöns is nich technisch von Belang.

Vor Tag
Louie Merkel
Louie Merkel

Die mit Abstand beste Review des 3008, vielen Dank! Ich selbst fahre seit September 2018 den kleineren Diesel, 1,5 hdi mit 130 PS und bin echt super zufrieden, steige jeden Tag gerne in den Wagen ein und hatte jetzt nach knapp 5000 km null Probleme, nicht einmal den Anflug von Unzufriedenheit. Schade, dass es dieses Video erst gabe, nachdem ich meinen letzten März bestellt hatte.

Vor 5 Tage
ZeTa _sh
ZeTa _sh

Sehr ausführlicher Test, aber was mir bei eigentlich allen Tests fehlt sind die Dinge, die am Ende kauf entscheidend sind. Ich habe zwischendurch vor gespult, kann sein das ich es nur überhört habe. 1) Verbrauch: Normverbräuche sind bestenfalls eine Orientierung und Autotester scheinen zu extremen Bleifüßen zu neigen. Wo pendelt sich der Verbrauch ein, wenn man einfach Tempomat 100, 120, 130, 150 oder so schnell wie erlaubt /möglich fährt. Sollte doch eine Autobahn zu finden sein, wo man mal eine 50km Referenzstrecke ohne große Berg und Talfahrt hat. 2) Preis: Listenpreis interessiert doch kaum. Wie viel Rabatt ist drin, was wäre die Leasingrate. An der Leasingrate kann man auch den zu erwartenden Wertverlust erkennen. Einfach mal Mysterie Shopping beim Autohaus machen. 3) Unterhaltskosten: Weshalb VW in Deutschland so super läuft dürften nicht zu Letzt sehr günstige Versicherungseinstufungen sein. Muss der Wagen jährlich oder alle 2 Jahre in die Inspektion und was kostet die?

Vor 7 Tage
Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

1) Ganz am Ende beim Fazit. Im Videobeschreibungstext findest Du Sprungmarken. 2) Realer Preis und Leasingrate resultieren aus der Verhandlungsposition und dem Verhandlungsgeschick. Da können wir nichts zu sagen. 3) Wenn wir alle für jeden relevanten Informationen aufnehmen würde, kommen wir auf 90 Minuten. Unser Format hat sich über 5 Jahre entwickelt und wir haben immer versucht solche Dinge aufzunehmen, die immer wieder gewünscht wurden. [Jan]

Vor 7 Tage
debonoo
debonoo

FRanzosen - machen schöne Autos...

Vor 10 Tage
Christian Kainz
Christian Kainz

Ich freute mich riesig über den Gedanken an die Umwelt (Motor Aus trotz Kälte). Sehr vorbildlich. Da können sich viele Zuseher was abschauen. Top.

Vor 11 Tage
BoardSports
BoardSports

Sehr sehr schönes Auto, aber wo ist denn der Unterschied zwischen dem 3008 und dem 3008 GT? Einfach nur die Ausstattung?

Vor 15 Tage
Ralf Dannenberg
Ralf Dannenberg

Lieber Jan! Ich schaue mit sehr großer Begeisterung Deine Autovorstellungen an. Sehr informativ und sehr sympathisch moderiert. Leider sind ein paar Fehler vorgekommen. Dieser Peugeot 3008 mit 177PS hat 400nm, statt 230 nm, Spitze 208 km/h, nicht 188km/h! Trotz alledem macht so weiter und Dir & Dein Team einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Vor 20 Tage
john alli
john alli

wunderbares Auto

Vor 20 Tage
Andreas Sandhaas
Andreas Sandhaas

was mich überrascht ist die sehr gute dämmung des motors, ich dachte die ganze zeit es sei ein benziner

Vor Monat
Harti Bubu
Harti Bubu

Ich bedanke mich auch für dieses tolle Video. Natürlich kommt noch die ein oder andere Ausstattungsvariante dazu, oder wird auch entfernt. Ich warte auf meine Ausstattungsvariante, welche NICHT GT sein wird, allerdings habe ich bei Allure, dann doch noch einige zusätzliche Kreuze gemacht. Wirklich tolles Video!! Herzlichen Dank!

Vor Monat
FireStorm-NK
FireStorm-NK

Die Lüftungsdüsen nach außen, um sie zu schließen. Was für ein komisches Patent. Denn wenn ich den Luftstrom genau so haben möchte, ist dies gar nicht möglich.

Vor Monat
sauron time
sauron time

Von aussen gefällt mir der Opel GLX besser,innen ist der 3008 besser.

Vor Monat
Myrddin Triguel
Myrddin Triguel

Dieses Auto ist symptomatisch für alles, was momentan am Automarkt falsch läuft. Hässlich, unförmig, frontangetrieben, kommt mit lauter Nachteilen von höherliegenden Autos ohne auch die Vorteile mitzubringen (es ist halt kein Geländewagen), muss entsprechend härter gefedert werden, damit ist es nicht permanent rumschaukelt und in Kurven umkippt (gilt ja auch als besonders „dynamisch“ für einen SUV), bietet also auch weniger Komfort als ein PKW. Jaaaaa, aaaaaaaaber das PREMIUM™-Interieur, weil zwischen Hartplastik/Pappe und Oberfläche etwas Schaum ist … wow. Von Marketingseite her hat Peugeot mit dem Auto alles richtig gemacht, nüchtern betrachtet ist es eine komplette Fehlkonstruktion (aber es verkauft sich halt so gut).

Vor Monat
Toni Pi
Toni Pi

😂

Vor Monat
bate4you
bate4you

Tolles Video für das Auto mit dem Titel Car of the Year 2017! Ein grosses Lob für moderne Common Rail Diesel Motoren und Mut zur Andersartigkeit mit eigenständigen Design.

Vor Monat
Mike Tuchtenhagen
Mike Tuchtenhagen

Hallöchen erstmal und Kompliment an das gelungene Video. Ich fahre seit Anfang September 2018 den Peugeot 3008 GT-Line als 165 PS Benziner und habe mittlerweile knapp über 5300 km runter. Mein Fazit ist, Peugeot hat sich mit diesem Fahrzeug selbst übertroffen, es fängt an bei der Gestaltung der Karosserieform bis hin zur Innenraumgestaltung, es sieht alles nur sportlich und elegant aus und der Fahrspass kommt auch nicht zu kurz . Ja ich weiß, die Geschmäcker von uns Menschen sind zum Glück unterschiedlich und das ist auch gut so. Im Laufe meines Lebens ist dies mein 15 tes Auto und habe unter anderem auch mal einen Peugeot 309, Peugeot 2008, Mercedes 240 T, 3er und 5 er BMW, Citroën XM und VW T4 gefahren und muss sagen mich hat es mit dem neuen 3008 zurück zu Peugeot gezogen. Man darf trotz aller Kriterien nicht außer acht lassen, ein Auto muss wirtschaftlich und bezahlbar bleiben und das sind die Fahrzeuge von Peugeot und insbesondere der jetzige 3008. Also ich kann nur den Franzosen gratulieren mit dem in meinen Augen gelungen Peugeot 3008.

Vor Monat
suntourino
suntourino

Nach einer längeren Probefahrt kann ich so alles unterschreiben. Ein wirklich tolles und leises Auto. Bildschöner Innenraum. Da will man gar nicht mehr aussteigen...

Vor Monat
MrPredatore1
MrPredatore1

schon der dritte Peugeot in welchem man seine Füße auf der Rücksitzbank nicht unter die Sitze stecken kann.........das kann ich ebenso bestätigen.......no go.......funktioniert wahrscheinlich nur wenn der Fahrer 1,70 m ist

Vor Monat
JCG
JCG

GT 177 PS Diesel : für diese Version 208 km/h, 400 Nm, 0-100 9,0 sec. , 4,9 l / 100 km

Vor Monat
Moritz Gareau
Moritz Gareau

Wow. Ich finde den ja hammer klasse. Alleine das Design von Exterieur und Interieur ist meiner Meinung nach sehr gelungen.

Vor Monat
PsqL T.
PsqL T.

Ich hab echt das gefühl, dass Opel zusammen mit PSA echt anständige Autos bauen wird. Ich bin gespannt.

Vor Monat
Philu2
Philu2

Dass es den nicht mit Allrad gibt ist ein Dealbreaker für mich (Ich wohne im Gebirge, da steht man im Winter gleich mal ohne) - wirds wohl ein Ateca werden...

Vor Monat
Jan B.
Jan B.

Nen "Tucken"? Tacken oder Tick oder?

Vor Monat
Strikersen
Strikersen

Ich finde das Auto richtig chic! Habe mir vor 3 Wochen auch das Auto bestellt !! Das Review von Euch finde ich voll treffend und super gemacht 👍👍👍 Den 3008 sieht man , einen VW Tiguan über sieht man lieber besser 😉😉

Vor Monat
Erik Binder
Erik Binder

Sagt Mazda CX-5 - zeigt Mazda CX-3... bitter :D

Vor Monat
Clemens Naderer
Clemens Naderer

Super Auto, perfektes Review 👍👌

Vor Monat
Bart Simpson
Bart Simpson

Those HUGE notch on the headlights are totally ugly and so unnecessary So many car manufacturers are trying to look different and edgy, but most of them are failed big time Like the rest of the peogeot's line up, new toyota corolla, toyota avalon, mercedes benz gle, mercedes benz cls, hyundai veloster I could go on and on

Vor Monat
Nico
Nico

Alle tun momentan so, als sei der Diesel so schlimm, bzw. hätte ein so schlechtes Image. Ich kenne ehrlich gesagt privat keinen der das so sieht, der Diesel ist und bleibt auf jeden Fall der effizientere Verbrennungsmotor.

Vor Monat
M. Pascholder
M. Pascholder

Ein schönes Auto, innen und außen. Finde den Peugeot richtig gut und die Langzeitqualität hat sich beim PSA-Konzern deutlich verbessert. Mich stört hauptsächlich, daß das Panoramadach so weit hinten anfängt, da habe ich als Fahrer ja nix davon.... Kann den mir leider sowieso nicht leisten, also Schwamm drüber. Wenn möglich, gibts ja noch Konzernbruder C4 Picasso, mit der riesigen Frontscheibe. Der ist ja auch ganz spacig. Und danke Jan für Deine tollen Reviews. Achja.... wegen der technischen Daten: Keiner ist perfekt, noch nicht mal ich :-))))

Vor Monat
Søren Jørgensen
Søren Jørgensen

Ich finde das Ambient licht sehr schlecht.

Vor Monat
waveshakerteam René
waveshakerteam René

War diese Jahr eine Zeit in Frankreich und da hatte man das Gefühl der 3008 ist der Golf in Frankreich. Und wenn man Richtung Basel fährt ist man verblüfft das fast im Sekundentakt ein pkwtransporter mit samt 3008's das Stammwerk verlässt.

Vor Monat
Roland Kohlbacher
Roland Kohlbacher

Ich besitze seit Mai 2018 den 3008er in Allure Ausstattung inklusive Full-LED Paket und Ambiente Packet. Ich fahre den 1,2l PureTech mit 130 PS. Sogar mit diesem Motor ist er sehr flott . 😀 Bin mit meinem Benziner derzeit auf ca 7,2 l / 100 km. Finde ich einen Top Wert für Landstrasse und viel Bergstrasse (komme aus Tirol). Qualität und Fahrgegühl ist Top... Hatte vor dem 3008er einen Peugeot 308 (BJ 2015) mit dem BlueHDi 120 PS. Ich muss sagen, dass die Beschleunigung vom 3008er eigentlich ziemlich ident ist zum 308er. Vom Verbrauch war ich beim 308er ca bei 5,8 bis 6,2 l/100 km. Finde daher den Verbrauch vom 3008er mit dem Benziner echt Top. Hatte sogar mal einen ausgerechneten Verbrauch von 6,8 l / 100 km. Bei uns in AT hat er bei den Sommerreifen 19 Zoll Alufelgen. Bei den Winterreifen habe ich jetzt 17 Zoll ALUFELGEN. Da ich bereits seit 2001 von Anfang an immer Peugeot gefahren bin kann ich bis jetzt nicht wirklich etwas negatives zu Peugeot und die Qualität der Autos sagen. Nur der 307er den ich mal hatte war ein absolutes Montagsauto. Ich hatte auch einmal für zwei Jahre einen Volvo C30 mit dem D2 Motor (stammt von Peugeot; e-hdi 115 PS). Bei dem war auch nicht alles perfekt. Ich war und bin mit Peugeot mehr als zufrieden. Würde mir niemals im Leben VW, Audi und Co kaufen ... Aber das bleibt eh jedem selbst überlassen. Die Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden und das ist auch gut so. Top Video 👍

Vor Monat
christian dudakiritita
christian dudakiritita

Die Scheinwerfer vorne sind Mercedes, die hinten dem Ford Mustang und die Seitenansicht ein wenig Range Rover. Typisch Franzosen die nur kopieren!

Vor Monat
Agamemnon Ra
Agamemnon Ra

Ich hab den 308, auch mit dem 2.0 bluehdi und allem schnickschnack. Was nervt ist die schlechte Auflösung der Rückfahrkamera (auch geputzt) und dass man den Tempomat nicht ohne Abstandshalter benutzen kann. Das Teil geht dauernd vom Gas wenn einer 100m davor auf meine Spur fährt...

Vor Monat
Games, Simulatoren and More
Games, Simulatoren and More

Boah hat der Motor ne Geräuschentwicklung, der macht keine 300.000

Vor Monat
Games, Simulatoren and More
Games, Simulatoren and More

Ne zu direkte Lenkung ist auch nicht mehr sicher und komfortabel für jedermann...

Vor Monat
slimbomania1
slimbomania1

Fahre den 165 THP und komme geschmeidig auf 7,5 l als Benziner. Top Auto, rundum

Vor Monat
Detlev Müller
Detlev Müller

Hässlicher Klops mit Fake-Auspuff! Die Verkaufszahlen in D werden es beweisen! Trotzdem ist dein Review wie immer toll Jan!

Vor Monat
JC 28
JC 28

D ist auch nicht der Hauptabsatzmarkt! Verkaufszahlen haben dementsprechend nichts zusagen, vor allem nicht über die Qualität.

Vor Monat
zerolukas
zerolukas

Wenigstens verwendet Peugeot eine ordentliche Wandlerautomatik und nicht wie VAG bis zum bitteren Ende die DKG

Vor Monat
Alter Nihilist
Alter Nihilist

Was mögen die Designer genommen haben, um solche flippigen Haifischflossenformen in die Frontscheinwerfer wachsen zu lassen… Form follows function, das war einmal.

Vor Monat
hdRageSc2
hdRageSc2

Immer, wenn so ein Peugeot mit Tagfahrlicht hinter mir her fährt, denke ich, das wäre eine C-Klasse :D

Vor Monat
Bernd Klüver
Bernd Klüver

Uuuuh der kleine Jan mein Spielzeug. Das ist so blöd. Kannst Du das in Zukunft bitte weglassen?

Vor Monat
smokalot66
smokalot66

Schon vor längerer Zeit Probe gefahren und ja, den würde ich haben wollen. Außen und innen schickes Autole und an das ungewohnt kleine Lenkrad kann man sich wohl gewöhnen. Aber 10 Monate Lieferzeit bei nem Neuwagen? Hallo, Peugeot? Nö.

Vor Monat
Ricci 66
Ricci 66

Jan sagt die Materialien sind Premiumqualität. Der Preis des Wagens ist es aber auch....

Vor Monat
Hans Günther
Hans Günther

*9 Liter Verbrauch?* Ich brauch' mit meinem Golf 7 Variant 2.0 TDI mit DSG bei Dauer-Vollgas maximal auf 7 Liter... Hat die Schrankwand soviel Windwiderstand? Ich warte jedenfalls lieber auf den 508, den finde ich echt sehr gelungen.

Vor Monat
Erik Binder
Erik Binder

Hans Günther aus Dauer-Vollgas wird auf einmal „ich-fahre-nur-so-schnell-wie-ich-darf“ :D

Vor Monat
Hans Günther
Hans Günther

Naja, 200 km/h fährt man ja niemals dauerhaft auf deutschen Autobahnen. Ich spreche hier für meinen Weg zur Arbeit: 60 km, 50 km davon AB mit wenig Verkehr. Wenn ich es mal richtig eilig habe (das heißt, so schnell fahren wie es erlaubt ist), dann komme ich nicht über 7 l.

Vor Monat
Erik Binder
Erik Binder

Ich bezweifle, dass du bei über 200 km/h Vollgas nur 7 Liter aufm Tacho stehen hast

Vor Monat
Michael wanson
Michael wanson

Merde de Peugeot, merde de diesel, aucun intérêt

Vor Monat
Basti Wimerson
Basti Wimerson

Es gibt Leute, denen hört man einfach gerne zu :)

Vor Monat
Tenal Özdemir
Tenal Özdemir

Klasse, endlich, warte schon lange auf den Test von diesem Fahrzeug von Dir. Vielen Dank an der Stelle. Habe den Wagen ja schon längst bestellt, aber dennoch wollte ich unbedingt deinen Test sehen, und bestätigt meinen positiven Eindruck.

Vor Monat
kiimo gfac
kiimo gfac

45.000€ für einen peugeot? ne danke..

Vor Monat
Alexander Glockner
Alexander Glockner

Tolles Video zum 3008GT Jan. Ein toller Wagen wie ich finde. Allerdings muss ich @No Fearness recht geben, das Datenblatt welches Du angegeben hast, stimmt leider nicht - die Endgeschwindigkeit liegt bei 208Km/h und eben die Nm Werte stimmen ebenfalls nicht (womöglich hast Du die Daten vom schwächeren 3008GT Line - sehe gerade das dies auch so schon bestätigt wurde - vom 130PS) ;-) Gruß Alex

Vor Monat
Outdoor Heiko
Outdoor Heiko

Ein Fahrzeug, das mir optisch rundum gefällt. Bin ich gerade selbst erstaunt :-) Die Schlichtheit bzw Übersichtlichkeit am Fahrerplatz finde ich positiv. Bei den Fahrdaten hast Dich sicher mal verhauen, Jan. Laut Peugeot Datenblatt hat der 177 PS Diesel 400 NM, ist in 9 sek auf 100km/h und erreicht eine Endgeschwindigkeit von 208 km/h. ( kann halt mal passieren, aber da staunt der Zuschauer halt ;) Wenn man mal vom Basispreis von ca 25 T € ausgeht und landet dann bei rund 45 T €, das ist schon Wahnsinn. Können andere, vor allem deutsche Hersteller leider noch krasser. Aber bei der Umstellung von DM auf € haben ja nicht nur die Autohersteller einen gewollten "Rechenfehler" eingebaut. Gruß Heiko

Vor Monat
Tim onhiswaytoworlddomination
Tim onhiswaytoworlddomination

Ich bin das Auto 1 Woche in Sardinien gefahren und war echt zufrieden, das einzigste was mich wirklich genervt hatte war die blöd erreichbare Sporttaste und der Lane Assist, der ist in Sardinien echt über :D

Vor Monat
thyn TV
thyn TV

Hallo AusfahrtTV team Könnt ihr (wenn möglich) ein rewiew über den neuen 11er machen?

Vor Monat
lotta learn
lotta learn

furchtbar wie der monitor des infotainmentsystems einfach aus dem armaturenbrett herausragt. warum machen das die hersteller immer wieder? das IST schlechtes design, faulheit, billig und megahässlich.

Vor Monat
Toni Pi
Toni Pi

Bei BMW Mercedes Toyota natürlich viel besser oder langweilig wie immer bei VW 😂

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

Und ein weiterer unnötiger SUV

Vor Monat
TheBaoBa QQ
TheBaoBa QQ

Wieso fährt der Eimer mit 177 Diesel PS nur 188 ? Jeder Tiguan mit 150 PS fährt 200

Vor Monat
spremtom //SimsonTuning, StinoTreiber
spremtom //SimsonTuning, StinoTreiber

Ist nen Fehler im Video. Der Wagen hat 177Ps 400nm und läuft 208 km/h (abgeriegelt) der selbe Motor mit 150ps fährt 207km/h.

Vor Monat
hawkseye
hawkseye

Solche Autos haben auf der linken Spur sowieso nichts zu suchen. 130 ist genug. Alles darüber ist für Suvs schon zu viel.

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Kennt sich jemand bei Peugeot aus, oder arbeitet sogar dort? Wenn ja wäre meine Frage: ein Peugeot-Verkäufer (der Sohn des Autohaus Besitzers) hat uns bei der Beratung gesagt, dass mein Vater 25-30% Rabatt wegen seiner Doktor-Titels und einer Führungsposition bei der DB etc. bekommen könnte. Als wir nochmal angerufen haben und ein anderer Verkäufer dran war hat der gesagt, dass man diese Rabatte nur bei der Zentrale in Köln kriegt. Die habe ich gefragt und die wiederum haben mir gesagt, dass der Verkäufer in der Zentrale nachfragen soll, welche Rabatte möglich seien. Wer kann mit Expertenwissen auftrumpfen und mich einmal bitte aufklären?

Vor Monat
GerD Ne
GerD Ne

wunderschönes Auto! Peugeot war oft Vorreiter im Design und kaum einer hat das je anerkannt.

Vor Monat
2Milkey
2Milkey

Gibt es in näherer Zukunft vlt. den 5008 auch noch zu sehen? Womöglich den großen Benziner?

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Das ist doch so gut wie das gleiche Auto. Der 5008 ist nur nen Tick länger

Vor Monat
MrHKN76
MrHKN76

45K für den????? ich bin doch nicht blöd tzz da kauf ich lieber 1-2 jahre älteren Mercedes/Audi/BMW mit über 300 PS für das Geld ...

Vor Monat
Can Koca
Can Koca

Es werden sich viele beschweren dass es ein Diesel ist jedoch finde ich dass solch große und schwere Autos ein kraftvollen Diesel brauchen da die Benziner such oft gequält anfühlen und unfassbar viel verbrauchen

Vor Monat
Can Koca
Can Koca

Ich finde das Auto Bombe. Design innen sowie Aussen und vorallem die Qualität im innenraum. Saß selber in einem. Er ist zum einen sehr bequem und fühlt sich premium an. Jedoch weiß ich nich wie sich das Auto über die Jahre hält da merkt man ja erst so richtig die qualität. Ansonsten 10 mal besser als Tiguan oder sonst was

Vor Monat
Jay Bee
Jay Bee

Can 44 B-Klasse mit Tiguan und 3008 vergleichen... zeugt von Autokenntnis... nicht

Vor 21 Tag
Donner Balken
Donner Balken

+Can 44 und warum sollte die B Klasse nun wieder besser sein? Weil überteuerter Deutscher Premium Hersteller? Also Optisch hat sie schonmal zu 100% gegen den PuG verloren. Innen wie aussen und anständige Motoren sollte MB auch erstmal bringen.

Vor Monat
Can Koca
Can Koca

Stimmt an die hab ich garnicht gedacht da geb ich dir natürlich recht allein wegen MBUX unschlagbar

Vor Monat
Can 44
Can 44

Für 40K-50K€ würde ich mir eh weder den 3008 oder einen Tiguan kaufen, denn die neue B Klasse ist besser als beide und im selben Preissegment

Vor Monat
Can Koca
Can Koca

Da ich den Tiguan mit vergleichbarer ausstattung zu teuer finde sehr wahrsch um die 55k € und der Innenraum für meinen Geschmak diesem Preis nich würdig ist und sehr langweilig gestaltet ist. Aber Hauotsächlich der Preis

Vor Monat
0815cap
0815cap

Ich muss den Hut vor PSA ziehen, wie sich Peugeot in wenigen Jahren gewandelt hat, die letzten 15 Jahre waren es wirklich hässliche schlechte Autos, besonders die sichtbare Innenraumqualität ist deutlich gestiegen und für mich auch vor den deutschen Volumenmarken, wo besonders VW immer mehr an sichtbarer Qualität spart, wenn man mit der Sitzposition mit dem kleinen Lenkrad und dem hohen Tacho zurechtkommt, ist ein Peugeot eine echte Alternative. Der Warnblinker ist ja noch blöder positioniert als bei Mercedes.

Vor Monat
Johnny Cage
Johnny Cage

Auto interessiert mich zwar kein Bisschen - Stream läuft aber trotzdem stummgeschaltet in einem zweiten Tab durch. Aus reinen Ausfahrt.tv Support Gründen halt 👍

Vor Monat
Ardi Baba
Ardi Baba

9liter ist ja mal krass. Denke das es bestimmt noch ein fahren liegt.

Vor Monat
Toni Giovanni
Toni Giovanni

jan der knaller locker und flockig

Vor Monat
BigMadmax91
BigMadmax91

Das ist nich nur "fast premiumwürdig".

Vor Monat
Andreas Werner
Andreas Werner

Wie immer ein gutes Review über diesen Peugeot von Dir Jan. Ich teile Deine Meinung dass die Franzosen bei dem Design dem gezielten Schwung statt der geraden Kante den Vorzug geben. Von außen klingt der Diesel ein wenig nagelig. Das Design innen ist sehr eigenständig und durchaus chic. Bin gespannt wie Du den Citroen C5 Aircross finden wirst.

Vor Monat
RS_ Holger
RS_ Holger

Wie fast alle aktuellen Peugeot Modelle finde ich den 3008 super … Preis Leistung passt, er hat für meinen Geschmack viele Stärken und nur sehr wenige Schwächen. So wie ich mir persönlich ein Auto wünsche. :-) Danke Jan, dass Du unseren Schrei nach dem Wagen erhört hast ! ;-)

Vor Monat
Michael Kehm
Michael Kehm

Die aktuellen Peugeots sehen eigentlich alle gut aus, aber dieser komische Tacho da vorne direkt vor dem Lenkrad... die Anordnung gefällt mir so garnicht.

Vor Monat
Hmmpfff
Hmmpfff

Ich Mag den 3008. Wenn ich in 5-6 Jahren meinen 308 II SW mal abgeben werde ich mir aber definitiv den neuen 508 holen. Der ist optisch einfach der hammer.

Vor Monat
Hmmpfff
Hmmpfff

+Tobi Rambo haben zwei 308 SW die jetzt 3 Jahre alt sind. Bis jetzt keine technischen Fehler oder ähnliches

Vor Monat
Tobi Rambo
Tobi Rambo

Ist Peugeot zuverlässig oder nicht?

Vor Monat
Christian Schumacher
Christian Schumacher

Danke für das Review. Ihr habt euch wieder viel Arbeit gemacht, das Auto bis in kleinste Details vorzustellen. Beim Thema Federung bin ich anderer Meinung. Ich bin den 3008 als Allure mit 150 Diesel-PS für einen Tag gefahren. Ich fand das Fahrwerk auffallend weich und angenehm. Ich komme allerdings von 208 und 308 als Vergleichsmaßstab. Den Diesel würde ich nur bei hohem Autobahnlangstreckenanteil wählen. Kurzstrecken mag auch ein moderner Selbstzünder nicht so gerne. Euer hoher Testverbrauch zeigt nicht nur den schweren Gasfuß des Fahrers, sondern auch den großen Schwachpunkt von höher gelegten Crossover und SUV, die schlechtere Aerodynamik und das höhere Gewicht. Ich schätze, dass ein ähnlich gefahrener 308 mit gleicher Motorisierung auf der Autobahn gut 1 bis knapp 2 l/100 km weniger verbraucht. Wie finde ich das Design? Drei Daumen nach oben 👍👍👍

Vor Monat
Christian Schumacher
Christian Schumacher

+Legend2Kill Deshalb habe ich angegeben, dass ich den Allure gefahren bin. Mag sein, dass das Fahrwerk beim GT etwas härter ist. Die größeren Räder des GT mit kleinerem Reifenquerschnitt dürften auch noch eine Rolle spielen. Ich fand den 3008 als Allure jedenfalls extrem komfortabel, die Federung verblüffend flauschig.

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Der fährt aber den GT, also die sportliche Variante, und da ist das Fahrwerk sicher straffer und härter

Vor Monat
Mirko Marton
Mirko Marton

ma nije iz zle namere to uradio , a i hvala Vam na dodacima i pojašnjenjima...

Vor Monat
Christian Schumacher
Christian Schumacher

Peugeot macht richtig tolle Autos. Qualität, Komfort, Motoren, i-Cockpit, Funktionalität, alles gut. Dazu das gewisse französische Etwas. Elegantes, edles, wohnliches und doch bodenständiges Flair. Ich fahre den 308 SW Facelift, schon mit OPF und Euro 6d Temp. Ich bin super glücklich und zufrieden mit meinem Franzosen.

Vor Monat
Jay Bee
Jay Bee

Christian Schumacher Kann ich nur bestätigen als 308 Fahrer. Top verarbeitet (auch nach 2 Jahren und 140.000km) und absolut zuverlässig

Vor 21 Tag
Christian Schumacher
Christian Schumacher

+Nick 64 Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass französische Autos qualitativ oft besser sind als deutsche. Das kann man beim JD-Power-Report am Beispiel Peugeot sehen. Und von der Ästhetik her machen unsere westlichen Nachbarn sowieso viel ansprechendere, lebensfrohere Autos. Zudem wird bei der Leistung nicht derartig übertrieben wie bei den deutschen Aushängeschildern. Wir sind auch mehr als zufrieden mit unserem Peugeot 308 SW.

Vor Monat
Nick 64
Nick 64

Preis-Leistung sind die Franzosen besser als deutsche Autos, und Qualität ist fast genauso gut wie bei deutschen Autos, bei Exterieur sind die Franzosen sowieso vorne. Meine Freundin und ich fahren Renault Talisman und den neuen Twingo, wir sind sehr zufrieden, das Franzosen-Bashing ist unbegründet.

Vor Monat
Stefan Volf
Stefan Volf

Tolles Auto. Fahre es selbst und bin mehr als glücklich damit

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Ich finds auch super. Bin es auch schon gefahren und werden es wohl. Bald bestellen

Vor Monat
Dance Ban
Dance Ban

nein

Vor Monat
Bernd Klüver
Bernd Klüver

Die Heck Partie mit den Leuchten sieht echt gut aus. Sehr gut sogar. Ansonsten im Innenraum ziemlich viel Plastik. Schade. Alles in allem ein prima Auto mit kleinen Schwächen. Ein typischer Franzose also.

Vor Monat
Joshua Urban
Joshua Urban

So ein schönes Auto. Meiner Meinung nach im Moment das schönste Auto auf dem Markt.

Vor Monat
Martin Jonas
Martin Jonas

Ateca

Vor 17 Tage
Jo Green
Jo Green

Ich muss ja sagen, mir gefällt das Design ganz gut und der Innenraum ist hochwertiger, als bei so einigen VW oder auch Audi Modellen. Insgesamt ein gelungenes Fahrzeug, für meinen Geschmack aber ein gutes Stück zu teuer. Aber wenn man gute Rabatte bekommt, eine echte Alternative. Und es gibt vernünftige Sitze, etwas was VW auch irgendwie nie so wirklich hinbekommt. Aber was mich extrem bei dem Peugeot stören würde, wäre die Steuerung der Klimaanlage etc. über das Display. ich hasse das. Ist für mich ein Ausschlusskriterium

Vor Monat
Jo Green
Jo Green

+Christian Schumacher Es unterscheidet sich halt bei jedem etwas, wie er sein Auto nutzt. Wenn das Auto im Sommer draußen steht. Ich (oder auch Mitfahrer) nutze bei meinem Fahrzeug öfters die Einstellungen. Auto stand den Tag über in der Sonne, da möchte ich dann die schnelle Einstellung. Die möchte ich aber nicht dauerhaft. Auch ob ich die Luft um Fußraum haben möchte oder wo anders wird öfters Mal umgestellt. Bei einer 500km fährt ändert sich auch ab und an Mal das Bedürfnis bei der Temperatur, zumindest bei mir. Ich finde die Menüführung zumindest beim 208 nicht so toll gelöst. Würde ich im Mittelfeld ansiedeln. Leider gibt's zu wenig Shortcuts per Tasten. Ich habe mirjetzt den i30 N bestellt. Dort finde ich es wesentlich besser gelöst. Das System ist zwar Recht lahm, aber das stört mich wiederum nicht sonderlich. Die Menüführung gefällt mir auch besser und man merkt schon sehr gut, wo die Tasten sind und muss nicht ständig auf das Display gucken. Ist halt alles Geschmackssache. Ich mag es nicht, wenn alles im Display versteckt wird. Andere mögen es. Ist ja jedem selbst überlassen. Finde auch die Lösung von den neuen Audis nicht so toll. Am liebsten ist mir noch immer das System von BMW oder eine Sprachsteuerung wie beim neuen MBUX bei Mercedes.

Vor Monat
Christian Schumacher
Christian Schumacher

Ich fahre einen Peugeot 308 mit Zweizonenklimaautomatik, die ebenfalls über das zentrale Display zu bedienen ist. Die Temperatur links und rechts habe ich einmal festgelegt. Ebenso die Charakteristik der Anlage bei einer Auswahl aus "Soft", "Normal" und "Strong" auf "Soft" eingestellt. Seither lasse ich die Anlage im Automatikmodus arbeiten und genieße das angenehme Klima an Bord. Gegen beschlagene Scheiben hilft eine echte, beleuchtete, perfekt platzierte Drucktaste. Nach wenigen Sekunden ist die Sicht wieder frei. Ich habe schon seit Monaten nichts mehr im Display verstellt. Es ist ja gerade der Clou einer Klimaautomatik, dass man eben nicht mehr ständig nachjustieren muss wie bei einer einfachen Klimaanlage. Im heißen Sommer 2018 musste ich die Anlage manchmal vom sanften in das normale Programm umstellen. Dazu musste ich dreimal auf das Display drücken. 1. Klimaanlage anwählen, 2. Optionen ansteuern, 3. Normalstellung einstellen. Einfacher geht das auch mit einem herkömmlichen Klimabedienteil nicht. Zumal das, im Gegensatz zum angenehm übersichtlich angebrachten Display im Peugeot, meist ziemlich weit unten in der Mittelkonsole sitzt und auch nicht blind bedient werden kann. Ich finde die Menüführung bei Peugeot ganz easy und übersichtlich gelöst. Und die Grafiken sind schön anzuschauen und haben angenehme Farben. Wem das alles noch zu unübersichtlich und umständlich ist, dem empfehle ich einen Mercedes 190 der Baureihe W201. Alles ganz, ganz übersichtlich. Wo nichts ist, braucht auch nichts zu bedient werden. Die allermeisten haben nicht einmal eine Klimaanlage, geschweige denn eine Klimaautomatik. Dafür oft das elektrische Schiebehubdach. Da ist man dann ganz schön am Hantieren. Heizung 2 Millimeter weiter auf, dann 5 Minuten später wieder 2 Millimeter zu und so fort. Selbiges mit der Gebläsestellung und der Luftverteilung. Klar, die riesigen, mechanischen Dreh- und Schieberegler kann man fast blind bedienen. Aber man war ständig beschäftigt. Allein um die Scheiben beschlagfrei zu bekommen war ein virtuoser, umständlicher Umgang mit den Bedienelementen nötig. Dann noch das Schiebedach bedienen. Weit auf in der Stadt. Wegen der Windgeräusche wieder zu oder auf Kippstellung über Land. Wieder auf in der nächsten Ortschaft. Wieder zu oder auf Kippstellung am Ortsausgangsschild. Nene, das war doch nix. Heute stelle ich die Wunschtemperatur und die Charaktetistik der Klimaautomatik einmal am Display ein und drücke "Auto". Das kann auch im Stand passieren. Da gibt es keine Ablenkung. Den Rest erledigt die Anlage automatisch, angenehm, perfekt und komfortabel. Keine Ablenkung während der Fahrt, denn ich muss nichts mehr weiter einstellen. So wie ich bei einer Getriebeautomatik ja auch nicht von den 8 Gängen abgelenkt werde, weil das Auto für mich die komplizierte Arbeit perfekt, sicher, komfortabel und ablenkungsfrei erledigt. Gefahrenpotential sehe ich eher bei unkonzentrierten, hibbeligen, hyperaktiven Fahrern.

Vor Monat
hawkseye
hawkseye

+Jo Green das ist doch nur eine Berührung mehr, die machen machen muss, okay streng genommen zwei um wieder zurückzukommen, um die Temperatur einzustellen. Das ist in meinen Augen nichts anderes als der Wechsel von physischen zu digitalen Tasten. Ob man jetzt auf den Knöpfen weiter unten rumspielt oder auf dem Display. Es macht doch keinen Unterschied. Außer, das System ist extrem lahm. Dann stört es wirklich. Aber mittlerweile geht es mit dem NAC System

Vor Monat
Jo Green
Jo Green

+hawkseye Das ist ganz unterschiedlich. Je nach Witterung, Fahrtlänge etc. Ich hasse es, wenn man alles über ein Touchscreen bedient. Das lenkt bei der Fahrt extrem ab! Ich hatte selbst eine Zeit lang einen Peugeot 208 und da hat es mich teils schon genervt, wie man sich durch die Menüs hangeln musste. Sowas lenkt nur den Blick von der Straße weg.

Vor Monat
hawkseye
hawkseye

Wie oft bedienst du die Klimaanlage denn? Einmal am Tag? Gut, wenn es für einen zu viel ist, dann ist der Peugeot echt nichts für ihn.

Vor Monat
Sonnenschein Sommer
Sonnenschein Sommer

abgesehen vom Fazit habe ich im Review keinen einzigen negativen Punkt gefunden (nicht üppig Platz hinten ist ja nicht negativ, sondern normal bei den Abmessungen, für mehr gäbe es z.B. den 5008). Also ein praktisch fehlerfreies Auto, hat man nicht oft. Und ich finde ihn außen und vor allem innen wunderschön. Komisch, ich verstehe einfach nicht, warum die Leute dann doch zu einem Tiguan oder so greifen. Man fühlt sich in einem Franzosen einfach wohler. Wie es IN DER REALITÄT mit der Qualität heutzutage mit Peugeot aussieht, im Gegensatz zu den Erfahrungen VON FRÜHER, weiß ich halt nicht. Aber VW oder Mercedes und eigentlich alle, haben auch immer wieder Phasen mit echt schlechter Qualität gehabt... und ich könnte mir vorstellen, dass der 3008 aktuell bezüglich der Qualität ausgereift ist, da schon länger im Bau

Vor Monat
Myrddin Triguel
Myrddin Triguel

+Harti Bubu Aber mein Beitrag hat wenigstens Inhalt.

Vor Monat
Harti Bubu
Harti Bubu

+Myrddin Triguel Manchen geht die Musik einfach zu sehr aufs Hirn. Mein Beitrag ist genauso Sinnbefreit wie Deiner , Ok?

Vor Monat
Friedhelm Voß
Friedhelm Voß

Es ist das Image der deutschen Autos was die Deutschen zum Kauf bewegt. Die Qualität und der Preis sind Nebensache.

Vor Monat
Elbchenuno
Elbchenuno

Myrddin Triguel Ach so. Ja der CW-Wert dürfte natürlich bei solchen Autos um einiges schlechter sein,als bei normalen PKW. P.s. Ich finde ihn (persönlich) sehr gelungen vom Design her.

Vor Monat
Myrddin Triguel
Myrddin Triguel

+Elbchenuno Der Klotz ist auf die Form und nicht auf das Gewicht bezogen.

Vor Monat
Mirko Jarchow
Mirko Jarchow

Tolles und sehr ausführliches Video. Selbst fahre ich den 3008 GT in schönem Rot in absoluter Vollausstattung ( incl. Alarm Anlage, Anhängerkupplung,Massagesitze,Panoramadach, 230 V Steckdose im hinteren Fahrgastraum unterhalb der Belüftungsdüse , etc) Das Auto ist ein Traum !!!! Im übrigen bin ich eher der ruhige Fahrer mit Durchschnittlich 120 bis 130 km/h auf der Autobahn. Mein Durchschnittsverbrauch lag im Sommer bei 5,8 bis 6,2 l. Jetz zu Winterbeginn bei ca 6,5 bis 6,8 l. Von daher recht genügsam. Im übrigen liegt der Drehmoment bei 400Nm bei 2000 U/min. Im 3008 GT Diesel 177 PS ( Quelle: http://www.peugeot.de/modelle/modellberater/peugeot-3008-gt/technische-informationen.html?lcdv16=1PP8SYVKA1B0A0C4) Ich kann das Fahrzeug zu 100 % weiter empfehlen. Wer ihn in Stuttgart und Umgebung kaufen will kann ich einen super Autoverkäufer auf Anfrage empfehlen. Für mich war es echt lohnenswert mit ihm Geschäfte zu machen. Jan , danke nochmals für das tolle Video.

Vor Monat
Mirko Jarchow
Mirko Jarchow

Habe den Spurhalteassi...deaktiviert. Den empfinde ich eher störend . Alle andere Systeme funktionieren hervorragend. Der adaptive Tempomat ist top!

Vor Monat
Lukas Polig
Lukas Polig

Wie hast du die Assistenzsysteme des 3008 bis jetzt empfunden. Hält dich der Lenkassistent/Spurhalteassistent wirklich in der Spurmitte? Wie schauts im Stau aus?

Vor Monat
Jose Dias
Jose Dias

Sochó? Wird eher Soschó ausgesprochen ;)

Vor Monat
KäseGesicht BraunHose
KäseGesicht BraunHose

Ich habe das Video zwar noch nicht gesehen, aber da du dich doch mit Autos und deren Qualität auskennst, denke ich, dass dir der Wagen absolut nicht zusagen wird. Zumal es auch ein "Franzose" ist. Alles andere wäre eine Enttäuschung und würde deine Vetrauenswürdigkeit als Tester in meinen Augen schmälern 😂😂

Vor Monat
KäseGesicht BraunHose
KäseGesicht BraunHose

+Legend2Kill Ich bin kein dummer Mensch! Sondern Realist. Es ist nun mal so, dass die französischen Hersteller nur Müll produzieren. Alle deutschen Autohersteller liegen im direkten Vergleich mit Abstand weit vorne. Solche Kisten kann man sich auch nur geben, wenn man von Autos nicht so viel Ahnung. Es wird wahrscheinlich überwiegend von Franzosen gekauft, um das Land und die Wirtschaft zu fördern. Ich persönlich würde ein 10 Jahre älteres Auto einer deutschen Marke vor dem Peugeot hier vorziehen. Aber wie heißt es so schön; Über Geschmack lässt sich nicht streiten 😂

Vor Monat
Wolfgang Weinbrenner
Wolfgang Weinbrenner

+Legend2Kill Richtig! Ich habe diesen seltsamen "Kommentar" von der "braunen Hose" auch 2, 3-mal lesen müssen, um nur ansatzweise zu verstehen, was gemeint ist. Nein, ich habe es nicht verstanden. :)

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Selten so einen unfassbar dummen Kommentar gelesen. Du hast das Auto / das Video noch nicht einmal gesehen und schreibst sonen Müll. Das zeigt deutlich, dass du ein sehr sehr dummer Mensch sein musst

Vor Monat
Mario Banović
Mario Banović

Besser als scheiss Tiguan

Vor Monat
Torsten Kramer
Torsten Kramer

Wie immer gelungenes Video. Höchstgeschwindigkeit aber bei 208 Km/h angegeben.

Vor Monat
DarkRudolf
DarkRudolf

Als Fahrer eines 5008 (120ps Automatik) muss ich sagen innen alles nur mein verbrauch liegt bei 5,4-5,9 L je nachdem wie schnell ich auf der Autobahn bin. Mich wundern da etwas der Verbrauchswert. Und super endlich mal einen Peugeot *top*

Vor Monat
KawaBoy 485
KawaBoy 485

Viel viel zu teuer!

Vor Monat
KawaBoy 485
KawaBoy 485

+Legend2Kill Das finde ich gut, dass es auf dem Markt gute Alternativen gibt! Das ist bestimmt ein gutes Fahrzeug!

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Die Qualität ist wirklich gut und besser als die Pendants von Hyundai, VW und Seat. Dazu gibt es deutlich mehr Serienausstattung als bei den anderen. Ich würde mit nicht den GT sondern den Crossway holen, der ist günstiger aber genauso gut. Die UVP bezahlt sowieso keiner. Da kann man noch gut was rausholen

Vor Monat
Mario Banović
Mario Banović

Und scheiss VW Tiguan ist nicht teuer??

Vor Monat
KawaBoy 485
KawaBoy 485

+Jo Green haha ich bin der 16 aber für das Auto ist es viel Geld!

Vor Monat
Jo Green
Jo Green

Bei Peugeot gibts gute Rabatte

Vor Monat
Bond 1104
Bond 1104

Der peugeot ist wirklich ein schönes Auto nur was mich Stört sind die Rückleuchten da währen andere echt besser gewesen

Vor Monat
Sonnenschein Sommer
Sonnenschein Sommer

Geschmacksache, ich finde sie absolut spitze.

Vor Monat
No Fearness
No Fearness

Jan? Ich glaube du hast leider falsche Werte im Datenblatt drin stehen. Der HDi ist ein Diesel. Diesel mit 170hp haben nie unter 300nm. Deine 230nm musst du mit 400nm ersetzen. Sowie den Rest Topspeed, Beschleunigung etc.

Vor Monat
M K
M K

+Tom Hase hat mich auch gewundert! Die aktuellen HDi Motoren vom PSA Konzern sollen ja echt kräftig, sauber und spritzig sein, da passen die Angaben iwie nicht dazu 🤨😁

Vor Monat
Tom Hase
Tom Hase

Jup, sind die Daten vom Benziner 1.2 130PS. http://www.peugeot.de/modelle/modellberater/compact-suv-3008/technische-informationen.html Dachte auch schon, für 177ps ganz schön lahm.

Vor Monat
M K
M K

Die Daten stammen wahrscheinlich vom kleinen Benziner mit 130 PS. Bei Wikipedia kann man sich die korrekten Daten eben übersichtlich anschauen

Vor Monat
LikeMaiki
LikeMaiki

Ja, die Daten stimmen teils leider hinten und vorne nicht!

Vor Monat
Lukas R
Lukas R

FEHLER IM THUMBNAIL! DA STEHT "300b". Sry, dass ich das hier so altklug kommentiere, aber ich freue mich über sowas wie bei einem Anschlussfehler in einer Serie (ist aber keine Schadenfreude) 😀

Vor Monat
MrJaneComerford
MrJaneComerford

Wirklich schöner Wagen! Nur die Front find ich bissl Grobschlächtig. Aber sonst, tolles Package

Vor Monat
No Fearness
No Fearness

MrJaneComerford stimmt, bei der Front hätten sie nochmal länger überlegen sollen. Passt nicht so ganz zundem restlichen Raumschiff Design.

Vor Monat
invispect
invispect

Macht nen guten Eindruck. 👍

Vor Monat
gl0ckr0xxer
gl0ckr0xxer

PSA bietet endlich eine gescheite Automatik an, jetzt kann ich mir die auch mal angucken. Das bisherige Getriebe ging ja gar nicht.

Vor Monat
RR24V
RR24V

Nein die Automatik kommt bei Opel und PSA von Aisin. Ebenso ist diese Automatik bei Volvo und im BMW 2er Tourer verbaut.

Vor Monat
GodZiox
GodZiox

Kommt die von Opel? Da gab es ja schon vorher eine schöne 8-stufen-automatik

Vor Monat
Just in
Just in

400 nm bei 2000 u/min und 177/180 ps bei 3750 u/min

Vor Monat
Elmar Merz
Elmar Merz

Ich glaube ihr habt die Technischen Daten von einem anderen Auto erwischt. Technische Daten von Peugeot zum 3008 GT : 400 Nm 0-100 9,0s Höchstgeschwindigkeit 208 km/h Anhängelast 2000 kg NEFZ 4,9 l

Vor Monat
Jonah L.
Jonah L.

Ist die Basis nicht die EMP2-Plattform? Also wo eigentlich alle PSA-Modelle ab Kompaktklasse aufbauen?

Vor Monat
Hmmpfff
Hmmpfff

jo, hast recht

Vor Monat
Black PantherDE
Black PantherDE

Wieder peugeot 👌

Vor Monat
allaboutcars
allaboutcars

230 Nm beim 177 PS Diesel?

Vor Monat
Mirko Jarchow
Mirko Jarchow

Er hat 400Nm bei 2000 Umdrehung. http://www.peugeot.de/modelle/modellberater/peugeot-3008-gt/technische-informationen.html?lcdv16=1PP8SYVKA1B0A0C4

Vor Monat
gl0ckr0xxer
gl0ckr0xxer

und 208km/h Höchstgeschwindigkeit und 9.0 von 0-100 - da ist in der Beschreibung wohl ein bisschen durcheinander gekommen.

Vor Monat
Just in
Just in

habe gerade nachgeguckt 400 nm bei 2000 u/min und 177/180 ps bei 3750 u/min

Vor Monat
R. T.
R. T.

Schönes Auto, aber beim WVW fast bei "Null"🙁

Vor Monat
ford agriculture
ford agriculture

Super. Ich freu mich schon drauf. Deine Videos sind wirklich sehr unterhaltsam und informativ! Ich hätte noch ein paar andere Autos, welche evtl andere Leute auch interessant finden, als Vorschlag für Dich. - Toyota Camry -Toyota Corolla - Honda Civic Sedan - Honda CRV - Lexus ES 300h Oder evtl noch mehr Nutzfahrzeuge wie Fiat Ducato oder Mitsubishi L200.

Vor Monat
gl0ckr0xxer
gl0ckr0xxer

#achtungvordentoyotaterroristendiesichgernindieforeneinnisten

Vor Monat
Dave Baghramian
Dave Baghramian

+bronco 60 #notmybundesregierung

Vor Monat
bronco 60
bronco 60

+Dave Baghramian Ein fettes Minus für eure Bundesregierung die der Hauptsponsor der DUH ist. Man laßt ihr euch vera........ Typisch Deutsch eben.

Vor Monat
ardi du
ardi du

Dave Baghramian dafür nen minuspunkt für Toyota meinerseits!

Vor Monat
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

+Dave Baghramian Bist du ein Abgastestaffe von VW oder was soll der Scheiß?

Vor Monat
Dance Ban
Dance Ban

erster ihr transgender

Vor Monat
Simi 86
Simi 86

das ist das ergebnis von 25 genarationen inzest, und keiner geburten hilfe, die bekommt man im keller nicht.

Vor Monat
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Das kommt dabei raus, wenn man Ghetto-Abschaum einen Internetanschluss gibt...

Vor Monat
alterwtfgeil 2004
alterwtfgeil 2004

Endlich peugeot

Vor Monat

Nächstes Video