2018 Jeep Compass 2.0 MultiJet Limited - Kaufberatung, Test, Review


  • Am Vor 2 Monate

    Ausfahrt.tvAusfahrt.tv

    Dauer: 1:2:32

    Am 11.10.2018 haben wir diese Ausfahrt.tv - Kaufberatung zum 2018 Jeep Compass 2.0 MultiJet Limited abgedreht, den wir für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug hatten. Unser Test zum Jeep Compass ist in Kapitel unterteilt, die per Sprungmarken erreicht werden können:
    02:48 Fakten, Fakten, Fakten
    05:08 Exterieur
    07:28 Licht
    09:56 Interieur
    22:26 Ablagen-Check
    25:43 Infotainment
    31:53 Auf der Rücksitzbank
    00:00 Dritte Sitzreihe
    36:25 Kofferraum
    42:40 Fahreindruck
    54:38 Ausstattungsfeatures (dies und das)
    58:26 Fazit
    01:01:32 Outtakes

    Konfiguration Testwagen: bit.ly/2RGccpU
    Ihr wollt mehr Informationen? Hier: ausfahrt.tv/2018-jeep-compass-2-0-multijet-limited/
    Tachovideo: soaptimiste.com/v-video-HcHZ4XtABIk.html
    Die Test-Erfahrungen unserer Probefahrt mit dem 2018 Jeep Compass 2.0 MultiJet Limited haben wir entsprechend, wie bei all unseren Tests in unterschiedliche Kapitel unterteilt, die ihr über die Zeitmarken oben anspringen könnt. Wir behandeln alle Autos gleich, so auch den Jeep Compass 2.0 MultiJet Limited als SUV. Als Mitbewerber sehen wir zum Jeep Compass 2.0 MultiJet beispielsweise die Fahrzeuge Grand Cherokee, BMW x1, VW Tiguan, Skoda Karoq, Range Rover Evoque
    #### Fakten, Fakten, Fakten
    Hier kurz die wichtigsten Angaben zu unserem Testwagen, dem 2018 Jeep Compass 2.0 MultiJet Limited:
    Motor: 2.0 MultiJet
    Hubraum: 2.0 Liter
    Leistung: 140 PS (103 KW)
    Maximales Drehmoment: 350 Nm 1750 U/min
    Antrieb: Allradantrieb
    Getriebe: 9-Stufen Automatik
    Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: in 10.0 Sekunden
    Höchstgeschwindigkeit: 182 km/h
    Leergewicht: 1.816 kg
    NEFZ-Verbrauch: 6.4 l/100 km
    CO2-Ausstoss: 167 g/km
    Farbe: Pearl White mit Dach in Kontrastfarbe "Gloss Black"
    Ausstattungslinie: Limited
    Preis Basis Jeep Compass: 25.700 Euro
    Preis Basis Testwagen: 37.700 Euro
    Preis Testwagen: ca. 42.980 Euro
    Ihr wollt vielleicht "SUV"-Fahrzeuge vergleichen? - dann seht Euch mal die Video in unserer "SUV-Playlist" an: soaptimiste.com/play/PLbutsYlb4YF136cRsb9hS8EPGYeN9xce9
    #### Ausfahrt.tv unterstützen
    Unterstützt uns: ausfahrt.tv/unterstuetzen/
    #### Wie gehts weiter bei Ausfahrt.tv?
    Auf der Seite ausfahrt.tv/drehplan/ findet ihr eine Übersicht, welche Fahrzeug-Reviews wir als nächstes Online stellen und welche Testwagen und Fahrveranstaltungen in der kommenden Zeit anstehen.
    #### Folgt uns gerne:
    Blog: ausfahrt.tv
    Facebook: facebook.com/AutoFahrberichte
    Instagram: instagram.com/log42
    Twitter: twitter.com/log42
    Jan Gleitsmann:
    facebook.com/jan.gleitsmann
    fredericken.com
    #### Mein Equipment
    ► Canon XF200 / Hauptkamera:
    ► ► amzn.to/2k2oIh2
    ► Sony FDR-AX53 Ultra HD Camcorder / Kamera für Schnittbilder:
    ► ► amzn.to/2mdAPge
    (mit dieser Cam haben wir quasi angefangen, wobei ich einen alten Vorgänger nutze)
    ► DJI Osmo / Gimal-Kamera:
    ► ► amzn.to/2kMZBmU
    ► DJI Mavic Pro Fly More Combo / Drohenaufnahmen:
    ► ► amzn.to/2lZVIcu
    ► GoPro HERO4 Black / Fahraufnahmen innen:
    ► ► amzn.to/2lwJYwa
    ► GoPro HERO4 Silver / Fahraufnahmen aussen:
    ► ► amzn.to/2lZUi1I
    ► Tascam DR-40 / Tonrekorder:
    ► ► amzn.to/2kqLbrI
    ► Cullmann CS33 Saugstativ / Halterung GoPro:
    ► ► amzn.to/2mdtz3O
    ► Sachtler System ACE M GS / Stativ Hauptkamera:
    ► ► amzn.to/2lwMO4C
    Die verlinkten Produktlinks sind z.T. Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links bei Amazon bestellt unterstützt ihr mit der von Amazon gezahlten Provision diesen Kanal ohne das für euch irgendwelche Mehrkosten entstehen - Danke!

    jeep compass  jeep compass 2018  jeep compass test  ausfahrt tv  jeep compass kaufen  kaufberatung  test  fahrbericht  jeep compass preise  jeep compass verbrauch  jeep compass abmessungen  jeep compass kofferraum  jeep compass vergleich  jeep compass anhängelast  jeep compass 2.0 multijet  jeep compass 2.0 multijet limited  2018 Jeep Compass 2.0 MultiJet Limited  

Hagen Balke
Hagen Balke

Und nochwas. Die gefühlten Fahrgeräusche sind großer Humbug. Eine vernünftige Dezibelmessung macht da wohl mehr Sinn! Muss man euch denn alles sagen?

Vor 5 Tage
Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

Im Sinne der Vergleichbarkeit ist die Fahrgeräusch-"Messung" durch mein Kinnmikrofon vermutlich sogar am Besten, weil ich einen Geräuschmesser nicht immer genau an der selben Stelle platzieren kann. Ich habe aber auch schon über die Anschaffung eines solchen Geräts nachgedacht. [Jan]

Vor 4 Tage
Hagen Balke
Hagen Balke

Dir ist aber schon klar, dass man beim Sound Bässe, Höhen und Mitten regeln kann? Nichts für ungut. Ich mag Deine Kaufberatungen. Hab sogar den Kanal aboniert. Aber bitte mehr Objektivität und nicht an den Haaren herbei gezogenen "Ergebnisse". Das hast Du nicht nötig. Und vermesse mal bitte die Beinfreiheit auf Fahrer und Beifahrerseite. Das ist viel wichtiger als die Breite der Mittelkonsole. Mann, Mann, Mann!

Vor 5 Tage
Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

Sicherlich kann man das Infotainment-System immer regeln. Aber es sollte eigentlich in der Null-Stellung schon den optimalen Klang entwickeln. Der Equalizer ist dafür da, das Klangbild an den persönlichen Geschmack anzupassen. Die Breite der Mittelkonsole ist irrelevant. Ich messe den Abstand zwischen den Sitzen. [Jan]

Vor 4 Tage
dorsoduro V
dorsoduro V

Leergewicht 1615 Kg Gesamtgewicht 2132 Kg Zuladung 517 Kg

Vor 13 Tage
Maik Richter
Maik Richter

Halo liebes Ausfahrt.tv-Team, habt ihr demnächst geplant, den neuen Jeep Cherokee zu testen? LG

Vor Monat
Dimitriy Stebner
Dimitriy Stebner

Fast aingeschlafen , spricht wie ein Lehrer .

Vor Monat
Eyke Solms
Eyke Solms

Wunderschönes Auto, mein 170 PS Diesel mit der Vollausstattung LIMITED und abnehmbarer Hängerkupplung hat 34 000 € neu gekostet. Und noch etwas, du musst nicht langsam fahren um den Bordcomputer zu bedienen, du brauchst bloß den Parkabstandassistent ausschalten. Speedlimit ist das nicht auf der rechten Seite am Lenkrad, das ist das ACC, der automatische Abstandshalter bis zum Stillstand, schön damit im Stau und fährt dann wieder automatisch an, bei kurzer Bewegung des Gaspedal.

Vor Monat
Sanny Metz
Sanny Metz

Mir gefällt der wirklich gut, dennoch kam er mir vor einem halben Jahr günstiger vor. Ich war der Meinung, dass man den Compass schon für 22k bekommen kann... 43.000 wäre mir jetzt persönlich zu viel. Mit ein paar Extras sind 30k vollkommen okay.

Vor 2 Monate
dynaflow74
dynaflow74

Schönes Auto, aber viel zu teuer. Wenn da keine mega Rabatte drin sind, wird den kaum einer kaufen, denn ein Tiguan ist z. B. im direkten Vergleich keinesfalls teurer und bietet ein ganz anderes Kaliber, was die Verarbeitung angeht, vor allem im Innenraum. Ein echtes Ausschlusskriterium ist für mich neben dem Preis die Tatsache, dass die Hinterachse nicht mittig im Radkasten steht, sondern im Verhältnis sehr weit vorne. Das ist wohl der (für die Karosse des Compass zu kurzen) Einheitsplattform des Renegade/Fiat 500X geschuldet. So etwas machen noch nicht mal die Chinesen, das sieht total bekloppt aus. Stellt euch einfach mal seitlich neben den Compass und seht, was ich meine.

Vor 2 Monate
dynaflow74
dynaflow74

Klar, das ist schon so. Ich fahre mein Leben lang nur Amis und da muss man stellenweise etwas leidensfähig sein, trotzdem würde ich nie irgendeine Euro-Kiste kaufen, die ich bei einer Stunde Autobahnfahrt mindestens 12 Mal in der gleichen Ausführung sehe. Aber gerade weil mir das Aussehen und das "Image" bei den Ami-Dingern so wichtig ist, ärgert es mich umso mehr, wenn man solche Design-Klöpse einbaut. Ich kann bei diesem Auto gar nicht mehr anders als nur auf die Hinterräder starren .... Und die Preise bei Jeep sind ein Witz, mein Händler hat einen Wrangler JL für knapp 70000 auf dem Hof. Das ist lächerlich. Auch der neue Cherokee ist viel zu teuer. Detroit Iron ist geil, aber nicht zu jedem Preis.

Vor 2 Monate
Olf Wiesner
Olf Wiesner

Dafür ist Jeep ein Lebensgefühl. Und das hat was ...

Vor 2 Monate
Allen Cooper
Allen Cooper

Top Video. Ich habe die 170ps diesel mit voll Ausstattung. Ich bin sehr zufrieden on und offroad. Komm ich rein mit 6,5. - 7.2. Das Jeep ist eine tolle Auto und kann man 5 Erwachsene Leute bringen mit 510 Kilo lade. Ich habe keine AHK. Ich fahre ca 80km pro Tag. Hab ich heut knapp 24thk. Veil besser dann etwas vom die VAG Konzerne. Und es muss nicht schnell sein es MUSS alles machen und kann er auch. Top Speed 210kmh in meine. Fahr ich normal an Autobahn 120 - 160. Kein renn Auto aber ein Jeep,..... Gelände Auto! Und für dass was man bezahlt geht so! Meine deutsch ist nicht perfekt und ich hoffe wass ich geschrieben habe war zu Verstehen. Ich bin glücklich und sehr zufrieden mit dem Compass, meine 3te jeep.

Vor 2 Monate
Peter Kolb
Peter Kolb

Lieber Jan! Recherchiere bitte nochmals bei den technischen Daten zwecks der Zuladung! Ich glaube, die stimmt nicht ganz! Ansonsten gute Präsentation!

Vor 2 Monate
Karl Napp
Karl Napp

Qualitäts Superschrott.

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

wat meinst du? +Olf Wiesner

Vor 2 Monate
Olf Wiesner
Olf Wiesner

Aha, ein Gutmensch hat ein Komentar geäußert...😂😂😂

Vor 2 Monate
Karl Napp
Karl Napp

+tyredJoe Spar Geld, die Seuche kommt unweigerlich auf dich zu.

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

+Karl Napp okay, aber mein wagen ist extrem gut. was soll ich jetzt machen?

Vor 2 Monate
Karl Napp
Karl Napp

+tyredJoe Google mal Jeep Compass quality, dann siehst du was das für ein Scheisshaufen ist.

Vor 2 Monate
der Finger
der Finger

Eigentlich sollte bei den Gegebenheiten (Fiat, Brasilien) gar nicht mehr "Jeep" drauf stehen dürfen. Eine Schande für jedes Ami Car Treffen und eine Verarsche des unbedarften Kunden!

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

naja mein Compass wurde bei FCA in Mexico gebaut. Das ist jetzt nicht so weit von den USA wech^^

Vor 2 Monate
Roman
Roman

Genau robust wie Dacia

Vor 2 Monate
Björn Dörling
Björn Dörling

Würde bei Dir gerne mal den JL im Test sehen, fand Dein JK video schon klasse. Hab meinen JL(U) allerdings schon, wäre also für mich keine Kaufentscheidung mehr. ;-)

Vor 2 Monate
Huw Williams
Huw Williams

Here in the UK the natural competitor is the Discovery Sport and the just gone 9 speed automatic C-RV. Or perhaps I'm thinking of the bigger Cherokee here perhaps? Yes, this is more Nissan Qashqai size. Must say I miss your English language channel very much. It has been a year since the last video and I thought you were gaining a steadily growing following.They are very well done reviews.

Vor 2 Monate
iFail90
iFail90

Ich wollte noch was los werden. Ich habe im letzten Jahr deine Videos inhaliert. Das Civic und Ceed Video habe ich je mind. 2 oder 3 mal gesehen. Leider hab ich etwas vermisst wie den neuen Focus oder den T-Roc. Hab mir jetzt den neuen Focus bestellt, hätte gerne vorher was von dir gesehen

Vor 2 Monate
iFail90
iFail90

Sollten die Videos nicht kürzer werden? Bitte nicht, liebe es so. Just for interest 🥇

Vor 2 Monate
kiimo gfac
kiimo gfac

Hey Jan, bitte stell uns mal den neuen Suzuki Jimny vor. :)

Vor 2 Monate
Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

Kommt im Januar 2019! http://ausfahrt.tv/drehplan/ [Jan]

Vor 2 Monate
Jürgen Krosche
Jürgen Krosche

Hmm, über 40.000 Ocken, dann gerade mal 350l Kofferraum und kaum Ablageflächen im Innenraum? Ich denke, in dieser Preisklasse sind z. B. Hyundai Tucson oder Kia Sportage die besseren Alternativen.

Vor 2 Monate
Olf Wiesner
Olf Wiesner

Tolles Auto der neue Jeep Compass. Ist halt ein echter Jeep und kein SUV

Vor 2 Monate
Ricci 66
Ricci 66

Lieber den 500x als den Jeep. Auch wenn es eigentlich das selbe Auto ist....

Vor 2 Monate
bernard k
bernard k

schicke puschen- auch wenn ich die jordan vi am geilsten finde ;) ansonsten mach weiter so, bester car-channel!

Vor 2 Monate
Erhan VATAN SAGOLSUN
Erhan VATAN SAGOLSUN

Jeep war früher viel aufregender.. als es kein fiat war 🙈 Das auto? Schrecklich!

Vor 2 Monate
Erhan VATAN SAGOLSUN
Erhan VATAN SAGOLSUN

bernard k ist nur meine persönliche meinung.. finds richtig billig gemacht.

Vor 2 Monate
bernard k
bernard k

ich weiss gar nicht, was dies Rumgenöle immer soll...JEEP war kurz vor der Pleite und haben sich halt dem Massenmarkt angepasst- wobei sie immer noch überragende off-road- Qualitäten anbieten, wo sich die ganzen "SUV`s" mal schön verstecken können, siehe Jeep Cherokee... http://www.youtube.com/watch?v=1dTGVsPdEBo

Vor 2 Monate
Uwe G
Uwe G

Gutes Review Jan. Du bist wieder an der alten Stelle, machst Du weniger an Bilster Berg? Lohnt sich die Halle noch? Nur für den Lichtcheck?

Vor 2 Monate
Kingbrot 02
Kingbrot 02

Teste mal bitte den Jeep Grand cherokee

Vor 2 Monate
Steffen K.
Steffen K.

Die Zeitmarke zur dritten Sitzreihe kann nicht stimmen. ;)

Vor 2 Monate
Moritz Gareau
Moritz Gareau

Ich find den gar nicht mal zu schlecht.

Vor 2 Monate
Nicole Hanisch
Nicole Hanisch

zu 21:45, wenn die Parkdistanzkontrolle aktiviert ist wie hier, dann ist die Answahl des Bordcomputers und deren Funktionen deaktiviert. Die Ansicht des Monitors zwischen den Rundinstrumenten kann individuell angepasst werden.

Vor 2 Monate
Clickbait exe. Stopt Working
Clickbait exe. Stopt Working

Schade das Jeep zu Fiat gehört

Vor 2 Monate
Christian Schumacher
Christian Schumacher

Der Jeep Compass wirkt an vielen Ecken schon etwas veraltet. Und 1,8 t Leergewicht sind Irrsinn in Zeiten von Klimawandel und massiven Umweltproblemen. Auch wenn ich mich wiederhole, zu einer "Kaufberatung" gehört auch ein Wort zur Abgastechnik und die Info, welche Euronorm das vorgestellte Modell erfüllt. Edit: Ich habe gestern einen Compass in natura gesehen. Genau in der hier gezeigten Farbkombination. Ich muss sagen, dass er mir gefallen hat. Auch innen. Alles irgendwie stimmig, hochwertig und sympathisch. Dass der "kleine" Jeep vom Gewicht her ein ganz schöner Brummer und aerodynamisch eher Schrankwand als Flunder ist, sehe ich aber nach wie vor sehr kritisch. Klar, ein einziger SUV ist noch keine Umweltkatastrophe. Aber in der massenhaften Verbreitung machen sie eben doch einen großen Unterschied aus. Und das Ende des SUV-Booms ist noch lange nicht in Sicht, vielmehr wird ja weiter "suv-isiert", was das Zeug hält. Der CO2-Ausstoß steigt dadurch um 10 (bei Frontantrieb) bis 20 % (bei Allradantrieb) gegenüber einem "normalen" Auto (Limousine oder Kombi). Dadurch kommen die Effizienzfortschritte bei Motoren- und Getriebetechnik, Leichtbau und Aerodynamik leider nur zum Teil zum Tragen.

Vor 2 Monate
Christian Schumacher
Christian Schumacher

+Peter Kolb Ist immer noch zu viel für einen effektiven Viersitzer, falls deine Angabe stimmt.

Vor 2 Monate
Peter Kolb
Peter Kolb

Das Leergewicht beträgt 1610 kg!

Vor 2 Monate
Outdoor Heiko
Outdoor Heiko

Wie immer, danke fürs zeigen Jan. Vom praktischen Nutzen/Nutzungsverhalten her käme das Fahrzeug für uns nicht in Frage. Wenn das so richtig ist mit etwas mehr als 300 kg Zuladung ist das ein Witz. Das ist nur meine private subjektive Meinung. Bei uns ist es so, dass wir oft Fahrgemeinschaften bilden und jeder ist mal dran als Fahrer mit eigenem Fahrzeug. Will heißen, meist sind vier Leute plus Gepäck zu transportieren. Bei 4 x 80 kg im Durchschnitt pro männl. Person wenn wir zum Sport oder zum wandern raus fahren und dazu noch Gepäck pro Kopf von durchschnittlich 10 kg liegt man schon drüber. Irgendwie ist das wieder so eine Lifestyle Single Kutsche für maximal 2 Personen plus Gepäck. Die Fahrleistungen entsprechen auch nur dem eines Kleinwagen. ( Kia Rio z.Bsp und der hat auch noch mehr Zuladung. Ja, kann man beide nicht direkt vergleichen schon klar ) Dafür soll man noch 43 T Euro hinlegen, ist schon fast Raubrittertum :-) Aber wie anfangs geschrieben, jeder wie er mag.

Vor 2 Monate
Peter Kolb
Peter Kolb

Das mit der Zuladung ist eine Falschmeldung! Sie beträgt 510 kg!

Vor 2 Monate
Outdoor Heiko
Outdoor Heiko

Danke für den Hinweis. 316kg sind halt trotzdem zu wenig. Keine Ahnung was Hersteller sich dabei denken. Aber alles gut, man muss ihn ja nicht kaufen :-)

Vor 2 Monate
Max Mayer
Max Mayer

Bei der Angabe des Leergewichts, ist bereits ein Fahrer mit 75 kg und ein zu 90% gefüllter Tank enthalten. Du kannst die Zuladung also durch 3 Personen teilen, was 120 kg pro Person entspricht. Ist aber immer noch wenig, wenn man bedenkt dass ein 5er BMW über 700 kg Zuladung hat.

Vor 2 Monate
Tino Tpunkt
Tino Tpunkt

Jeep Grand Cherokee.…..

Vor 2 Monate
Frank Kardel
Frank Kardel

Wat für ne Karre die zuladung und Anhägelast is ein witz, aber trotzdem geiles Video Jan

Vor 2 Monate
Der Wellenreiter
Der Wellenreiter

Ich fahre den Compass zur Zeit als Leihwagen, da meinen Cherokee bei 26.000 km einen Motorschaden hatte (EXTREM ÄRGERLICH für einen 45.000 € Neuwagen). Alles bissel kleiner, enger und schlichter im Compass, aber trotzdem ganz ok. Übrigens die erlaubte Geschwindigkeit auf der gerade befahrenen Straße, wird auf der Navi-Karte angezeigt Jan. :)

Vor 2 Monate
AMS ROCK
AMS ROCK

Zu viel Fiat, zu wenig Jeep. Und zu wenig Liebe fürs Detail.

Vor 2 Monate
Olf Wiesner
Olf Wiesner

Jeep muss man mögen oder nicht. Für 0815 Gutmenschen sicherlich nicht geeignet, eher etwas konservatives aller VW mit der neuesten Abgas Software oder ähnliches.

Vor 2 Monate
yolo xDHerz
yolo xDHerz

Da hast du Recht

Vor 2 Monate
AMS ROCK
AMS ROCK

Ob mir das Auto gefällt weiß ich oft erst nachdem ich das Video gesehen habe, zudem ist es auch einfach nur interessant, etwas über die Große weite Autowelt zu erfahren. Da muss er nicht unbedingt immer mein Traumauto sein.

Vor 2 Monate
yolo xDHerz
yolo xDHerz

Wenn dir das auto nicht gefällt

Vor 2 Monate
AMS ROCK
AMS ROCK

Warum nicht, ist doch ein gutes Video?

Vor 2 Monate
Rico Werweiß
Rico Werweiß

Hallo, super Review wie immer bei dir ;). Mach immer weiter so, kann nicht genug bekommen. Eine Frage habe ich jedoch die du oder einer der Zuschauer mir sicher beantworten können: Gibt es gesetzlich irgendeine Vorgabe dass ein Autohersteller die Möglichkeit bieten muss für eine Farbe nichts extra zahlen zu müssen oder warum bietet jeder immer nur genau eine einzige ohne Aufpreis an? Vielen Dank für die Rückmeldung. Gruß ausm Pott!

Vor 2 Monate
Rudolf Trinkgeld
Rudolf Trinkgeld

Ein Lack muss ja sein. Das wäre so, als müsste man für den Sitz und fürs Lenkrad auch extra zahlen. Man zahlt ja einen Grundpreis und da ist der Preis für den Standardlack und alle Standartausstattungen drin. Das ist wie Versandkostenfrei. Jeder von uns zahlt den Versand trotzdem und zwar mit dem Artikelpreis.

Vor 2 Monate
LOL LUl
LOL LUl

Der Wagen fängt bei 37000 an . Wir haben auch den Compass. Jedoch mit 170 ps und vollausstattung für den gleichen Preis. Und ich bin auch schon entspannt 200 gefahren anstatt wie angegeben nur 182

Vor 2 Monate
Chris Tian
Chris Tian

Schade, aber bei der Anhängelast und der Dachlast wurde es dann ein Insignia B, der bis zu 2,2to zieht und 100kg Dachlast hat. Zudem der riesen Kofferraum! Hatten den Compass 1Tag zur Probefahrt, auch Preis zur Qualität bzw Aussattung passt einfach nicht. Gewaltiger Offroad-Aufpreis + Namensaufpreis.

Vor 2 Monate
Christian E.
Christian E.

Wieder einmal eine Super Video-Kaufberatung. In der Stunde war alles wesentliche drin, ich habe nichts vermisst. Ach doch: das Kapitel "dritte Sitzreihe" an Sprungmarke 00:00. Optisch halte ich den Jeep Compass für durchweg gelungen, konzeptionell aber eher nicht. Vermissen würde ich z.B. eine variable Rückbank oder Ablagen für ein Smartphone in der Mittelkonsole. Für ein absolutes No Go halte ich aber die viel zu geringe Zuladung sowie die extrem niedrige maximale Anhängelast. Die Benziner können sogar nur maximal 1000 kg ziehen. Der Wagen verspricht optisch etwas, was er technisch nicht halten kann. Da können die meisten Mitbewerber im gleichen Preisniveau mit weitaus besseren Werten glänzen.

Vor 2 Monate
Chris R.
Chris R.

Mach mal einen ein paar vorstellungen von audi modellen, die neuen a6 a7 q8 a1 oder so

Vor 2 Monate
Rudolf Trinkgeld
Rudolf Trinkgeld

Jan macht aktuell nicht aus dem VW Konzern

Vor 2 Monate
Dennis S.
Dennis S.

#bittewiedersoundbeidenkapitelneinblendungen

Vor 2 Monate
Dennis S.
Dennis S.

Der ist mit X1 und GLC sind in einer Klasse? X1 ja, aber GLC wäre doch eher mit Tigual All Space und Skoda Kodiag etc. am rangeln, oder?

Vor 2 Monate
Olf Wiesner
Olf Wiesner

Jeep ist einmalig und das beste daran ist, es ist kein SUV ,wie Tiguan, X1 oder ähnliches...Jeep ist Lebensgefühl.

Vor 2 Monate
HSmarc
HSmarc

Mein Fahrzeugwunsch aus Winter 2016 :D Mein nächster Fahrzeugwunsch ist dann das Tesla Model 3 :D

Vor 2 Monate
Dustin Sanner
Dustin Sanner

Was sind das für Jordan sneaker?

Vor 2 Monate
Dirk Rinne
Dirk Rinne

...der Testwagen hat 170 Ps und nicht 140 Ps.........richtig?

Vor 2 Monate
Luk
Luk

Hallo Jan, kannst du mal bitte den neuen Fiat 500x vorstellen? Der Fiat hat ja mehr Assistenten bekommen würde mich interessieren wie die so funktionieren ... :)

Vor 2 Monate
John Doe
John Doe

Scheiss Fiat

Vor 2 Monate
B. Hagen
B. Hagen

Du musst dringend Deine Deutschkenntnisse auffrischen!

Vor 2 Monate
Tom Zerf
Tom Zerf

Wieder so ein blöder Panzer 👎

Vor 2 Monate
AMS ROCK
AMS ROCK

Ja ein Fiat Panzer. Die Italienischen Panzer, wurde einst auch fahrende Särge genannt. ^^

Vor 2 Monate
christian dudakiritita
christian dudakiritita

Ist der x3 nicht der Mitbewerber? Der x 1 ist doch zu klein?

Vor 2 Monate
RS_ Holger
RS_ Holger

Ganz unabhängig vom Auto selbst, der ist nicht der Einzige der das macht, aber das mit der Mittelarmlehne auf der Rückbank geht für meinen Geschmack so absolut gar nicht ! Also jedem, der wie ich viel mit Sicherheit im Straßenverkehr (auch innerhalb des Autos) etc. zu tun hat und selbst immer (auch beruflich) einen vollen Kofferraum oder privat Werkzeug dabei hat, stellen sich so die Nackenhaare auf. Bei einer Vollbremsung durchschlägt die "Fracht" nicht nur dein eigenes Kind (bzw. dessen Arm), sondern später auch ein Teil der Frontpassagiere. Mal ganz davon abgesehen, dass es unbequem, da viel zu tief ist. Außer ich hab dieses Ding falsch verstanden, aber das ist für mich eine (gewollte, aber nicht gekonnte) "Mittelarmlehne". ;-) Sorry, kein "Hate", ich finde das Auto eigentlich recht durchdacht und schön, aber so etwas ist ein absolutes No-Go, da würde ich lieber sogar auf eine Armlehne verzichten, aber das habe ich jetzt nicht laut gesagt, sonst bringt man jemand noch auf die Idee, etwas "wegzusparen". ;-)

Vor 2 Monate
RS_ Holger
RS_ Holger

Sorry, aber das ist absolut kein Argument bzw. keine Lösung. Erstens will und kann man es Mitfahrern nicht verbieten, zweitens hat man auch Kinder, die das einfach so machen und ein "Armlehnenverbot" ist (2018) wirklich mehr als lächerlich, wenn gar vollkommen daneben. Außerdem kann man bei >40000 Euro, die der Testwagen kostet, so etwas schon verlangen und eine Armlehne ist nicht dafür konzipiert, dass man sie anschaut, sondern benutzt. Ich rede auch nicht mal nur von mir selbst, sondern von vielen anderen Verkehrsteilnehmern die sich damit auch vollkommen unwissend selbst (und auch andere Leute) in Gefahr bringen können und damit ist bei mir da der Spaß vorbei. Zudem klappt sich das Ding zur Not ja selbst runter bei einer Vollbremsung mit Druck drauf.

Vor 2 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Nichts anderes als eine Karosserieversion des Fiat 500X und dafür €43tsd, der Wahnsinn...

Vor 2 Monate
Matthias Heyn
Matthias Heyn

Der Allradantrieb ist nicht Ansatzweise identisch.

Vor 4 Tage
Lars O.
Lars O.

Mgoblagulkablong komisch. Wenn es ne Karosserie Variante wäre, sollte sie den selben Radstand haben. Plattform Karosserie

Vor Monat
yolo xDHerz
yolo xDHerz

+No Fearness ist Geschmackssache

Vor 2 Monate
No Fearness
No Fearness

yolo xDHerz Das würde ich nicht sagen. Alles eigentlich stimmig.

Vor 2 Monate
yolo xDHerz
yolo xDHerz

Der fiat sieht schieße aus, ganz ehrlich

Vor 2 Monate
Michael Sandu
Michael Sandu

Also die Ablagen sind ein Witz, das Telefon auf dem Beifahrersitz.

Vor 2 Monate
Toni Beitlich
Toni Beitlich

Daumen hoch für den Clip, das Auto ist nichts für mich. Ich würde mich dann mehr für den 170 PS Benziner interessieren. Wer kauft denn heute noch einen Diesel? Ist der Benziner billiger oder teurer? Wieviel darf der Benziner anhängen?

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

+Frederik Marx Das habe ich am Anfang auch befürchtet. Ich bin kein Freund von Downsizing. Ich sehne mich nach niedrigtourigen Motoren die 500.000km laufen. Aber die Zeit ist vorbei. Downsizing ist technisch gesehen allerdings eine Art von Hubraumvergrösserung, bei formal kleinem Hubraum. Nachteilig sind die hohen Drehzahlen, der Turbo die Ventile. usw. usw.  Aber der Wagen hat eine 9 Gang Automatik. Diese Kombination ist schlichtweg gelungen. Man kann es nicht leugnen. Natürlich gibt es den Wagen in Süd und Nordamerika nur mit der minimum 2.4l Maschine. Die hätte ich auch gerne. Aber wir sind in Europa. Ich fahre sehr anspruchsvolle Strecken mit sehr Kurvenreichen starken Steigungen, Stadtverkehr, Landstrasse, Autobahn. Der Motor drückt schon ordentlich zwischen 2500 und 3000 rpm . Dieses ist das einzige Paradoxe. Ein SUV (Der Kompass ist allerdings ein Kompakt SUV) generiert Drehmoment aus niedrigen Touren. Der Kompass benötigt jedoch bei Steigungen seine 3000 Touren. Andererseits fahre ich mit 170km/h bei geschmeidigen 3100 rpm. Zwischen 80 und 120km/h mit 1850 rpm. Problemlos Beherrscht und versteht der Fahrer oder die Fahrerin die Motor Getriebe Kombination, oder bei entsprechender Situation das Verhalten eines kalten Getriebes und Motors, so gelingt es stets ruhig und kraftvoll zu fahren. Mit echtem SUV Feeling. Aber in der tat, das ist eine Voraussetzung für das Fahrzeug. Ich hätte gerne den Diesel genommen, ich fahre über 3000km im Monat unter anderem auch in der Schweiz (Bergstrecken). Aber der Diesel ist mir politisch zu heiss. Und solange die Hersteller keine solide Harnstoff Anlage (SCR) einbauen, weil sie den Fahrzeugführer für zu dumm halten, pipi nachzutanken, solange fahre ich einen Benziner. Der Kompass ist für mich ein tolles Auto, sehr schick. Hinsichtlich Qualität. Der Kompass ist die zweite Generation. An der ersten Generation wäre Jeep beinahe verreckt. Sie haben sich entschieden , weiter zu machen und es besser zu machen. Und das ist ihnen gelungen. Und ich bevorzuge Industrieprodukte die aus einer Serie stammen, in denen der Vorgänger eine Baustelle war, aber die Nachfolge unbedingt erfolgreich sein soll. Wie gesagt, die Chromteile am Fahrzeug sind NICHT auf dem Niveau eingepasst wie ein Audi. Aber dennoch völlig befriedigend. Und Preislich ist der Kompass brutal interessant. Die 9 Gang ZF Automatik ist seit 2013 im Jaguar Land Rover und bei Chrysler eine bewährte Technologie. Angst vor Fiat habe ich nicht. Ich hatte beruflich häufig mit Iveco oder NewHolland (CNH) Produkten zu tun. Das ist solide, moderne und zuverlässige Technologie. Ich empfehle eine Probefahrt des Jeep Kompass für 2-3h. Denn erst auf diesem Level kann man diskutieren. Natürlich fehlt mir die Langzeit Erfahrung. Andererseits haben mich insgesamt schon 2 Herren angesprochen (Einmal an der Tanke und einmal auf dem Parkdeck auf dem Supermarkt) ob ich mit dem Wagen zufrieden sei. Weil er so selten ist, und er ein schönes Auto ist. Das ist mir früher mit VW oder meinem Audi nicht passiert. Weil jeder Hinz und Kunz sich bis zum verrecken so eine Karre auf Kredit kaufen musste. Übrigens, ein Auto ist immer eine Sünde. Unser Planet Erde wird sich allerding bei passender Gelegenheit mal richtig schütteln um sich vom Parasit Mensch zu befreien. Bis dahin hält allerdings auch der Kompass nicht durch.

Vor 2 Monate
Frederik Marx
Frederik Marx

+tyredJoe bin definitiv auch kein vag fan. Meiner Meinung nach ist der Jeep compass aber eindeutig untermotorisiert für den Preis. SUV 's mit downsizing Motorkonzept ergeben für mich einfach keinen Sinn. Den Motor kann man vielleicht gerade so im fiat punto oder bravo fahren aber nicht in einem SUV mit einem cw-wert von einem Kühlschrank.

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

+Frederik Marx danke, das hat mir nicht besonders weh getan. erstens weil ich mir den wagen problemlos leisten konnte und zweitens ich 3 jahre unbegrenzte km Garantie habe. Hauptsache kein Müll von VAG. Denn da schmeisst du Geld fürs popelige "Image" weg. Und natürlich dafür, dass VW über 20 Milliarden in den USA versenken durfte, für Ihren Stinke Diesel. Und ja, danke für das beschmutzen anderer deutscher Firmen in der Welt. Danke VW, ihr Schmierlappen. Der Benziner fährt bis zu 200km/h (Max. 210) Und die erreicht er auch wenn es mal von Singen aus , Richtung Karlsruhe Bergauf gehen sollte. Er nimmt dann aber gute 11.5 Liter. Da ich aber wert auf SUV Feeling lege, und der Wagen dabei möglicht kompakt sein muss, ist der Compass einfach nur genial. Klar hätte ich lieber den Grand Cherokee aber ich fahre 3000km pro Monat. Und dann sehr viel Innenstadt (Parkplatz). Da ist der Compass die obere Schmerzgrenze. Er erinnert mich dennoch an meine Zeit in den USA, wo ich einen Firmenwagen von Chevrolet hatte. (Tahoe Benziner mit 5.3l Hubraum). Zugegeben, der Compass passt in den Kofferaum vom Tahoe. Aber wie gesagt, wenn man in den USA geschäftlich unterwegs ist, und mal eben von Chicago nach San Francisco muss, dann bist du froh wenn du einen ordentlichen REISE Schlitten hast. Besonders unten in Nevada mit den km langen Steigungen. Da willst du im Sessel sitzen und nicht in einer Corvette gepresst sein. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden mit dem Wagen. Aber sicherlich spielen da auch Emotionen eine Rolle, die jeder anders empfindet. Aus meiner Sicht war es damals peinlich was Daimler bei Chrysler veranstaltete. Fiat macht es einfach besser. Und es steckt eine Menge Made in Germany im Jeep Compass. Aber das steckt in jedem Auto. Auch in den Karren von VW. Tja, mal sehen. Für mich einfach nur ein ganz ganz tolles Auto, was vieler Erinnerungen weckt, und mit 8.5 Liter Verbrauch nicht ganz so amerikansich daherkommt.

Vor 2 Monate
Frederik Marx
Frederik Marx

+tyredJoe mein beileid dass du Geld für so einen Wagen ausgegeben hast.

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

top auto. Multiair System von der Schaeffler Gruppe. Ich habe den Kompass 1.4 Benziner mit der ZF 9 Gang Automatik. Der Wagen ist der Hammer. Kein Rennwagen, aber mit 200km/h fahre ich locker weg über die Bahn oder mit 4WD im Gelände und das Super Bequem. Nie wieder DSG Schrott aus dem Hause VW.

Vor 2 Monate
FireStorm-NK
FireStorm-NK

Manuelle Scheinwerferhöheneinstellung bei Xenon?

Vor 2 Monate
Auto Nerd
Auto Nerd

Das sind gunstige Xenon Lampen mit einer Leuchtstärke von weniger als 2000 Lumen, dann ist die automatische Höheneinstellung und die Reinigunsanlage nicht vorgeschrieben.

Vor 2 Monate
Tom Field
Tom Field

Von aussen echt chique, Innenraum vorne nicht so meins.

Vor 2 Monate
VLOXI VLOXI
VLOXI VLOXI

Teste mal den Fiat Doblo 120 Multijet ! 👍🍀🇦🇹

Vor 2 Monate
Burak_GNOGU
Burak_GNOGU

Alternative zu den teueren platz Hirschen Schönes Auto sieht man nicht so oft

Vor 2 Monate
Bärliner Baba
Bärliner Baba

Das auto hat mein chef auch. ich hasse ihn!

Vor 2 Monate
Bärliner Baba
Bärliner Baba

beide

Vor 2 Monate
Alex Mann
Alex Mann

Den Chef oder das Auto? 😂

Vor 2 Monate
Der Namenlose
Der Namenlose

Stimmt die Zuladung? Ich meine wenn man ihn mit vier Erwachsenen mit je 80kg besetzt, dann ist er ja schon Überladen, das geht doch nicht, was ist wenn man vier korpulentere Personen oder einfach mal 5 Leute im Fahrzeug hat?

Vor 2 Monate
Peter Kolb
Peter Kolb

Ist eine falsche Angabe! Sie beträgt 510 kg! Ich fahre selber genau dieses Auto!

Vor 2 Monate
robinson0700
robinson0700

Schönes Fahrzeug, aber die Zuladung mit 316 kg ist ja ein Witz !

Vor 2 Monate
Allen Cooper
Allen Cooper

Peter ist richtig. Ich habe das Auto auch.

Vor 2 Monate
Peter Kolb
Peter Kolb

Stimmt so nicht!Die Zuladung beträgt 510 kg!!! Fahre selbst dieses Auto!

Vor 2 Monate
Pyro_Name
Pyro_Name

Wann kommt der Toyota Chr hybrid?

Vor 2 Monate
Bernd Klüver
Bernd Klüver

Ein Mittelmaß SUV mit Plastik Interieur von Fiat für 40 Riesen. Da würde ich mich persönlich eher für den Tiguan oder den Q3 entscheiden. Ich finde das Auto so interessant wie einen Teller Reis.

Vor 2 Monate
dorsoduro V
dorsoduro V

Interieur des Compass ist in oberen Bereich aus Soft-Touch Material.. Ähnlich wie ein Tiguan.. Bei vergleichbarer Ausstattung ist der Compass 2-3000€ billiger als Tiguan.. Tiguan mit Allrad und Automatik und Top Ausstattung kostet Listenpreis locker über 50.000 Mille und das unter 200 Ps.. Absolut kein schlechtes Auto..

Vor 16 Tage
DevouringKing
DevouringKing

Ich will mal an den VW/Audi Skandal errinern, der in den letzten Jahren rauskam. Sucht in Youtube mal videos zu Audi Kolben und erhöhtem Öl verbrauch. Gibt dazu auch ein Video von Marktcheck. Nach dem Video war VW für mich keine Option mehr. Da bevorzuge ich jeden Subaru oder Fiat oder Amy.

Vor Monat
Lars O.
Lars O.

+Volker Preißler Sehr schönes Auto. Gratuliere zur Einstellung gegen den Strom zu schwimmen :-)

Vor Monat
Lars O.
Lars O.

+Bernd Klüver Hilft aber nix, wenn die Motorschaden bei 80.000 definiert ist ;-)

Vor Monat
Christian Schumacher
Christian Schumacher

VW-Fan und schlechtes Benehmen gehen auffällig oft Hand in Hand. Fahrer von italienischen oder französischen Autos erlebe ich ganz selten bis gar nicht als ausfällig, aggressiv oder beleidigend. Sie haben eben Stil, so wie die Autos, die sie gerne haben.

Vor 2 Monate
Nikola Petrovic
Nikola Petrovic

Nur zu info es gibt denn mit 140PS auch mit 4WD und Automatik!🙂

Vor 2 Monate
Nikola Petrovic
Nikola Petrovic

Hatte mein Vater auch doch jetzt hat er denn neuen Jeep Cherokee (2018). Viel besser glaub mir. Größeres Platz Angebot und alles viel besser.

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

korrekt. Und diesen habe ich mir geholt. Der Wagen hat soviel Stil und er ist sehr bequem und richtig fett. Durch die 9 Gang Automatik kommt er immer richtig voran.

Vor 2 Monate
Ruven M.
Ruven M.

Was ist mit den hinteren Fenstern ?

Vor 2 Monate
Flux B
Flux B

Seit wann gibt es eine manuelle Leuchtweitenreglung in Kombination mit Xenon-Scheinwerfer? Dachte es wäre gesetzlich festgelegt

Vor 2 Monate
Der Namenlose
Der Namenlose

Das sind dann 25w oder 35w Xenon Brenner (weiß gerade nicht was davon richtig war), diese sind bei vielen günstigeren Modellen zu sehen, diese leistungsschwächeren Xenon-Brenner benötigen keine automatische Lwr und auch keine Scheinwerferreinigungsanlage, da sie weniger hell als die "richtigen" Xenon-Brenner sind.

Vor 2 Monate
Cocobanano l
Cocobanano l

Schade was aus Jeep unter der FIAT Herrschaft geworden ist.

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

zum glück kam fiat . bei daimler gab es nur kernschrott

Vor 2 Monate
yolo xDHerz
yolo xDHerz

Heuuul doooooch

Vor 2 Monate
drcurry pepper
drcurry pepper

...vor allem sehr erfolgreich...

Vor 2 Monate
Christian Sagert
Christian Sagert

Moin und danke für die Kaufberatung. Interessantes Auto, welches mich sowohl optisch als auch in Sachen Ausstattung und Nutzwert anspricht. FInde es ja witzig, dass Jeep in den heutigen Zeiten bewusst Autos mit Ecken und Kanten abliefert, um das Markenimage hoch zu halten. Auf den ersten Blick traut man dem Compass durchaus einen gewissen Grad an Offroadfähigkeit zu, was man von der SUV Konkurrenz ja nicht gerade behaupten kann. Einzig der Motor würde mich im Alltag nerven. Klingt wie nen DHL Transporter und währe mir persönlich zu untermotorisiert in Sachen Leistung und Drehmoment.

Vor 2 Monate
Allen Cooper
Allen Cooper

+Peter Kolbich habe die 170ps diesel limited mit alles und bin ich sehr zufrieden mit dem Jeep.

Vor 2 Monate
Peter Kolb
Peter Kolb

Ich fahre genau dieses Auto,Motor klingt absolut nicht so knurrig wie dargestellt! Noch dazu hat er einen wesentlich höheren Drehmoment wie der Audi Q3, welcher mein Vorgängerwagen war!

Vor 2 Monate
Rudolf Trinkgeld
Rudolf Trinkgeld

Schau wie der Motor heißt. Dann überlegst, von wem der kommt und dann weißt du, Motoren aus dem Konzern klingen schon immer rustikal.

Vor 2 Monate
Christian Sagert
Christian Sagert

+Philu2 Untermotorisiert war vielleicht die falsche Wortwahl. Wobei etwas mehr Hubraum nicht schaden könnte, aber diese Diskussion will ich hier gar nicht erst anstossen.

Vor 2 Monate
Philu2
Philu2

in welchen Sachen, ausser Leistung und Drehmoment, könnte ein Auto denn noch untermotorisiert sein?

Vor 2 Monate
Bernd Kollmann
Bernd Kollmann

Bitte mal den neuen Mazda 6 Facelift ! Super Videos nur weiter so !

Vor 2 Monate
Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

Kommt im Dezember http://ausfahrt.tv/drehplan [Jan]

Vor 2 Monate
0815cap
0815cap

FIAT Technik - Made in Brazil - da würde ich eher einen Kia Sportage aus der Slowakei, einen Hyundai Tucson, SEAT Ateca oder Skoda Karoq aus Tschechien kaufen. 2018 nichtmal das Bremslicht in den Rückleuchten in LED ist mehr als altbacken.

Vor 2 Monate
Olf Wiesner
Olf Wiesner

Ein Gutmensch hat sich geäußert 😂😂😂

Vor 2 Monate
Karl K
Karl K

Made in Brazil , war der VW-Fox auch. Wenn die das dürfen... :0)

Vor 2 Monate
asterixxer
asterixxer

Jeep hat schon immer praktische und robuste Fahrzeuge gebaut. Hoffe sie sind unter Fiat nicht zu reinen SUVs verkommen sondern auch noch geländegängig?

Vor 2 Monate
tyredJoe
tyredJoe

Bis 60km/h permanet 4WD.

Vor 2 Monate
Nico
Nico

Permanent Allrad hat er ja schonmal nicht. Die Mitbewerber allerdings auch nicht. Ganz zum Image passt das nicht, aber ich denke ein Kompakt-SUV muss auch kein Geländewagen sein, sonst wär es ja kein SUV ;)

Vor 2 Monate
US Cruiser
US Cruiser

Die kleineren haben schon viel mit Fiat Modellen gemeinsam. Vor allem der Renegade. Bei Grand Cherokee und Wrangler kannst dir aber sicher sein das die ordentlich was taugen und noch echte Jeep's sind. Bin sehr auf den kommenden Grand Wagoneer gespannt.

Vor 2 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Das ist nichts anderes als eine Karosserieversion des Fiat 500X, kein bisschen mehr geländegängig.

Vor 2 Monate
Peter Neumann
Peter Neumann

Der jetzige Chef vom FCA Konzern kommt von Jeep und hat die Marke nach vprn gebracht.

Vor 2 Monate
Heiner Schumann
Heiner Schumann

Mahlzeit Jan Diese JEEP ist echt gut geworden. Aber als Zugfahrzeug zuschlapp und zu wenig Anhängelast. Immer wieder schön das Kapitel "Beleuchtung" Ich liebe es wenn's leuchtet ! Schöne Grüße aus Ulm Heiner

Vor 2 Monate
Elmar Merz
Elmar Merz

Die Zuladung ist ein Witz.

Vor 2 Monate
FireStorm-NK
FireStorm-NK

Der ganze Wagen ist ein Witz. ;-)

Vor 2 Monate
S R
S R

Lass dir mal bitte den neuen Jimny geben

Vor 2 Monate
S R
S R

+Ausfahrt.tv super 😁😁

Vor 2 Monate
Ausfahrt.tv
Ausfahrt.tv

Kommt im Januar 2019! http://ausfahrt.tv/drehplan/ [Jan]

Vor 2 Monate
Mika Lawrenz
Mika Lawrenz

Hallo einmal Ford Focus st Lien mit 8 gan automatic

Vor 2 Monate
Play Play
Play Play

Geiles Auto

Vor 2 Monate
ford agriculture
ford agriculture

Sehr schönes Auto, super Video wie immer und viele Grüsse aus der Schweiz

Vor 2 Monate
Turko Ayyildiz
Turko Ayyildiz

Du bist echt Klasse. Ich fahre immer wieder Mietautos und schaue immer vorher deine Videos. Dann weiß ich schon vorher wo was ist.

Vor 2 Monate
Den Nys
Den Nys

Genau die Kaufberatung die ich sehen wollte 👍

Vor 2 Monate
Anne Mann
Anne Mann

Fiat Compass

Vor 2 Monate
Arhey
Arhey

Hatte den mal als Mietwagen. Grausiges Gefährt. Dieses Wurstlenkrad und Fahrverhalten selbst unter den SUVs nicht wirklich schön. Für 43k kriegt man definitiv bessere Autos.

Vor 2 Monate
BigB
BigB

Der kam nicht an ;) Es ging darum das viele Fiat Teile verbaut sind!

Vor 2 Monate
Manuel K
Manuel K

Zum ersten mal Erster!

Vor 2 Monate

Nächstes Video